So formatieren Sie eine SD-Karte unter Windows 10


SD-Karten werden hauptsächlich in mobilen Geräten wie Smartphones, Spielekonsolen, Kameras und dergleichen verwendet. Wir müssen sie jedoch häufig auf einem Windows-Computer verwenden. Entweder um Daten so schnell wie möglich zu kopieren oder um eine Fehlerbehebung mit SD-Karten durchzuführen, die scheinen nicht zu funktionieren sind.

Einer der häufigsten Gründe für das Formatieren einer SD-Karte in Windows ist, dass sie auf dem von Ihnen verwendeten Gerät nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Die Formatierung ist der übliche erste Schritt, um herauszufinden, ob die Karte in den Papierkorb geworfen werden soll. Schauen wir uns an, wie es gemacht wird.

Gefahr! Ihre Daten werden gelöscht!

Bevor wir fortfahren, müssen Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass beim Formatieren einer SD-Karte (oder eines Laufwerks) alle Ihre Daten verloren gehen . Wenn möglich und wenn es darauf ankommt, erstellen Sie vor dem Formatieren eine Sicherungskopie des Inhalts Ihrer SD-Karte!

Was Sie benötigen

Zum Formatieren Für eine SD-Karte unter Windows 10 benötigen Sie eine SD-Karte! Sie benötigen jedoch auch eine Möglichkeit, diese SD-Karte zu lesen. Dies bedeutet, dass Sie eine SD-Kartenleser verwenden! Die meisten Desktop-Computer verfügen nicht über einen, und heutzutage verfügt auch nicht jeder Laptop über einen. Möglicherweise müssen Sie eine kaufen.

Glücklicherweise sind sie nicht teuer und funktionieren mit USB. Es handelt sich also um eine Plug-and-Play-Lösung.

Warum ein formatieren? SD-Karte?

Das „Format“ einer Festplatte beschreibt den Standard der Organisationen, in denen Daten gespeichert wurden. Es ist wie das System, mit dem Bibliotheksbücher organisiert werden und beschrieben wird, was wohin geht und welche Codes für die verschiedenen Standorte verwendet werden sollen.

In_content_1 all: [300x250] / dfp: [640x360]->

Es gibt viele verschiedene Formate für Festplatten. Jeder hat seine eigenen Stärken und Schwächen, aber jede Festplatte benötigt eine, um zu funktionieren. Ein unformatiertes Laufwerk kann nicht verwendet werden, da es keine Karte oder Regeln für die Speicherung von Daten gibt.

Heutzutage werden SD-Karten normalerweise sofort formatiert, aber Sie möchten sie möglicherweise formatieren sowieso, wenn Sie ein anderes Format als das angebotene benötigen.

Das Formatieren einer SD-Karte ist auch eine gute Möglichkeit, dies zu beheben, wenn sie zu beschädigt wird und Ihre Daten in beiden Fällen verloren gehen. Es wird ein neues Format überschrieben. Wenn Ihre SD-Karte nicht physisch beschädigt ist, können Sie sie wieder wie zuvor verwenden.

Auswählen des richtigen Formats

In Windows können Sie mit den nativen Formatierungswerkzeugen zwischen NTFS und exFAT wählen.

NTFS ist aus verschiedenen Gründen das bevorzugte Format für Festplatten in Windows, weist jedoch außerhalb von Windows keine umfassende Kompatibilität auf. exFAT hingegen ist mit nahezu jedem Gerät und Betriebssystem kompatibel. Es ist also fast immer die richtige Wahl.

Wenn das Gerät, in dem Sie die SD-Karte verwenden möchten, ein anderes, spezialisiertes Format benötigt, ist es weitaus besser, die SD-Karte mit diesem Gerät zu formatieren Integrierte Formatierungsfunktion.

Formatieren einer SD-Karte mit der nativen Windows-Lösung

Der einfachste Weg, eine SD-Karte zu formatieren, ist die Verwendung des integrierten Formatierungsdienstprogramms, auf das Sie zugreifen können im Windows Explorer. So geht's:

1. Öffnen Sie den Windows Explorer. Drücken Sie Win + E, um dies sofort zu tun.

2. Legen Sie Ihre SD-Karte in den Kartenleser ein. Es sollte unter Ihren anderen Laufwerken angezeigt werden.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der SD-Karteund wählen Sie Format.

4. Wählen Sie exFATals Dateisystem.

5. Geben Sie Ihrer Karte eine Datenträgerbezeichnung Ihrer Wahl.

6. Deaktivieren Sie Schnellformat. Es sei denn, Ihre SD-Karte funktioniert normal und Sie möchten sie nur löschen, anstatt jedes Byte neu zu erstellen.

7. Wählen Sie Startund warten Sie, bis das Format vollständig ist.

Das war's auch schon. Ihre SD-Karte sollte sauber, frisch und einsatzbereit sein! Wenn es nach dem Formatieren nicht richtig funktioniert, haben Sie wahrscheinlich eine defekte Karte in Ihren Händen.

Formatieren einer SD-Karte mit mehreren Partitionen mit dem Disk Management Tool

Während der Windows Explorer Applet zum Formatieren von Datenträgern ist schnell und einfach zu verwenden, es gibt nicht so viele Optionen zum Formatieren. Aus diesem Grund möchten Sie mehr über Windows Disk Management Tool erfahren.

Mit diesem Tool können Sie alle an Ihren Computer angeschlossenen Festplatten anzeigen und haben so ziemlich die volle Kontrolle darüber, was Sie tun können. Sie können beispielsweise Partitionen auf der Festplatte ändern und verwalten, was mit dem Standard-Applet nicht möglich ist.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre SD-Karte mit dem Festplattenverwaltungstool zu formatieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche und wählen Sie Datenträgerverwaltung.
    1. Scrollen Sie zur Festplattennummerder SD-Karte. Der Laufwerksbuchstabe der SD-Karte wird in einer Partition auf dieser Festplatte angezeigt. Möglicherweise ist nicht viel Speicherplatz zugewiesen.
      1. Wenn mehrere Partitionen vorhanden sind, klicken Sie nacheinander mit der rechten Maustaste auf eine und wählen Sie löschen. Bis auf der Karte nur noch nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist.
        1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz und wählen Sie New Simple Volume.
          1. Sie sehen diesen Assistenten.
            1. Wählen Sie Weiter und belassen Sie die maximale Volume-Größe, wenn Sie dies wünschen.
              1. Hier können Sie einen Laufwerksbuchstaben auswählen, Normalerweise ist es in Ordnung, dies unverändert zu lassen. Wählen Sie daher Weiter.
                1. Wählen Sie nun das Formatieren des Volumen. Für eine SD-Karte empfehlen wir FAT32 oder exFAT für alles über 32 GB. Belassen Sie die Zuordnungsgröße bei Standard. Ändern Sie die Datenträgerbezeichnung, wenn Sie möchten, und deaktivieren Sie Schnelles Formatieren, es sei denn, Sie möchten nur eine oberflächliche Löschung und möchten nicht, dass Daten wiederhergestellt werden können. Wählen Sie next.
                  1. Überprüfen Sie Ihre Änderungen und wählen Sie, wenn Sie zufrieden sind, Fertig stellenum den Vorgang abzuschließen.
                  2. Sie können natürlich nur bestimmte Partitionen formatieren oder löschen. Mit diesem Tool können Sie auch mehrere Partitionen auf Ihrer SD-Karte erstellen. Wenn dies jedoch nicht für ein bestimmtes Gerät erforderlich ist, gibt es normalerweise keinen Grund dazu.

                    Formatieren einer SD-Karte mit der offiziellen SD Alliance-Anwendung

                    Alle SD-Karten entsprechen den in SD Card Alliance festgelegten Standards. Dazu gehört auch, wie sie formatiert werden sollen. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, die offizielle Formatierungs-App anstelle der mit Windows gelieferten Tools zu verwenden.

                    Es gibt einige Gründe dafür, aber die wichtigsten haben damit zu tun, dass die SD-Kartenspezifikationen eingehalten werden und Leistung. Andere Apps formatieren möglicherweise Teile der SD-Karte, die nicht überschrieben werden sollen, und legen die physischen Daten möglicherweise nicht so an, dass die Karte ihre maximale Geschwindigkeit erreicht.

                    Die gute Nachricht ist, dass diese App völlig kostenlos und einfach zu bedienen ist. So geht's:

                    1. Herunterladen und installieren Sie die Anwendung und öffnen Sie sie.
                      1. Stellen Sie sicher, dass der richtige Laufwerksbuchstabe ausgewählt ist.
                      2. 51.
                        1. Wählen Sie das Überschreibformat, es sei denn, Sie möchten nur Wischen Sie die Festplatte oberflächlich ab und wählen Sie auf Wunsch eine Datenträgerbezeichnung aus.
                          1. Wählen Sie format.
                          2. Warten Sie nun einfach, bis das Dienstprogramm seinen Auftrag beendet hat.

                            Formatieren einer schreibgeschützten SD-Karte mit PowerShell in Windows 10

                            SD-Karten können geschrieben werden. geschützt, wodurch die Formatierung verhindert wird. Wenn sich auf der Karte eine kleine verschiebbare Lasche befindet, müssen Sie sie einfach in die andere Position schalten.

                            Wenn keine Lasche vorhanden ist, können Sie die Windows Power Shell verwenden, um dies zu tun Job. Seien Sie bei dieser Methode vorsichtig, da es etwas zu leicht ist, die Festplatte falsch zu lesen und dann die falsche zu formatieren!

                            1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startund Wählen Sie Windows PowerShell (Admin) aus.
                              1. Geben Sie diskpartein und drücken Sie Geben Sie ein.
                                1. Geben Sie list diskein und drücken Sie die Eingabetaste.
                                  1. Suchen Sie nach der Datenträgernummer, die die richtige Größe für Ihre SD-Karte hat.
                                    1. Geben Sie select disk Xein, wobei "X" die Nummer der gewünschten Festplatte aus der vorherigen Liste ist, und drücken Sie Geben Sie ein.
                                      1. Geben Sie Attribute Festplatte schreibgeschütztein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
                                      2. Die SD-Karte ist noch nicht formatiert, aber der Schreibschutz wurde entfernt. Sie können es jetzt mit einer der anderen in diesem Artikel beschriebenen Methoden formatieren.

                                        Das war's! Jetzt kennen Sie alle wichtigen Möglichkeiten zum Formatieren einer SD-Karte in Windows 10.

                                        Related posts:


                                        21.10.2020