So entfernen Sie EXIF-Daten von Ihren Fotos


Wenn Sie Fotos mit einem der modernsten Geräte erstellen, fügt das Gerät diesen Fotos wahrscheinlich auch zusätzliche Informationen hinzu, wenn sie aufgenommen und gespeichert werden.

Diese zusätzlichen Informationen, EXIF-Daten genannt, enthalten normalerweise das Kameramodell, das Aufnahmedatum des Fotos, Ihre Geolokalisierungsdaten usw. Einige der Apps auf Ihren Geräten Verwenden Sie diese zusätzlichen Informationen, um Ihre Fotos besser zu organisieren.

Obwohl es keinen Schaden anrichtet, die EXIF-Daten in Ihren Fotos zu speichern, solange die Fotos auf Ihren persönlichen Geräten gespeichert sind, kann es vorkommen, dass Sie die Daten entfernen möchten, z. B. wann Sie geben diese Fotos im Internet frei.

Glücklicherweise können Sie auf den meisten Geräten Entfernen Sie die EXIF-Daten mühelos von Ihren Fotos.

Foto-EXIF-Daten entfernen (Windows)

Verwenden der integrierten Option

Die integrierte Option befindet sich im Windows-Datei-Explorer auf Ihrer Mit dem PC können Sie die Foto-Metadaten anzeigen und entfernen.

In_content_1 all: [300x250] / dfp: [640x360]->
  • Öffnen Sie den Ordner mit den Fotos, aus denen Sie EXIF-Daten entfernen möchten. Wenn der Ordner geöffnet wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Foto, das Sie von EXIF-Daten entfernen möchten, und wählen Sie Eigenschaften.
    • Wenn das Eigenschaftenfeld geöffnet wird, klicken Sie auf die Registerkarte Details . Sie sehen die EXIF-Daten Ihres ausgewählten Fotos. Um diese Daten zu entfernen, finden Sie unten einen Link mit der Aufschrift Eigenschaften und persönliche Informationen entfernen. Klicken Sie darauf.
      • Auf dem folgenden Bildschirm finden Sie zwei Optionen zum Entfernen der EXIF-Daten. Wenn Sie die erste Option auswählen, werden alle möglichen Metadaten aus Ihren Fotos entfernt. Mit der zweiten Option können Sie EXIF-Daten selektiv entfernen.
        • Wählen Sie die Option aus, mit der Sie fortfahren möchten, und klicken Sie auf OK.
        • Abhängig von Ihrer Option Oben haben Sie entweder alle oder ausgewählte Daten von Ihren Fotos auf Ihrem PC entfernt.

          Verwenden einer App

          Obwohl die eingebaute Option die EXIF-Daten von Ihren Fotos entfernt, ohne sie zu entfernen Probleme, es gibt einige Gelegenheiten, in denen es nicht gelungen ist, einige Benutzer zu lockern.

          Wenn Sie eine vollständige Beweismethode wünschen, können Sie eine Drittanbieter-App mit dem Namen 2 Entfernt die EXIF-Daten mit einem Klick von Ihren Fotos. So funktioniert's.

          • Laden Sie die App FileMind QuickFix herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.
          • Starten Sie die App, ziehen Sie Ihre Fotos per Drag & Drop darauf und klicken Sie auf Quick Fix Metadatain der linken unteren Ecke.
            • Es dauert nur wenige Sekunden, bis die App die EXIF-Daten von Ihren Fotos entfernt. Sobald dies erledigt ist, finden Sie die neuen Versionen Ihrer Fotos im selben Ordner wie die ursprünglichen.
            • Foto-EXIF-Daten entfernen (Mac)

              Wenn Sie Als Mac-Benutzer steht Ihnen eine großartige kostenlose und schnelle App zur Verfügung, mit der Sie EXIF-Daten von allen Fotos auf Ihrem Computer entfernen können.

              • Gehen Sie zu ImageOptim-Website und laden Sie die App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.
              • Wenn Sie die App starten, werden Sie feststellen, dass auf ihrer Hauptoberfläche fast keine Optionen vorhanden sind. Das macht es zu einer weniger verwirrenden und benutzerfreundlichen App. Ziehen Sie Ihre Fotos auf die Hauptoberfläche der App und legen Sie sie dort ab.
                • Es werden die EXIF-Daten von den ausgewählten Fotos entfernt und die Originalbilder durch die neuen Versionen ersetzt.
                  • Wenn Sie bestätigen möchten, dass Ihre Fotos tatsächlich keine haben, klicken Sie hier In sie eingebettete EXIF-Daten können Sie mithilfe der Vorschau-App auf Ihrem Mac anzeigen. Öffnen Sie Ihre Fotos mit der App Vorschau, klicken Sie oben auf Extrasund wählen Sie Inspektor anzeigenaus.
                  • Sie werden nicht bemerken, dass in der App keine Informationen zu angezeigt werden Ihre Fotos in itspanel. Es wird bestätigt, dass die ImageOptim-App tatsächlich alle EXIF-Daten von Ihren Bildern entfernt hat.

                    Foto-EXIF-Daten entfernen (Android)

                    Wenn Sie Ihre Fotos auf Ihrem Android-Gerät gespeichert haben, ist dies nicht der Fall Müssen unbedingt Übertragen Sie sie auf Ihren Computer sein, um die EXIF-Daten zu entfernen. Sie können die Aufgabe mit einer kostenlosen App aus dem Google Play Store auf Ihrem Android-Gerät selbst ausführen.

                    • Laden Sie die Photo Exif Editor - Metadaten-Editor -App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät.
                    • Starten Sie die App auf Ihrem Gerät und wählen Sie Fotos.
                      • Wählen Sie die Fotos aus, von denen Sie EXIF-Daten entfernen möchten, und tippen Sie anschließend auf ExifOption in der rechten oberen Ecke. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen oben, um alle Optionen auszuwählen, und klicken Sie auf das Diskettensymbol.
                        • Alle EXIF-Daten werden aus Ihren Bildern entfernt und die resultierenden Bilder in Ihrer Galerie gespeichert.
                        • Foto-EXIF-Daten entfernen (iOS)

                          iPhone- und iPad-Benutzer haben auch eine App, mit der sie die EXIF-Daten von Fotos auf ihrem Gerät löschen können. Es ist eine kostenlose App und entfernt EXIF-Daten mit einem einzigen Fingertipp.

                          • Installieren Sie die Metadaten-Entferner EXIF ​​GPS TIFF -App aus dem App Store auf Ihrem Gerät.
                          • Starten Sie die App, wählen Sie Ihre Fotos aus und tippen Sie auf das Einstellungssymbol unten links Ecke, und wählen Sie Alle Metadaten löschen.
                          • Theapp fügt Ihrem Gerät neue Versionen Ihrer Fotos ohne die Metadaten hinzu. Sie finden diese neuen Versionen in der Foto-App auf Ihrem Gerät.

                            Fotos ohne Standortdaten aufnehmen (Android)

                            Wenn Ihre zukünftigen Fotos keine Standortdaten enthalten sollen, möchten Sie Sie können dazu eine Option auf Ihrem Android-Gerät deaktivieren.

                            • Starten Sie die App Kameraauf Ihrem Gerät und tippen Sie auf die Option Einstellungen.
                              • Deaktivieren Sie auf dem folgenden Bildschirm die Option Standortdaten speichern.
                                • Sie sind fertig. Auf den Fotos, die Sie von da an auf Ihrem Android-Gerät aufnehmen, werden Ihre Standortdaten nicht mehr gespeichert.
                                • Fotos ohne Standortdaten aufnehmen (iOS)

                                  Das können Sie Deaktivieren Sie außerdem die iOS-Kamera-App, um Ihre Standortdaten auf Ihren Fotos aufzuzeichnen. So greifen Sie auf die Funktion zur Standortfreigabe auf Ihrem iOS-Gerät zu und deaktivieren sie.

                                  • Starten Sie die App Einstellungenund tippen Sie auf Datenschutzgefolgt von Ortungsdienste.
                                  • Wählen Sie Kameraund im folgenden Bildschirm Nieaus.
                                  • Die Kamera-App kann Ihren Standort nicht verwenden Daten und infolgedessen sind in Ihren Fotos keine Geodaten auf Ihrem iPhone oder iPad eingebettet.

                                    ExifCleaner: EXIF-Daten entfernen oder auslesen (German/Deutsch)

                                    Related posts:


                                    20.08.2019