Beheben Sie die Auflösung, wenn Sie Ihr HDTV als Monitor verwenden


Es besteht kein Zweifel, dass die Verwendung Ihres PCs mit einem zweiten Monitor wesentlich komfortabler ist. Sowohl für die Arbeit als auch für die Freizeit gibt es nichts Schöneres, als Social Media oder Reddit auf Ihrem zweiten Bildschirm zu halten - oder Netflix sogar zu sehen, während Sie arbeiten.

Aber was ist, wenn Sie keine Sekunde haben? herumliegen überwachen? Wenn Sie ein Ersatz-HDTV-Gerät mit einem HDMI-Eingang haben, können Sie es direkt an Ihren Computer anschließen und wie einen Monitor verwenden.

Wenn Sie dies getan haben, ist Ihnen möglicherweise ein Problem aufgetreten frustrierendes Problem mit diesem Prozess, und seien Sie versichert, Sie sind nicht allein. Selbst wenn das Fernsehgerät auf die richtige Auflösung eingestellt ist, wird möglicherweise ein Bild auf Ihrem Fernsehbildschirm abgeschnitten.

Der berüchtigte „Overscan“

Es gibt einen Hauptgrund dafür Dieses Problem tritt bei vielen Fernsehgeräten auf, die als "Overscan" bezeichnet werden. Wenn Sie feststellen, dass ein Teil Ihres Bildschirms abgeschnitten ist und Sie nicht auf Ihre Taskleiste oder die Ränder Ihres Bildschirms zugreifen können, gibt es eine ziemlich veraltete Technologie schuld.

Wenn wir für einen Moment in der Zeit zurückgehen, um über Fernseher zu sprechen, die lange vor dem Aufkommen von LCD- oder Plasma-Bildschirmen existierten, gab es ein Hauptproblem, auf das die Ersteller von Inhalten stießen: das Fehlen von standardisierten Geräten, die es nahezu unmöglich machten, Shows und Filme zu entwerfen, die auf allen Bildschirmen großartig aussehen würden. Overscan war die Lösung und schnitt die Ränder ab und zeigte nur die Teile des Bildschirms, die als wichtig angesehen wurden.

Overscan ist ein Relikt einer vergangenen Zeit, die eigentlich nicht mehr benötigt wird, aber es ist ärgerlicherweise immer noch Teil vieler HDTVs. Dies kann zu Problemen bei der Auflösung führen, wenn Sie den Bildschirm so einrichten, dass er als sekundärer Bildschirm verwendet wird. Besprechen Sie daher, wie Sie das Problem beheben und Ihren Fernseher zum bestmöglichen Monitor machen können.

In_content_1 all: [300 x 250] / dfp: [640 x 360]->

Beheben der TV-Auflösung: TV-Einstellungen

Es ist schwierig, eine spezifische Anleitung zum Deaktivieren der Overscan-Funktion auf Ihrem Fernseher anzugeben, da diese je nach Marke und Modell erheblich variiert. In den meisten Fällen suchen Sie im Menü „Bild“ nach einer Option, mit der Sie das Seitenverhältnis anpassen oder sogar den Overscan-Modus deaktivieren können.

In den meisten Fällen wird das Seitenverhältnis auf festgelegt so etwas wie eine 16: 9 auflösung. Sie möchten dies in eine Option ändern, die "Bildschirmanpassung", "Nur scannen" oder ähnliches anzeigt. Wenn Sie diese Optionen nicht sehen, schlagen Sie möglicherweise in der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehgeräts nach (oder probieren Sie einfach einen guten alten Versuch aus). Sie können auch nur Ihre TV-Marke und Ihr TV-Modell und die Wörter "Overscan-Einstellung" googeln.

In einigen Fällen haben Sie möglicherweise trotz aller Bemühungen kein Glück, das Bild zu erhalten richtig anzeigen. Glücklicherweise können Sie in Ihren Windows- und Mac-Einstellungen einige Schritte ausführen, mit denen das Problem möglicherweise behoben werden kann.

Beheben der TV-Auflösung: Mac-Einstellungen

Wenn Sie einen Mac verwenden und / oder ein Gerät wie Apple TV verwenden, können Sie diesen Artikel unter Apple-Unterstützung nachlesen Alle Details zum Anpassen von Overscan oder Underscan werden in OS X und tvOS beschrieben.

Beheben der TV-Auflösung: Windows-Einstellungen

Das Beheben der TV-Auflösung über die Windows-Einstellungen ist etwas komplizierter, sollte jedoch mit den folgenden Schritten nicht zu schwierig sein. Beachten Sie, dass sich dieses Tutorial auf das Nvidia-Kontrollfeld konzentriert, aber auch diejenigen, die Intel-CPUs verwenden, sollten keine großen Schwierigkeiten haben, dem zu folgen.

Diejenigen mit AMD-Ausrüstung sind möglicherweise etwas enttäuscht Es ist nicht wirklich einfach, Overscan in den Einstellungen zu beheben.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und dann auf Nvidia-Systemsteuerung

>

Ein Fenster sollte mit einem Menü auf der linken Seite auftauchen, das dem folgenden Menü ähnelt. Wählen Sie Desktop-Größe und -Position anpassen.

Auf der rechten Seite des Menüs wird eine Reihe angezeigt von Einstellungen. Klicken Sie auf den zweiten Monitor (Ihr Fernsehgerät) und stellen Sie sicher, dass die Einstellungen unseren Einstellungen entsprechen. Beachten Sie jedoch, dass Auflösung und Bildwiederholfrequenz je nach Fernsehgerät unterschiedlich sein können.

Klicken Sie auf die Größe, legen Sie die Einstellungen ähnlich wie im Bild fest und klicken Sie auf Größe ändern ...

An dieser Stelle sollte ein Bildschirm wie der folgende erscheinen. Sie ziehen einfach die Schieberegler, bis die Eckmarkierungen korrekt platziert sind. Dadurch wird die Auflösung Ihres Monitors angepasst (möglicherweise von der nativen Auflösung entfernt). Dies ist jedoch ein hervorragender Fallback, wenn Sie den Overscan über Ihr Fernsehgerät nicht deaktivieren können.

Wir hoffen, dass Sie durch diesen Vorgang alle Tools erhalten, die Sie benötigen, um Ihren HDTV als sekundären Monitor zum Laufen zu bringen. Genießen Sie es, Ihren Workflow zu optimieren oder sogar YouTube zu verpassen, während Sie arbeiten oder spielen, nachdem Sie die Auflösung bei der Verwendung Ihres Fernsehgeräts korrigiert haben.

Bildschirm anschließen an den PC - HDMI, VGA, Displayport & USB-TYPE C Unterschiede (Tutorial)

Related posts:


9.11.2018