Firefox läuft langsam? 11 Möglichkeiten, es zu beschleunigen


Firefox ist einer der beliebtesten Browser im Web, hauptsächlich aufgrund der Freiheit und Anpassung, die es den Benutzern ermöglicht. Es bietet auch viel Sicherheit und Hunderte von Plugins für fast jeden Zweck.

Leider kann dies manchmal zu Firefox verzettelt sich führen. Wenn Ihr Firefox für Ihren Geschmack zu langsam läuft, versuchen Sie eine dieser Methoden, um ihn zu beschleunigen und wieder stilvoll im Internet zu surfen.

Inhaltsverzeichnis

    Tipps zur Beschleunigung von Firefox

    Wenn Firefox eher wie eine Schildkröte läuft, versuchen Sie es eine dieser Korrekturen.

    Firefox aktualisieren

    Wenn Firefox langsam läuft, sollten Sie zunächst nach Firefox-Updates suchen. Wenn Sie Ihren Browser auf dem neuesten Stand halten, werden viele Verlangsamungsquellen eliminiert.

    1. Wählen Sie die drei Balken aus, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie Hilfe>Über Firefox.
      1. Es erscheint ein weiteres Fenster, das automatisch nach Updates sucht und alle verfügbaren herunterlädt.
      2. Browser-Updates beheben Sicherheitslücken und fügen neue Funktionen hinzu. Daher ist es wichtig, Ihren Browser nicht nur aus Gründen der Leistung auf dem neuesten Stand zu halten.

        Hardwarebeschleunigung deaktivieren

        Die Hardwarebeschleunigung kann die Leistung verbessern, aber wenn Sie auf Treiberprobleme stoßen oder eine bestimmte GPU-Konfiguration haben, kann dies zu Verzögerungen führen. Das Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung kann Firefox beschleunigen.

        1. Öffnen Sie Einstellungen.
        2. Scrollen Sie auf der Registerkarte Allgemeinnach unten zu die Überschrift Leistungund klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Empfohlene Leistungseinstellungen verwenden
          1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Hardwarebeschleunigung verwenden, falls verfügbar, zu deaktivieren.
            1. Wählen Sie das Xaus, um den Tab zu schließen.

            Dadurch wird die Hardwarebeschleunigung deaktiviert und Ihr Browser möglicherweise beschleunigt.

            Löschen Up Space

            Firefox verwendet seit jeher zu viel Systemspeicher. Obwohl die meisten dieser Probleme behoben wurden, können Sie den von Firefox verwendeten Speicher manuell anpassen.

            1. Geben Sie in die URL-Leiste about:memoryein.
              1. Wählen Sie Speichernutzung minimieren.
              2. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird eine Meldung mit Datum und Uhrzeit angezeigt. Dieser Vorgang begrenzt die Menge an RAM, die Firefox verwenden kann, wodurch verhindert wird, dass die Systemressourcen dominiert werden.

                Cookies und Cache löschen

                Browserverlauf löschen , Cookies und Cache ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Browser zu beschleunigen.

                1. Öffnen Sie Einstellungen.
                  1. Wählen Sie Datenschutz & Sicherheit.
                    1. Scrollen Sie zu Cookies und Websitedaten und wählen Sie Daten löschen
                    1. Wählen Sie Löschen.
                      1. Wählen Sie Jetzt löschen.
                        1. Scrollen Sie zu Verlaufund wählen Sie Verlauf löschen
                          1. Wählen Sie OK.

                          Dadurch werden Ihr Browserverlauf, Ihr Cache und Ihre Cookies gelöscht. Möglicherweise müssen Sie sich nach diesem Schritt wieder bei Websites anmelden. Stellen Sie sicher, dass Firefox nicht immer noch langsam läuft.

                          Animationen deaktivieren

                          Firefox verwendet kleine Animationen, während Websites geladen, Tabs geschlossen oder andere Aktivitäten ausgeführt werden. Wenn Sie einen älteren Computer verwenden, können diese Animationen zu einer Verlangsamung führen. Wenn Sie sie deaktivieren, wird Firefox noch etwas schneller.

                          1. Geben Sie about:configin die Adressleiste ein.
                          2. Eine Sicherheitswarnung wird angezeigt. Wählen Sie Das Risiko akzeptieren und fortfahren.
                            1. Eine vollständige Liste der möglichen Einstellungen wird angezeigt. Geben Sie Animationin die Suchleiste ein und doppelklicken Sie darauf, um die Animation auf Falsch zu ändern.
                            2. Das Deaktivieren der Animation reduziert die Belastung Ihres Systems.

                              Prefetch deaktivieren

                              Wenn es richtig funktioniert, kann Prefetching Zeit sparen. Es schätzt basierend auf Ihrem Verlauf, welche Websites Sie besuchen werden, und lädt die Seite, bevor Sie darauf klicken. Wenn das System jedoch fehlerhaft ist oder ein Fehler auftritt, kann dies zu einer erheblichen Verlangsamung für Firefox führen. Ziehen Sie in Betracht, den Vorabruf zu deaktivieren, um Firefox zu beschleunigen.

                              1. Geben Sie about:configin die Adressleiste ein.
                              2. Wenn eine Sicherheitswarnung angezeigt wird, wählen Sie Akzeptiere das Risiko und fahre fort.
                                1. Gebe Prefetchin die Suche ein -Leiste und doppelklicken Sie auf network.dns.disablePrefetch, um sie auf True zu setzen.
                                2. Doppelklicken Sie auf network.prefetch-next, um sie auf False zu setzen.
                                3. Falls dieser Vorgang zu einer weiteren Verlangsamung führt, setzen Sie die beiden Einstellungen auf ihre ursprünglichen Zustände zurück.

                                  Firefox aktualisieren

                                  Das Aktualisieren von Firefox löscht beschädigte Daten, stoppt fehlerhafte Erweiterungen und vieles mehr.

                                  1. Geben Sie about:supportin die Adressleiste ein.
                                  2. Wählen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms Firefox aktualisieren.
                                    1. Eine Warnung wird angezeigt. Wählen Sie zur Bestätigung erneut Firefox aktualisieren.
                                    2. Firefox wird heruntergefahren und dann neu gestartet.

                                      Add-ons deaktivieren

                                      Add-ons sind eine der Möglichkeiten Firefox bietet so viele Anpassungsmöglichkeiten, aber gelegentlich können diese Add-ons zu Leistungsproblemen führen. Deaktivieren Sie alle Add-ons auf einmal (oder einzeln), um zu überprüfen, ob sie Ihren Browser verlangsamen.

                                      1. Geben Sie about:add-onsin die Adresse ein bar.
                                      2. Wählen Sie den blauen Schieberegler neben dem Namen des Add-ons, um es zu deaktivieren.
                                      3. Wenn Sie Aktivieren Sie das Add-on, wählen Sie einfach den Schieberegler erneut aus, um es wieder einzuschalten.

                                        Drop Your Custom Themes

                                        In Firefox können Sie ein benutzerdefiniertes Theme verwenden, aber das kann manchmal dazu führen, dass der Browser langsamer läuft. Wechseln Sie zurück zum Standarddesign, um zu testen, ob es Unterschiede gibt.

                                        1. Geben Sie about:add-onsin die Adressleiste ein.
                                        2. Auswählen den Tab Designsin der linken Seitenleiste.
                                          1. Wählen Sie Aktivierenunter dem Systemdesign, um dorthin zurückzukehren.
                                          2. Wenn Sie keine Verbesserung feststellen, kann es nicht schaden, Ihr benutzerdefiniertes Design wieder zu aktivieren.

                                            Deaktivieren Sie die Datenerfassung

                                            Firefox sammelt Daten und die Telemetrie, um den Browser zu verbessern. Sie können versuchen, dies zu deaktivieren, um die Leistung zu beschleunigen.

                                            1. Öffnen Sie Einstellungen.
                                            2. Wählen Sie den Tab Datenschutz und Sicherheitaus.
                                            3. Scrollen Sie nach unten zu Firefox-Datenerfassung und -verwendung.
                                              1. Wählen Sie Firefox das Senden technischer und Interaktionsdaten an Mozilla, um sie zu deaktivieren. Sie können diesen Vorgang hier mit allen anderen Registerkarten wiederholen.
                                              2. Antivirenprogramme von Drittanbietern deaktivieren

                                                Es gibt einige Hinweise darauf, dass Antivirenprogramme von Drittanbietern wie Avast dazu führen können, dass Firefox langsam läuft. Sofern Sie Zugriff auf ein Antivirenprogramm von Erstanbietern wie Microsoft Defender haben, versuchen Sie, andere Programme zu deaktivieren und die Leistung von Firefox zu testen.

                                                Firefox ist aus gutem Grund ein beliebter Browser. Es bietet granularen Zugriff auf eine Reihe verschiedener Optionen, mit denen Sie den Browser für Ihre Zwecke anpassen können. Wenn er jedoch langsam läuft, versuchen Sie es mit diesen Tipps zur Fehlerbehebung, um ihn zu beschleunigen.

                                                Related posts:


                                                31.08.2021