Beheben von allgemeinen Druckerproblemen in Windows 10


Eine der Freuden bei der Verwendung von Windows 10 ist, dass es im Gegensatz zu älteren Windows-Editionen in der Lage ist, zusätzliche Peripheriegeräte wie Ihren Drucker zu installieren. Wenn bei der Einrichtung eines Druckers unter Windows 10 ein Problem auftritt, gibt es einige einfache Lösungen.

In den meisten Fällen können Sie ein Problem bei der Einrichtung eines Druckers unter Windows 10 beheben, indem Sie einige Standardschritte ausführen , wie doppelte Überprüfung von Kabeln oder Konnektivität. Die Installation von Treibern ist ein Muss, aber wenn alles andere fehlschlägt, können Sie die Windows-Problembehandlung ausführen, um die häufigsten Probleme bei der Druckereinrichtung für Windows 10-Drucker zu beheben.

Nach fehlenden Kabeln oder fehlender drahtloser Verbindung suchen

Dies mag recht einfach erscheinen, aber eines der häufigsten Probleme bei der Einrichtung von Druckern unter Windows ist die mangelnde Konnektivität zwischen dem Drucker und Ihrem PC.

Bei kabelgebundenen Druckern bedeutet dies, dass das Kabel nicht richtig angeschlossen ist An jedem ende. Moderne Drucker verwenden USB oder Ethernet. Überprüfen Sie daher, ob das mitgelieferte Druckerkabel an beiden Enden fest sitzt. Fehlerbehebung bei drahtlosen Druckern kann jedoch schwieriger sein.

Drahtlose Drucker müssen, wie die meisten WiFi-Geräte, mit Ihrem eigenen drahtlosen Netzwerk verbunden sein, bevor andere Geräte darauf drucken können. In der Dokumentation Ihres Druckers finden Sie weitere Anleitungen dazu. In vielen Fällen sollte jedoch sowohl auf Ihrem Drucker als auch auf Ihrem Netzwerkrouter eine WPS-Schaltfläche vorhanden sein.

Je nach Druckermodell und Hersteller wird dieses Gerät möglicherweise als WPSoder hat eine generische Bezeichnung wie WiFi. Wenn Sie diese Taste auf beiden Geräten drücken, sollte Ihr Drucker automatisch eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk herstellen. Wenn es beim ersten Mal nicht funktioniert, versuchen Sie es erneut.

Von dort aus sollte Ihr Gerät von Windows erkannt werden, solange Ihr Windows-PC oder -Laptop mit demselben Netzwerk verbunden ist. Wenn die WPS-Methode nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise zuerst den Drucker über USB an Ihren PC anschließen und die WLAN-Konfiguration manuell konfigurieren.

Fehlende Druckertreiber installieren

Drucker sind ein verbreitetes Peripheriegerät für Windows 10-PCs. Aus diesem Grund verfügt Microsoft bereits über einen umfangreichen Katalog von Druckertreibern, die heruntergeladen und installiert werden können, wenn ein neuer Drucker angeschlossen wird.

In den meisten Fällen sollten Sie nichts tun müssen, um einen Druckertreiber zu installieren , wie Windows dies für Sie tun sollte. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Microsoft fehlen möglicherweise die Treiber für neue oder ungewöhnliche Druckermodelle, oder die automatische Installation schlägt möglicherweise fehl.

  • Verwenden Sie zunächst Windows, um online nach relevanter Treibersoftware zu suchen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Windows-Startmenüschaltfläche und klicken Sie auf Einstellungen.
  • Klicken Sie hier auf Geräte>Drucker und Scanner.
  • Klicken Sie oben auf Drucker oder Scanner hinzufügen.
    • Warten Sie, bis Windows Ihr Gerät nach dem Drucker durchsucht hat. Wenn Windows es erkennt, klicken Sie darauf, wenn es in der Suchliste angezeigt wird. Wenn Ihr Drucker nicht gefunden werden kann, klicken Sie stattdessen auf Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt.
      • Wählen Sie im Assistenten Drucker hinzufügendie entsprechende Option für Ihr Gerät aus . Wenn es sich um einen kabellosen Drucker handelt, wählen Sie Bluetooth-, kabellosen oder netzwerkerkennbaren Drucker hinzufügenund klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
      • Wählen Sie Mein Drucker ist etwas älter, wenn Ihr Drucker älter ist (z. B. wenn er kein USB verwendet).
      • = "Lazy WP-Block-Image">
        • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm für Ihren Typ des Druckers, um die Installation zu starten. Sie können auch den Windows-Geräte-Manager verwenden, um Ihre Treiber zu suchen oder zu aktualisieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startmenü und klicken Sie auf Geräte-Manager.
        • Suchen Sie im Geräte-Manager nach der Kategorie Drucker. Wenn Ihr Drucker hier nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf Anzeigen>Versteckte Geräte anzeigenoder suchen Sie stattdessen unter Andere Gerätenach Ihrem Gerät.
          • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und Klicken Sie auf Treiber aktualisieren.
          • Klicken Sie im folgenden Fenster auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
            • Windows sucht online nach relevanten Treibern für Ihren Drucker und installiert diese automatisch, falls sie gefunden werden. Wenn Windows Ihren Drucker nicht finden kann, müssen Sie die fehlenden Druckertreiber selbst suchen und installieren.

              Suchen Sie in den Download- oder Supportabschnitten der Website Ihres Herstellers nach Ihrem Druckermodell und laden Sie das neueste Treiberpaket für Ihr Gerät herunter.
            • Sobald Sie die neuesten Treiber für Ihr Gerät haben Sie können dann zum Geräte-Manager zurückkehren, mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät klicken und stattdessen auf Treiber aktualisieren>Auf dem Computer nach Treibersoftware suchenklicken. Alternativ kann Ihr Hersteller ein Installationsprogramm bereitstellen, mit dem Sie Ihre Treiber automatisch installieren können.
            • Als Standarddrucker festlegen

              Wenn Sie über mehrere Drucker verfügen Wenn Sie ein Dokument drucken, treten möglicherweise Probleme auf. Wenn Sie Ihren neuen Drucker als Windows-Standarddrucker festlegen, können Sie diese Probleme beheben und verhindern, dass Sie gedruckte Dokumente versehentlich an den falschen Drucker senden.

              • Um Ihren Drucker als Windows-Standarddrucker festzulegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Klicken Sie im Windows-Startmenü auf Einstellungen.
              • Klicken Sie in den Einstellungen auf Geräte>Drucker und Scanner.Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Windows die Verwaltung meines Standarddruckers erlauben. Andernfalls können Sie keinen Standarddrucker festlegen.
                • Nach Deaktivierung dieser Einstellung Klicken Sie auf Ihren Drucker und klicken Sie auf Verwalten.
                  • Klicken Sie in Ihren Druckerverwaltungseinstellungen auf Als Standard festlegen, um ihn zum Windows-Standarddrucker zu machen.
                  • Wenn Ihre Druckerkonfiguration korrekt ist, sollten Sie dies tun Starten Sie den Druckvorgang von diesem Drucker aus. Dies ist die Standardoption, wenn Sie drucken möchten.

                    Führen Sie die Windows 10-Problembehandlung aus

                    Wenn Ihr Drucker nach diesen Schritten immer noch nicht funktioniert kann das Druckerproblem durch Ausführen der Windows 10-Problembehandlung behoben werden. Dadurch wird Ihre Druckerkonfiguration überprüft und Sie werden durch einige zusätzliche Schritte zum Starten des Druckers geführt.

                    • Um die Windows 10-Problembehandlung für Ihren Drucker zu starten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startmenü.
                    • Klicken Sie auf Einstellungenund dann auf Update & Sicherheit>Fehlerbehebung
                    • im Klicken Sie im AbschnittFehlerbehebungunter Starten und Ausführenauf Drucker.
                    • Klicken Sie auf Fehlerbehebung ausführen, um zu beginnen.
                      • Sie müssen Ihren Drucker aus der bereitgestellten Liste auswählen. Wählen Sie den entsprechenden Drucker aus oder wählen Sie Mein Drucker ist nicht aufgeführtund klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.
                      • Windows durchsucht dann Ihre Druckerkonfiguration und alle relevanten Windows-Einstellungen nach Konflikten . Wenn Druckerprobleme festgestellt werden, werden Sie von Windows um Erlaubnis gebeten, das entsprechende Update anzuwenden, damit Ihr Drucker funktioniert.

                        Beheben von Windows 10-Druckerproblemen

                        Diese Tipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Mit diesen Anweisungen können Sie jedoch einige der häufigeren Installationsprobleme beheben, die Windows 10-Drucker manchmal für Benutzer verursachen.

                        Wenn Sie weiterhin Probleme beim Einrichten und Verwenden Ihres Druckers haben Entfernen Sie zunächst Ihren Drucker oder Neuinstallation des Druckertreibers, bevor Sie sich an den Kundendienst Ihres Herstellers wenden.

                        Windows: "Drucker hinzufügen" kann nicht geöffnet werden (Druckerspoolerdienst) [German HD Tutorial]

                        Related posts:


                        11.12.2019