Lohnt sich Spotify Premium?


Spotify ist einer der besten Orte, um Musik zu streamen und Podcasts zu hören. Es hat fantastische Anwendungen auf den meisten Plattformen und bietet innovative Funktionen und großartige Musikvorschläge. Sie können das meiste, was Spotify anbietet, kostenlos erhalten, aber die Entscheidung, für den Premium-Service zu bezahlen, bringt einige schwerwiegende Vorteile mit sich.

Die Frage ist: Lohnt sich Spotify Premium? Schauen wir uns die kostenpflichtigen Funktionen an, die die überzeugendsten Gründe für die tatsächliche Übergabe Ihres Geldes sind.

Keine Werbung!

Es sei denn, Sie sehnen sich nach den Tagen der Radiosendungen, Es ist unwahrscheinlich, dass Sie es genießen, wenn Ihre Wiedergabeliste durch Werbung unterbrochen wird. Leider besteht die einzige Möglichkeit für Spotify, Ihnen Musik-Streaming anzubieten, ohne um Geld zu bitten, darin, Werbung zu verkaufen. Schließlich kostet das Betreiben einer Streaming-Plattform viel Geld!

Für uns ist dies bei weitem der Hauptgrund, warum sich Spotify Premium lohnt. Reine, ununterbrochene Musik, ohne dass jemand versucht, Ihnen etwas zu verkaufen.

Kontrolle über Ihre Musik

Kostenlose Spotify-Benutzer haben nicht viel Kontrolle darüber, was sie hören. Shuffle Play ist der einzige Modus, auf den Sie zugreifen können, und Sie erhalten nur eine begrenzte Anzahl von Track-Skips. Dies bedeutet, dass Sie häufig Songs oder Künstler hören, die Sie nicht mögen.

Premium-Benutzer können beliebige Songs in beliebiger Reihenfolge abspielen. Sie können Titel nach Herzenslust überspringen. Dies ist eine weitere Funktion, die das Spotify-Erlebnis von einem Streaming-Radiodienst zu einem persönlichen Musikplayer ändert.

Da Musik so eine persönliche Sache ist, können wir uns die Mehrheit nicht vorstellen Menschen werden es genießen, gezwungen zu sein, Songs zu hören, die sie nicht mögen. Das ist ein großes Verkaufsargument für Premium.

Die neueste Musik

Wenn Sie die neueste Musik hören möchten, sobald sie veröffentlicht wird, lohnt sich Spotify Premium Sie. Obwohl dies nicht für alle Songs gilt, gibt es einige hochkarätige Neuerscheinungen, die für kostenlose Benutzer erst nach zwei Wochen verfügbar sind.

Wenn Sie Ihre Zeit hauptsächlich damit verbringen, Ihre ältere Lieblingsmusik zu hören, ist dies nicht so wichtig. Dennoch ist es eine Überlegung wert, wenn Sie eine Kaufentscheidung treffen.

Hochwertige Offline-Wiedergabe und Streaming

Die meisten von uns verwenden heutzutage ihre Smartphones oder andere mobile Geräte, um Musik zu hören, aber sie sind nicht immer in Reichweite einer Internetverbindung. Vielleicht möchten Sie Musik mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Urlaub außerhalb des Internets hören.

Wenn Sie die kostenlose Version von Spotify verwenden, benötigen Sie eine Internetverbindung, damit die Musik weiter abgespielt werden kann. Mit Premium können Sie Ihre Lieblingssongs, -alben oder -wiedergabelisten auf Ihr Gerät herunterladen und überall anhören.

Sie können auch hochwertige Versionen Ihrer Musik herunterladen, also im Allgemeinen Musik herunterladen bietet erstaunliche Qualität und Klarheit. Selbst das Streamen von Audio profitiert von der Premium-Behandlung.

Kostenlose Spotify-Benutzer sind auf 96-Kbit / s-Streams beschränkt. Das liegt weit unter der CD-Qualität. Wenn Sie für ein Premium-Abonnement bezahlen, können Sie dies auf 360 Kbit / s steigern. Auch wenn Sie kein besonders schönes Set von Kopfhörer haben, ist der Unterschied immer noch Tag und Nacht. Es lohnt sich auf jeden Fall, auf dieses Audio mit höherer Qualität zuzugreifen. Selbst Nicht-Audiophile können den Unterschied leicht hören.

Ist Spotify Premium 9,99 USD wert?

Die meisten Leute halten 9,99 USD wahrscheinlich nicht für einen großen Geldbetrag, sondern nur für etwas ist billig bedeutet nicht, dass Sie Ihr Geld verschwenden sollten. Wir sind der Meinung, dass der Preis absolut gerechtfertigt ist, insbesondere aus einer Zeit, in der Sie kaum ein einziges Album pro Monat für 10 US-Dollar kaufen konnten.

Selbst im Alter von iTunes, wo Sie Wenn Sie Songs in digitaler Form kaufen würden, würden Sie nur ein paar einzelne Songs für das Geld bekommen. Aus rein wertvoller Sicht ist Spotify Premium also ein unglaublicher Deal. Sie können nicht nur jederzeit Ihre Lieblingsmusik hören, sondern auch neue Musik entdecken und anhören, ohne dafür speziell bezahlen zu müssen.

Grundsätzlich gibt es zwei Nachteile, die für gelten alle Streaming-Dienste. Erstens verlieren Sie den Zugriff auf Ihre kuratierte Musiksammlung, wenn Spotify nicht mehr im Geschäft ist. Zweitens haben Sie keine Kontrolle darüber, welche Musik auf dem Dienst landet. Dies bedeutet, dass Ihre Lieblingsmusik möglicherweise von Spotify entfernt oder gar nicht erst veröffentlicht wird. Wir sehen dies angesichts des Preises nicht als Problem an, aber für einzelne Benutzer können diese Möglichkeiten Deal Breaker sein.

Für alle anderen halten wir Spotify Premium für absolut lohnenswert Die wichtigsten Funktionen verbessern das kostenlose Erlebnis so stark, dass der Preis gerechtfertigt ist.

Der Familienplan ändert das Spiel

Während der Wert des Einzelbenutzer-Premium-Plans möglicherweise umstritten ist Es ist wichtig zu bedenken, dass Spotify für Benutzergruppen viel günstigere Preise pro Benutzer bietet. Der Familienplan kostet zum Zeitpunkt des Schreibens 14,99 USD und deckt sechs Familienmitglieder ab. Das sind ungefähr 2,50 US-Dollar pro Benutzer, wenn Sie alle sechs Steckplätze nutzen.

Der Familienplan enthält auch andere interessante Funktionen, z. B. gemeinsam genutzte Familien-Wiedergabelisten. Selbst in einem Haushalt mit nur zwei Mitgliedern ist die Kostenreduzierung dramatisch. Mehr als genug, um die Skala zugunsten der Premium-Option zu verschieben. Es gibt auch ein Spotify für Kinder.

Alternative Optionen

Spotify existiert nicht im luftleeren Raum, es gibt viele Konkurrenten wie Youtube Musik und Apple Music. Einige dieser Dienste haben auch kostenlose Ebenen. Wenn Sie also versuchen, Geld zu sparen, aber einige der Einschränkungen von Spotify Free nicht bewältigen können, sollten Sie diese berücksichtigen.

Eine wichtige Alternative ist die kostenlose Version von YouTube Music. Während es immer noch auf Werbung angewiesen ist, bietet es unbegrenztes Überspringen von Songs und Sie können alle Songs auswählen, die Sie spielen möchten. Wenn Ihr Hauptproblem mit Spotify Free eher die mangelnde Kontrolle als die Werbung ist, ist YouTube Music Free möglicherweise die richtige Wahl.

Andererseits erlaubt die kostenlose YouTube Music Tier keine Hintergrundwiedergabe. Es ist also eine Frage, mit welchen Kompromissen Sie als kostenloser Benutzer leben möchten.

Lohnt sich Spotify Premium? Probieren Sie eine Testversion aus

Während wir den ganzen Tag über die Vor- und Nachteile von Spotify Free gegenüber Premium diskutieren können, gibt es am Ende keinen Ersatz dafür, eine Weile mit dem Service zu leben. Spotify weiß das genauso gut wie jeder andere, weshalb sie neuen Benutzern eine Kostenlose Testphase anbieten.

Normalerweise dauern diese Versuche mindestens 30 Tage, aber manchmal kommen Angebote für 60 oder sogar 90 Tage. Es besteht kein Risiko, sich für die Testversion anzumelden. Nutzen Sie also die Premium-Stufe für eine Weile und prüfen Sie, ob die Zahlung von 9,99 USD pro Monat die Einschränkungen und den Aufwand von Spotify Free wert ist.

Related posts:


30.07.2020