DOOGEE S40 Pro Test: Robustes Android-Smartphone


Robuste Smartphones sind nur begrenzt attraktiv, aber das ist der Punkt - sie sind nicht jedermanns Sache. Wenn Sie in einer schwierigen Umgebung wie dem Bauwesen arbeiten oder gerne trainieren oder in gefährliche Bereiche reisen, benötigen Sie ein langlebiges Smartphone, das unglückliche Stürze, Abstürze und Zusammenstöße bewältigen kann.

Wenn dies der Fall ist, könnte die DOOGEE S40 Pro das Android-Smartphone sein, das Sie benötigen, aber erwarten Sie keine Perfektion. Es ist nicht die bestes Android Smartphone in der Welt, aber es hat einige einlösende Funktionen.

Wir werden den DOOGEE S40 Pro testen, um zu helfen In diesem ausführlichen Test entscheiden Sie, ob es die richtige Wahl für Sie ist.

DOOGEE S40 Pro: Design und technische Daten

Das DOOGEE S40 Pro ist ein Android-Smartphone Mit all den Features und Funktionen, die Sie von einem mittelständischen Android-Telefon erwarten, kombiniert mit einem superharten Gehäuse und einem Gorilla Glass 4-Display, das es zu einer attraktiven Wahl für gefährliche oder körperlich anstrengende Umgebungen macht.

Das Design des Telefons entspricht genau dem, was Sie von einem Telefon mit einem „absolut soliden“ Slogan auf der Box erwarten würden. Das Gehäuse kombiniert Metall und Gummi, um sich vor Beschädigungen zu schützen e. Es ist klobig, aber das ist der Punkt - es ist so konzipiert, dass es sich langlebig anfühlt. Erwarten Sie hier also kein schlankes Telefon.

Es erfüllt die Haltbarkeitsbewertung MIL-STD-810G des US-Militärs für Geräte und stellt dies sicher Es sollte über einen längeren Zeitraum in harten Umgebungen einer harten Beanspruchung standhalten. Der DOOGEE S40 Pro ist außerdem wasserdicht und hat die Schutzart IP68, die sicherstellt, dass er etwa eine halbe Stunde lang ohne Beschädigung unter 1,5 m Wasser bleibt.

In_content_1 all: [300x250] / dfp : [640x360]->

Was die technischen Daten betrifft, gibt es jedoch nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte. Das von uns getestete Testmodell war mit 4 GB RAM, 64 GB internem Speicher, einem 5,5-Zoll-IPS-Display und einem beeindruckenden 4650-mAh-Akku ausgestattet, der bei starker Beanspruchung einen ganzen Tag halten sollte (und bei starker Beanspruchung etwa 8 Stunden dauerte) Prüfung).

Die Verarbeitungsleistung ist jedoch ziemlich begrenzt, da das MediaTek Helio A25-System auf einem Chip eine Octa-Core-ARM-Cortex-A53-CPU mit etwa 1,5 GHz enthält. Klingt beeindruckend, ist aber eine ziemlich alte Technologie im Vergleich zu dem, was Konkurrenten wie der Ulefone Armor 6E bieten können. Es hat jedoch ein paar Tricks im Ärmel.

Der DOOGEE S40 Pro wird mit einem Fingerabdruckscanner geliefert, der für einen einfachen Zugriff auf der Rückseite angebracht ist. Dies ist ein ungewöhnlicher Fund in dieser Preisklasse. Es bietet außerdem eine standardmäßige 3,55-mm-Kopfhörerbuchse, einen Dual-Sim-Kartensteckplatz für Nano-SIMs (oder eine SIM- und Micro-SD-Karte) sowie eine anpassbare Schnellstarttaste an der Seite.

zwei Rückfahrkameras (13 Megapixel und 2 Megapixel) und 5 Megapixel Frontkamera. Die Videoqualität ist möglicherweise ziemlich schlecht, aber Sie sollten in der Lage sein, mit der Rückkamera ein oder zwei vernünftige Aufnahmen zu machen. Erwarten Sie von diesen Schnappschüssen nichts High-End.

DOOGEE S40 Pro: Apps, Leistung und Akkulaufzeit

Als in China hergestelltes Smartphone Es gibt offensichtliche Bedenken hinsichtlich der Verfügbarkeit des Google Play Store (und anderer Google-Dienste) auf Handys wie dem DOOGEE S40 Pro. Zum Glück sind diese Bedenken nicht berechtigt, da Google Play und andere Google-Apps wie Google Mail standardmäßig im Telefon enthalten sind.

Die Benutzeroberfläche des S40 Pro ist Standard-Android, ohne echte Anpassung außer einer benutzerdefinierten Hintergrund. Wenn Sie an Android gewöhnt sind, sollten Sie nicht erwarten, dass der Wechsel zum S40 Pro schwierig ist, obwohl iPhone-Nutzer wechseln zu Android es möglicherweise schwieriger findet.

Der DOOGEE S40 Pro wird mit einigen zusätzlichen Apps geliefert, um die Zielgruppe zu unterstützen. Der App-Ordner „Tool Bag“ enthält einen Kompass, ein Höhenmesswerkzeug, eine Lot-App und vieles mehr und nutzt die integrierten Sensoren und die Kamera. Während des Testens hat alles gut funktioniert, aber im Google Play Store gibt es nichts, was Sie nicht finden können.

Ob Sie die integrierten Apps verwenden oder Ihre eigenen installieren, die Leistung hängt wirklich davon ab, was Sie tun. Ich benutze das Telefon für. Es ist kein High-End-Gerät, erwarten Sie also keine High-End-Leistung, da das S40 Pro unter Druck nicht sehr gut reagiert. Wir würden argumentieren, dass die Verzögerung das größte Problem dieses Telefons ist, insbesondere nach einem Tag.

Nach ein paar Stunden wurden die Verzögerung und die mangelnde Reaktionsfähigkeit so deutlich, dass ein Neustart erforderlich war, um das Problem zu beheben Problem. Dies könnte erklären, warum das Telefon mit einer App namens Basic Serviceausgestattet ist, mit deren Hilfe das Telefon „optimiert“ werden kann, indem die Geschwindigkeit erhöht und laufende Apps aus dem aktiven Speicher gelöscht werden.

Zum Glück ist die Akkulaufzeit während des Gebrauchs ziemlich solide. Mit einer Reihe laufender Apps, ein wenig Videowiedergabe und einem Display, das nach 10 Minuten an einem Tag ausgeschaltet werden kann, dauerte die Akkulaufzeit etwa 8 Stunden, was wir als stark beansprucht betrachten. Mit einem riesigen 4650-mAh-Akku ist dies wahrscheinlich so gut wie es nur geht.

Das Laden könnte jedoch einige Verbesserungen vertragen. Mit einem großen Akku und einer Ladekapazität von 10 W (mit einem mitgelieferten 5W / 2A-Ladegerät) müssen Sie ziemlich lange auf eine vollständige Aufladung warten. Der S40 Pro verfügt auch über einen älteren Micro-USB-Ladeanschluss, obwohl dies angesichts des Verkaufspreises wahrscheinlich verzeiht werden kann.

DOOGEE S40 Pro: Anzeige- und Kameraqualität

Das DOOGEE S40 Pro ist kein High-End-Smartphone, und das ist ziemlich offensichtlich, sobald Sie das Telefon einschalten . Die Helligkeit bei normaler Beleuchtung ist in Ordnung, aber nehmen Sie das Telefon mit nach draußen und Sie werden in Schwierigkeiten geraten.

Bei maximaler Helligkeit kann der Bildschirm im Freien nicht mit hellen Lichtverhältnissen umgehen Umgebungen. Als Telefon, das für den Außenbereich angepriesen wird, ist dies gelinde gesagt problematisch. Bei einem 720p-IPS-Bildschirm mit einer Pixeldichte von 295 PPI liegt die Bildschirmqualität selbst am unteren Ende des Marktes, bevor wir überhaupt das Helligkeitsproblem berücksichtigen.

Das Gesamtdesign des Displays und des Bildschirmgehäuses ist Ziemlich normal, obwohl es mit einer übergroßen Lünette geliefert wird, die den im Gehäuse integrierten gummierten Schutz berücksichtigt, um den Schaden zu begrenzen, wenn die Telefon wird fallen gelassen. Es gibt sicherlich bessere Anzeigen, aber Sie sollten mit dem, was Sie bei normaler Beleuchtung sehen, gut zurechtkommen.

Ähnlich verhält es sich mit der Kamera, die trotz eines 15-Megapixel-Sony-Kameraobjektivs das primäre ist Rückkamera, macht nicht viel damit. Die Qualität ist angemessen, aber sie wird Ihre digitale Spiegelreflexkamera in naher Zukunft nicht ersetzen. Die Beleuchtung ist schlecht und die Farben scheinen verwaschen zu sein. Erwarten Sie daher auch nachts nicht viele Aufnahmen.

Das heißt, die DOOGEE S40 Pro ist für harte Umgebungen und nicht für Fotoshootings geeignet. In dieser Hinsicht macht es die Arbeit perfekt und fungiert als vernünftige tragbare Kamera für Situationen, in denen dies erforderlich ist.

DOOGEE S40 Pro: Ist es das Android-Smartphone für Sie?

Der Modellname könnte von einem bestimmten südkoreanischen Hersteller von High-End-Smartphones inspiriert sein, aber die DOOGEE S40 Pro richtet sich nicht an das High-End. Wenn Sie ein billiges, robustes Smartphone benötigen, das Sie im Freien mitnehmen können, ein Telefon, das Sie nicht fürchten, fallen zu lassen oder sogar zu verlieren, dann ist dieses Smartphone eine naheliegende Wahl.

Leider ist das DOOGEE S40 Pro das Richtige ein wenig fehlt in einigen Schlüsselbereichen. Die Bildschirmauflösung und -helligkeit (insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung) ist ziemlich schlecht, während die Gesamtleistung und die enthaltenen technischen Daten sie am unteren Ende des Android-Smartphone-Marktes platzieren, obwohl sie sicherlich nicht unbrauchbar sind.

Der Vorteil Die Kosten sind jedoch. Bei einem Einzelhandelspreis von weniger als 200 US-Dollar wird es Ihnen schwer fallen, ein 4G-fähiges Android 10-Smartphone für weniger Geld zu finden, aber erwarten Sie keine Perfektion, oder Sie werden enttäuscht davonlaufen.

Related posts:


14.01.2021