Die 10 besten Google Forms-Vorlagen


Unternehmen und Marken verwenden Google Forms-Vorlagen, um Daten aus einer Vielzahl von Gründen zu sammeln, z. B. Kundenfeedback, Umfragen, Bewerbungen, Ausgaben verfolgen, Ereignisregistrierung, Partyeinladungen und Bewertungsformulare.

Die Verwendung von Formularvorlagen spart Zeit, da Sie nicht bei Null anfangen müssen. Mit Google Forms-Vorlagen können Benutzer problemlos Abschnitte hinzufügen oder löschen und Änderungen vornehmen.

So finden Sie Google Forms-Vorlagen

So greifen Sie auf Google Form zu Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  • Gehen Sie zu Google Forms strong>
  • Klicken Sie auf Vorlagengalerie
    • Dadurch wird die vollständige Galerie der Vorlagen geöffnet, die in Education, Personal, und WorkKategorien.
    • Welches sind die besten Vorlagen von Google Forms? In diesem Artikel werden zehn davon behandelt.

      1. Kontaktformulare

      Kontaktformulare sind die grundlegendsten und am häufigsten verwendeten Formulare zum Sammeln von Kontaktinformationen von Website-Besuchern.

      Erstellen Ein Kontaktformular aus der Formularvorlage von Google ist relativ einfach. Über die anpassbare Oberfläche können Benutzer Formularelemente ziehen und ablegen.

      In_content_1 all: [300x250] / dfp: [640x360]->

      Darüber hinaus können Formularteile dort organisiert werden, wo sie basierend auf Ereignissen oder Aktionen angezeigt werden.

      Da Google Forms in Google Sheets integriert ist, werden Daten in einer Tabelle angezeigt es ist einfacher zu analysieren.

      2. Ereignisregistrierung

      Gehen Sie zunächst zu Google Forms und klicken Sie auf die Vorlage Ereignisregistrierung.

      Einige der Fragen in der Google Form-Vorlage sind möglicherweise für Ihre Veranstaltung geeignet, andere möglicherweise nicht. Um ein Element zu ändern, klicken Sie darauf, um Ihre Optionen zu erweitern.

      Wenn Sie die Frage ändern möchten, klicken Sie auf den vorgeschlagenen Text und bearbeiten Sie ihn, um ihn relevant zu machen.

      Wenn Sie auf einen Feldnamen klicken, werden die automatisch generierten empfohlenen Antworttypen von Google angezeigt.

      Am Ende jedes Fragenfelds können Sie die Frage duplizieren, löschen, optional oder erforderlich machen, eine Beschreibung hinzufügen oder Kriterien für die Antwortvalidierung hinzufügen.

      Vergewissern Sie sich, dass Sie den Vorgang abgeschlossen haben die Einstellungen, damit Sie Einsendungen erhalten. Klicken Sie auf das Zahnradbild in der oberen rechten Ecke des Formulars.

      Registerkarte "Allgemeine Einstellungen":

      • Ermöglicht das automatische Sammeln der E-Mail-Adressen von jedem, der das Formular ausfüllt (klicken Sie auf das Kästchen)
      • Begrenzen Sie die Anzahl der Antworten pro Person auf 1
      • Ermöglicht den Befragten, ihre Beiträge zu bearbeiten
      • Ermöglicht es Ihnen Eine Zusammenfassung der Textantworten in einem Diagramm anzeigen
      • Auf der Registerkarte Präsentationseinstellungen wird eine vorab ausgefüllte Nachricht angezeigt, die angezeigt wird, nachdem ein Benutzer das Formular gesendet hat. Verwenden Sie die vorgeschlagene Nachricht oder passen Sie sie für Ihre Veranstaltung an.

        Um das Aussehen des Formulars zu ändern, können Sie das Header-Bild, die Themenfarbe, die Hintergrundfarbe und den Schriftstil bearbeiten.

        Senden oder teilen Sie Ihr Formular per E-Mail mit Empfängern, indem Sie es in ein Web oder eine Zielseite einbetten oder einen Link freigeben.

        Zeigen Sie die Informationen an, wenn Personen zu antworten beginnen, indem Sie auf Registerkarte Antwortenoben im Formular.

        Sie können auch eine Tabelle auf der Registerkarte Antwort erstellen, indem Sie auf das grüne Pluszeichen oben rechts klicken und auf Erstellen a klicken Neue Tabelle.

        Google-Formulare für Ereignisse sind für kleinere Ereignisse hilfreich. Wenn Sie jedoch eine große Veranstaltung durchführen, sind diese möglicherweise nicht die beste Wahl, da sie keine Zahlungen verarbeiten können.

        Außerdem müssen Sie am Tag der Veranstaltung jeden Teilnehmer manuell von einem abhaken gedruckte Teilnehmerliste.

        3. Umfrage zum Ereignisfeedback

        Nach einem Ereignis ist es hilfreich zu wissen, wie zufrieden die Teilnehmer waren, um Verbesserungen für zukünftige Ereignisse vorzunehmen.

        Google schlägt Fragen und Fragen vor Empfänger, um sie zu bewerten, wie zum Beispiel:

        • Zufriedenheit mit der Veranstaltung
        • Relevanz und Hilfsbereitschaft für Ihren Job
        • Wichtige Erkenntnisse aus der Veranstaltung
        • Alle Elemente des Formulars, einschließlich der Kopfzeile, können angepasst werden. Verfolgen Sie die Antworten auf der Formularseite und senden Sie Antworten an eine Tabelle in Google Sheets.

          4. Bestellformulare

          Unternehmen verwenden Bestellformulare, wenn sie Waren oder Dienstleistungen von externen Lieferanten bestellen, um sicherzustellen, dass sie das erhalten, was sie bestellt haben.

          Einige der von Google vorgeschlagenen Fragen umfassen:

          • Sind Sie ein neuer oder bestehender Kunde?
          • Geben Sie die Produktnummer des Artikels ein, den Sie bestellen möchten
          • Produktoptionen wie Farbe, Größe und Menge
          • Kontaktinformationen
          • Verwenden Sie den Google Forms Templates-Editor, um Ihr Bestellformular für Ihr Unternehmen anzupassen.

            5. Kundenfeedback

            Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen floriert, ist es wichtig, dass Ihre Kunden zufrieden und zufrieden sind. Kundenfeedbackformulare bieten Unternehmen Informationen, die sie zur Aufrechterhaltung eines hervorragenden Kundenservice benötigen.

            Erstellen Sie eine Liste spezifischer Fragen für Ihre Kunden, die konstruktives Feedback geben und vage Antworten vermeiden.

            Es ist wichtig, vernünftigen Vorschlägen und Bedenken nachzukommen, um die Bedürfnisse und Erwartungen der derzeitigen Kunden zu erfüllen und neue Kunden zu gewinnen.

            6. Bewerbung

            Die Verwendung einer Vorlage für Bewerbungen erleichtert es Personalmanagern, Bewerber zu vergleichen.

            Bearbeiten und passen Sie die Fragen an die Anforderungen von an die Positionsöffnung. Durch die Verwendung des gleichen Formats für alle Bewerbungen ist es einfacher, die Fähigkeiten und Erfahrungen aller Bewerber zu vergleichen.

            7. Freistellungsanforderung

            Einer der Vorteile der Verwendung von Google Forms für Freistellungsanfragen ist die Möglichkeit, aus übermittelten Formularen eine Tabelle zu erstellen.

            Leicht zu verfolgen Anfragen von Mitarbeitern in die Tabelle, um sicherzustellen, dass bei Bedarf immer Deckung besteht.

            Geben Sie den Grund für die Freistellungsanfrage an, um eine Möglichkeit zur Verfolgung von Freistellungen wie Krankheit, Personal und Trauer zu bieten.

            8. Arbeitsanforderung

            Die Arbeitsanforderungsvorlagen gelten standardmäßig für Nischendienstunternehmen wie Heizung / Klimaanlage, Sanitär und Schädlinge.

            Zusätzlich zum Kontakt Informationen, andere vorgeschlagene Fragen umfassen:

            • Priorität
            • Fälligkeitsdatum
            • Weitere Details
            • Das Formular kann bearbeitet und angepasst werden für jedes Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen anbietet.

              9. Partyeinladungen

              Wenn Sie eine Familie oder eine Geschäftsparty haben, verwenden Sie die Google Partyeinladungsvorlage, um ein Formular zu erstellen.

              Neben offensichtlichen Fragen Wie der Name und die Anzahl der Teilnehmer, schlägt Google vor, zu fragen, was jede Person zur Party mitbringt und ob sie diätetische Einschränkungen hat.

              10. Kursbewertung

              Wie bei den Kunden- und Veranstaltungsfeedbackformularen verwenden Bildungseinrichtungen Kursbewertungen, um die Qualität des Kursinhalts und des Lehrers zu bewerten.

              Vor- und Nachteile von Google Formularvorlagen

              Mit Google Formularvorlagen können Sie auf einfache Weise ein Formular entwerfen, verteilen und die gesammelten Daten erfassen. Alle oben genannten Formulare folgen demselben Prozess und denselben Schritten. Wir haben die obigen Details für Ereignisregistrierungsformularebeschrieben.

              Die Prozesszusammenfassung lautet wie folgt:

              • Wählen Sie eine Vorlage aus
              • Passen Sie sie an Ihre Bedürfnisse an
              • Wählen Sie Optionen für Einstellungen aus
              • Die Registerkarte "Präsentation" zeigt einen Fortschrittsbalken an, ermöglicht das Mischen der Reihenfolge der Fragen und das Bearbeiten der Bestätigungsnachricht.
              • Verteilen des Formulars (Formular senden) per E-Mail, Einbetten in das Web oder auf der Zielseite. oder einen Link freigeben
              • Anzeigen von eingehenden Antworten. Anzeigen von Antwortdaten in einer Zusammenfassungsansicht in grafischem Format. Oder sehen Sie sich die übermittelten Formulardaten eines einzelnen Befragten an.
              • Da es sich bei Google Forms-Vorlagen um Online-Tools handelt, ist die Freigabe und Zusammenarbeit mit mehreren Personen auf demselben Formular in Echtzeit möglich.

                Dies ist besonders hilfreich, um Ereignisregistrierungen zu verfolgen und Kundenbeziehungslisten zu verwalten. Darüber hinaus bietet Google als Funktion eine grundlegende bedingte Logik an. Dies bedeutet, dass die Befragten Formularabschnitte basierend auf den von ihnen ausgewählten Antworten automatisch überspringen können.

                Wenn Ihre Anforderungen jedoch zu komplex sind, benötigen Sie möglicherweise einen komplexeren Form Builder. Google bietet zwar einige Funktionen für logische Fragen, ist jedoch sehr einfach und funktioniert nur bei bestimmten Fragetypen. Sie eignen sich nicht für kompliziertere Umfrageanforderungen mit zu vielen Seiten oder Fragen.

                Die Designfunktionen des Grafikeditors sind begrenzt und bieten nicht so viele Optionen wie andere Formularersteller. Sie können den Preis jedoch nicht übertreffen. Es lohnt sich also, die Formularvorlagen von Google zu verwenden und festzustellen, ob sie Ihren Anforderungen entsprechen.

                Wie verwenden Sie Google Forms und Google Form Templates? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

                Related posts:


                11.03.2020