So erstellen Sie einen Minecraft-Server


Minecraft ist eines der beliebtesten Videospiele der Welt, bei dem Sie ganze Welten in pixeliger Voxelform gestalten können. Nicht nur ein Spiel, sondern auch ein Werkzeug, das Mod-Entwickler erweitern können, sowie eine Möglichkeit, Kindern das Codieren beizubringen. Diejenigen, die an der vollen Erfahrung interessiert sind, erhalten eine Plattform, auf der sie einen eigenen Minecraft-Server erstellen können.

Für diejenigen, die Minecraft noch nicht kennen, ist es möglicherweise besser, Ihre Reise mit dem Kauf des Spiels und dem Einstieg zu beginnen helfen Ihnen, sich besser mit dem Angebot des Spiels vertraut zu machen. Wenn Sie jedoch ein mutiges Leben führen und alles ohne Stützräder wollen, finden Sie in diesem Artikel ein Tutorial zum Erstellen eines Minecraft-Servers unter dem Betriebssystem Windows 10.

So erstellen Sie einen Minecraft-Server

Um einen Minecraft-Server ordnungsgemäß zu konfigurieren, benötigen Sie ein wenig technisches Know-how. Ein grundlegendes Verständnis der Computer- und Netzwerkkonzepte ist für die Serververwaltung von großer Bedeutung.

Nehmen Sie sich Zeit, um sich mit der Verwendung einer Befehlszeile, den Konfigurationen Ihres Systems, Netzwerks und Routers sowie vertraut zu machen einige grundlegende Vernetzung. Sie möchten auch feststellen, ob Sie einen Minecraft-Server von zu Hause aus ausführen oder lieber hosten möchten. Beachten Sie, dass beim Hosten Ihres eigenen Servers das Risiko besteht, dass Ihr Heimnetzwerk der Welt ausgesetzt wird.

Verwenden Sie für einen Minecraft-Server zu Hause ein mittelständisches bis hochrangiges Desktop-System . Wenn Sie Minecraft auf demselben Computer spielen möchten, den Sie für den Server geplant haben, ist dies nicht ratsam. Dies ist jedoch möglich, solange Ihr System ernsthafte Leistung liefert. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist außerdem ein Ethernet-Setup erforderlich.

Für das Hosting Ihres Servers ist normalerweise nur eine monatliche Gebühr vom Dienstanbieter erforderlich. Dies erspart Ihnen die mühsame Verwaltung der Serverhardware. Virtual Private Server sind ideal für kleinere Communities, die nicht viel Ressourcen benötigen. Für eine bevölkerungsreichere Community gibt es immer dedizierte Serveroptionen.

Erstellen eines Minecraft-Servers unter Windows 10

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie über Folgendes verfügen Die neueste installierte Java-Version.

  • Geben Sie in der Windows-Suche (Taskleiste) Javaein. Wenn Java installiert ist, wird in den Suchergebnissen Java konfigurierenangezeigt. Sie können es dann auswählen, damit die Java-Systemsteuerung mit der Versionsnummer angezeigt wird. Wenn Java konfigurierennicht angezeigt wird, müssen Sie Laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie.
    • Nach Abschluss dieser Aufgabe möchten Sie entscheiden, wo alle Minecraft-Dateien gespeichert werden. Erstellen Sie auf Ihrem PC einen Ordner, in den alle Minecraft-Dateien verschoben werden. Der Standort liegt bei Ihnen. Denken Sie daran, wo er platziert wurde. Beim ersten Start des Servers werden Konfigurationsdateien erstellt. Es ist am besten, sie alle in diesem Ordner zusammen zu halten.
    • Die Serversoftware von der Minecraft-Website wird als Java.jar-Datei geliefert. Speichern Sie es in dem soeben erstellten Ordner.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Als Administrator ausführen…, um den Server zu starten und die Serverkonfigurationsdateien erstellen zu lassen. Diese Dateien müssen geändert werden, bevor der Server einsatzbereit ist.
    • Suchen Sie die Textdatei eula.txtim Ordner und öffnen Sie die Datei in einem Texteditor.
    • Ändere eula = falsein eula = true. Dies ist die EULA zu akzeptieren. Andernfalls können Sie den Minecraft-Server nicht starten.
    • Das Hosten eines Servers für einige Spieler in einem lokalen Netzwerk erfordert keine Portweiterleitung. Um Ihren Server für die Welt zugänglich zu machen, muss die Portweiterleitung auf Ihrem Router aktiviert sein.

      Um die Portweiterleitung auf Ihrem Router zu konfigurieren, sind spezielle Anweisungen in der Dokumentation Ihres Routers erforderlich. Wenn Sie nicht vertraut sind, können Sie unter PortForward.com mehr über die Portweiterleitung erfahren. Für Minecraft müssen Sie den TCP-Port 25565weiterleiten.

      • Für die Ausgabe-IP (oder Server-IP) müssen Sie die lokale IP-Adresse Ihres Servers eingeben. Sie können die lokale IP-Adresse Ihres Servers ermitteln, indem Sie die Eingabeaufforderungöffnen und den Befehl / ipconfigeingeben. Lassen Sie das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet, da wir den Minecraft-Server von dort aus starten müssen.
      • Navigieren Sie mit dem Befehl DIRzum Dateipfad des Minecraft-Servers. Die Datei sieht ähnlich aus wie minecraft_server.1.15.2.jar.
        • Starten Sie den Server mit dem folgenden Befehl:
        • java -Xmx1024M -Xms1024M -jar {Name der Serverdatei} nogui

          Ersetzen Sie {Name der Serverdatei}durch tatsächlicher Serverdateiname. Sie können den Parameter "nogui" ausschließen, wenn Sie lieber die Benutzeroberfläche des Servers verwenden möchten.

          • Nachdem der Server betriebsbereit ist, können Sie andere auf Ihren Server einladen.
            • Heimnetzwerk: Stellen Sie über Ihre lokale IP-Adresse eine Verbindung zu Ihrem Server her.
            • Nicht-Heimnetzwerk: Stellen Sie über Ihre externe / öffentliche IP-Adresse eine Verbindung zu Ihrem Server her.
            • Ihre öffentliche IP-Adresse kann gefunden von Suche nach "meiner IP-Adresse" bei Google.
            • Um sicherzustellen, dass auf Ihren Server zugegriffen werden kann, sollten Sie Ihre öffentliche IP-Adresse in die Minecraft Server Status Checker eingeben.
            • Weitere Ressourcen zum Erstellen eines Minecraft-Servers

              Hier finden Sie einige Links zu zusätzlichen Ressourcen, wie Sie Ihre eigenen privaten Minecraft-Server am besten verwalten, einrichten und bewerben können. Einige dieser Links helfen Ihnen sogar beim Einrichten eines Minecraft-Servers unter den Betriebssystemen MacOS und Linux.

              Minecraft-Wiki strong>
              • Einrichten eines Servers
              • Server.Properties konfigurieren Verwalten und Warten eines Servers

                MSMHQ strong>

                Offizielle Minecraft-Foren strong>

                Related posts:


                8.03.2020