Die besten Orte, um 3D-Druckermodelle zu finden


Egal, ob Sie Werkzeuge und Teile für Heimwerkerprojekte oder etwas lustiges wie einen 3D-gedruckten Baby Yoda ausdrucken möchten, Sie müssen 3D-Druckermodelle finden. Es ist immer noch ein neuer Bereich, und das Erstellen detaillierter Modelle ist eine Menge Arbeit, sodass die Ressourcen immer noch begrenzt sind.

Es gibt immer noch einige Juwelen, die einige großartige Modelle zum Herunterladen und Drucken für Ihre Modelle anbieten eigener persönlicher Gebrauch. Wir haben eine Reihe von Websites ausgewählt, die Ihnen sicher gefallen werden.

Sofern wir dies nicht im ersten Absatz ausdrücklich angeben, bieten alle in diesem Artikel genannten Websites 3D-Modelle zum kostenlosen Download an. Wenn Sie stattdessen nach 3D-Druckern suchen, sehen Sie hier Eine Liste großartiger Einsteigermodelle.

3D-Kulte - 3D-Druckermodellplattform

3D-Kulte sind riesig Plattform zum Erstellen, Verkaufen und Kaufen von 3D-Druckermodellen. Es müssen zwar einige Modelle erworben werden, es können jedoch auch Tausende kostenlose 3D-Druckermodelle heruntergeladen werden.

Besuchen Sie zunächst einfach die Website und suchen Sie nach etwas, das Sie drucken möchten. Besuchen Sie alternativ die Seite Sammlungen und suchen Sie nach 3D-Modellen in bestimmten Sammlungen. Zu den beliebten Sammlungen gehören Star Wars, Harry Potter und Pokemon.

Für produktivere Ausdrucke steht Ihnen die Sammlung nützlicher Objekte zur Verfügung. Dazu gehören Projekte wie 3D-bedruckte Smartphonehalter, Klammern für Heimwerkerarbeiten oder Küchenwerkzeuge wie Eiertrenner und Beutelclips.

Bitte beachten Sie, dass alle diese 3D-Druckermodelle vom Benutzer eingereicht werden. Daher variieren Druckanweisungen, Modellqualität und Support von Modell zu Modell Modell. Sie können Ihre Suchergebnisse nach Download oder Anzahl sortieren, um die Suche nach guten Modellen zu vereinfachen.

Wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen, können Sie einen Ersteller für die Erstellung eines 3D-Modells finden für Sie mit der On-Demand-Funktion. Sie müssen die Spezifikationen des Modells auflisten, ein Budget angeben und eine Frist festlegen. Je mehr Sie in Bezug auf Spezifikationen und Abbildungen für den Druck angeben, desto besser.

Yeggi - Suchmaschine für 3D-Druckermodelle

Yeggi bietet nichts an 3D-Druckermodelle selbst, sondern bietet ein leistungsstarkes Werkzeug für die Suche nach 3D-Modellen. Yeggi gibt es seit 2013, und seitdem hat es keinen anständigen Wettbewerb mehr gegeben, um eine Alternative vorzuschlagen. Da Sie von Yeggi auf genehmigte Websites von Drittanbietern weitergeleitet werden, sind einige 3D-Modelle nur zum Kauf erhältlich. 90% aller Modelle, die in der Suchmaschine von Yeggi angezeigt werden, können kostenlos heruntergeladen werden.

Yeggi verfügt über mehr als 2 Millionen 3D-Druckermodelle in seiner Datenbank. Eine schnelle Suche sollte daher einige gute Ergebnisse liefern. Die Suchfunktionen sind nicht so umfassend wie bei Google. Sie können die Ergebnisse jedoch nach bester Übereinstimmung, Beliebtheit oder zuletzt hinzugefügter Sortierung sortieren.

Sie können auch kostenlos herausfiltern oder für Verkauf Modelle, damit Sie die Resultate erhalten, die Sie benötigen. Unser einziger Kritikpunkt bei Yeggi ist, dass die Suche nach dem perfekten Modell häufig dazu führt, dass Sie zwischen mehreren verschiedenen Websites hin- und herschalten. Sehen Sie sich daher in Ihrem Browser zahlreiche Registerkarten an.

Thingiverse - 3D-Druckprojekte suchen

Trotz des Namens geht es bei Thingiverse nicht nur darum, Dinge auszudrucken. Es ist eine großartige Plattform, um unterhaltsame Bildungsprojekte zu finden und sich einer Community anzuschließen. Nehmen Sie zum Beispiel diese LTB Wetterstation. Es ist auch ein großartiger Ort, um mit anderen 3D-Druckern in Kontakt zu treten und zu erfahren, was sie bauen.

Das können Sie Finde bestimmte Gruppen, damit du mit Gleichgesinnten interagieren kannst. Zu den beliebten Gruppen gehören beispielsweise Ingenieure, Raspberry Pi-Enthusiasten, Entwickler von Brettspielen, Star Wars und Warhammer 40K.

Wenn Sie nach Dingen zum Ausdrucken suchen, ist dies auch möglich. Die Suchleiste ist das beste Werkzeug, um 3D-Druckermodelle zum Ausdrucken zu finden. Beispielsweise ergab eine schnelle Suche nach Baby Yoda Hunderte von Ergebnissen, sortiert nach Beliebtheit.

Aufgrund des von der Community geleiteten Fokus stehen Ihnen weitere Tools zur Verfügung, mit denen Sie sich mit dem Projekt jedes Erstellers befassen können. Nehmen wir an, Sie wollten sehen, wie sich ein bestimmter 3D-Baby-Yoda-Druck tatsächlich entwickeln würde. Auf der Registerkarte Ermöglichtkönnen Sie die Ergebnisse anderer Benutzer anzeigen, nachdem Sie das aktuell angezeigte Modell gedruckt haben.

YouMagine - Von der Community erstellte Abzüge

YouMagine wird von der Community angetrieben, vielleicht mehr als die anderen Plattformen, die wir bisher aufgelistet haben. Das Ziel von YouMagine ist die Schaffung einer Open-Source-Plattform, auf der Einzelpersonen ohne inhaltliche Einschränkungen 3D-Druckermodelle erstellen, bearbeiten und zusammenarbeiten können.

Das bedeutet, dass Modelle häufig eine Creative Commons-Lizenz verwenden. In der Regel verwenden Modelle CC Attribution Noncommercial Share Alike. Dies bedeutet, dass Sie 3D-Modelle kostenlos herunterladen, bearbeiten und erneut freigeben können, diese jedoch nicht kommerziell verwenden können kleiner, aber wenn Sie mit anderen an 3D-Druckermodellen zusammenarbeiten oder die ersten Arbeiten für Ihre eigenen 3D-Entwürfe finden möchten, die Sie später drucken können, ist YouMagine ein großartiges Werkzeug.

Instructables - Für 3D-Druckprojekte

Instructables befasst sich nicht nur mit 3D-Druckermodellen, sondern ist auch eine großartige Website, auf der Sie unterhaltsame und ansprechende Projekte finden, die 3D-Druck verwenden . Sie können Projekte mit vollständigen Handbüchern und herunterladbaren Modelldateien finden.

Dies bedeutet nicht nur, dass Sie einige nützliche Modelle ausdrucken können, sondern auch, wie Sie alles auf dem Weg machen. Laden Sie Teile herunter, um Ihr eigenes 3D-gedrucktes Spielzeug zu erstellen, oder lernen Sie, wie Sie auch Ihre eigenen 3D-druckbaren Modelle erstellen.

Gipsfiguren aus dem 3D-Drucker: Liebling, ich habe mich selbst geschrumpft!

Related posts:


22.01.2020