So greifen Sie mit Windows 10 auf Dateien auf einer alten Festplatte zu


Sie haben eine alte Festplatte von einem anderen Computer gefunden und möchten unbedingt wissen, was sich darauf befindet. Es kann Spaß machen, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen und alte Daten zu finden, die Sie völlig vergessen haben. Es kann jedoch schwierig sein, alte Laufwerke mit neuen Windows 10-Computern zum Laufen zu bringen.

In diesem Artikel Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Windows 10-PC auf Dateien auf einer alten Festplatte zugreifen.

Um welchen Laufwerkstyp handelt es sich?

Bevor Sie etwas unternehmen, müssen Sie den Festplattentyp identifizieren, auf den Sie Zugriff haben. Es besteht die Möglichkeit, dass es sich bei dem Laufwerk um einen von zwei Typen handelt. Ältere Laufwerke verwenden möglicherweise den IDE-Standard (Integrated Drive Electronics) PATA (Parallel AT Attachment) mit einem Anschluss, der folgendermaßen aussieht:

Moderne Laufwerke verfügen wahrscheinlich über einen SATA (Serial AT Attachment) ) Konnektor wie folgt:

Je nach Computertyp benötigen Sie möglicherweise sowohl Daten- als auch Stromkabelkonverter für diese Laufwerkstypen, damit Ihr Computer mit ihnen kommunizieren kann.

Möglicherweise haben Sie auch ein 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Laufwerk. Für die kleineren 2,5-Zoll-Laufwerke sind keine speziellen Anschlüsse erforderlich, wenn es sich um SATA-Laufwerke handelt. Wenn Sie jedoch über ein 2,5-Zoll-PATA-Laufwerk verfügen, benötigen Sie den richtigen Adapter, da sich die Pinbelegung für diese Laufwerke von den Desktop-Versionen unterscheidet.

In_content_1 all: [300x250] / dfp: [640x360]->

Diese 2,5-Zoll-PATA-Laufwerke für Laptops verwenden einen speziellen 44-poligen Anschluss, der physisch kleiner als die Desktop-Version ist. Denken Sie also daran, wenn Sie nach Hardware suchen, um sie an Ihr System anzuschließen.

Internes Anschließen des Laufwerks

Wenn Sie einen Desktop-Computer haben, können Sie mit Ihrem neuen Windows 10-Computer am einfachsten auf Dateien auf einer alten Festplatte zugreifen, indem Sie ihn als zusätzliches Laufwerk installieren. Sie müssen dies nicht dauerhaft tun. Ziehen Sie einfach die Seitenwand Ihres Desktop-Computers ab und schließen Sie sie mit den verfügbaren freien Strom- und Datenkabeln an. Installieren Sie das Laufwerk einfach, während Ihr Computer ausgeschaltet ist!

Wenn Sie einen Computer ohne IDE PATA-Anschlüsse für ein solches Laufwerk haben, müssen Sie eine 0. Beachten Sie außerdem, dass IDE PATA-Laufwerke auf der Rückseite über ein Jumper-System verfügen, bei dem Sie einen Jumper physisch bewegen müssen, um eine der drei folgenden Optionen auszuwählen:

  • Master: Hier ist das Laufwerk angeschlossen den PATA-Anschluss der Klemme am Kabel.
  • Slave: Hier wird das Laufwerk mit dem sekundären Anschluss in der Mitte des Flachbandkabels verbunden.
  • Kabelauswahl: Hier versucht das Laufwerk automatisch herauszufinden, an welchem ​​Anschluss es angeschlossen ist.
  • Wenn Sie einen Adapter für SATA verwenden, funktioniert normalerweise entweder Master oder Kabelauswahl einwandfrei

    Wenn Sie einen Laptop verwenden, empfehlen wir, das Laufwerk nicht intern zu installieren (vorausgesetzt, Sie haben einen kompatiblen Schacht), es sei denn, Sie möchten es tatsächlich dauerhaft verwenden. Es ist viel zu mühsam, einen Laptop zu öffnen, um ein Laufwerk zu installieren, das Sie nur vorübergehend verwenden. Stattdessen sollten Sie eine externe Verbindungsoption in Betracht ziehen.

    Verbinden des Laufwerks mit einem externen Adapter

    Unabhängig davon, ob Sie einen Desktop- oder Laptop-Computer haben, ist die Verwendung eines externen Adapters der einfachste Weg, eine Verbindung herzustellen ein altes Laufwerk auf Ihren neuen Windows 10-Computer. Der am häufigsten verwendete Typ konvertiert die Laufwerksverbindung in eine USB -Verbindung, die sowohl Daten als auch Strom in einem praktischen Paket bereitstellt.

    Es gibt zwei Arten von externen USB-Laufwerksanschlüssen. Eines ist ein Gesamtgehäuse, das ein internes Laufwerk für die langfristige Verwendung in ein externes Laufwerk konvertiert. Der andere Steckertyp entfernt das Gehäuse vollständig und lässt nur ein Kabel und einen Stecker übrig. Dies ist ideal, wenn Sie mehrere Laufwerke überprüfen müssen oder nur vorübergehend auf ein Laufwerk zugreifen möchten, um Daten zu übertragen.

    Wenn das Laufwerk nicht angezeigt wird

    Wenn Sie versuchen, darauf zuzugreifen Dateien auf einer alten Festplatte und die Festplatte wird nicht wie erwartet angezeigt. Sie können einige grundlegende Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, um das Problem zu beheben:

    • Ist der Jumper in IDE PATA richtig eingestellt? Laufwerke?
    • Überprüfen Sie, ob die Daten- und Stromkabel richtig sitzen und unbeschädigt sind.
    • Dreht sich das Laufwerk oder macht es überhaupt Geräusche?
    • Manchmal werden externe USB-Laufwerke nicht einfach aufgrund von Laufwerksbuchstabenkonflikten oder anderen eher grundlegenden Gründen angezeigt. Unser Artikel Externe Festplatte wird unter Windows oder OS X nicht angezeigt enthält einige Tricks, die Sie ausprobieren können.

      Besitz von Dateien übernehmen

      Sobald Sie das Laufwerk korrekt an Ihren Computer angeschlossen haben, wird es angezeigt auf Ihrem System wie jedes andere Laufwerk. Solange es sich um ein Format handelt, das Windows verstehen kann, sollten alle im Laufwerk gespeicherten Dateien und Ordner angezeigt werden.

      Möglicherweise tritt jedoch ein Problem auf, bei dem Windows Ihnen mitteilt, dass Sie keine Berechtigung zum Zugriff auf die Dateien und Ordner haben die Fahrt. Die Lösung ist möglicherweise so einfach wie das Gewähren von Administratorzugriff, wenn dies angefordert wird. In einigen Fällen müssen Sie jedoch den Besitz der Dateien übernehmen. Dies ist eine Sicherheitsfunktion von Windows, die verhindert, dass ein Benutzer auf Dateien eines anderen Benutzers zugreift oder mit diesen herumspielt.

      Keine Sorge, Sie benötigen keine Elite-Hacker-Kenntnisse, um diese bestimmte Sperre zu knacken. Es dauert nur wenige Augenblicke, um den Eigentümer einer Datei oder eines Ordners zu ändern. Gehen Sie zu So ändern Sie den Besitz einer Datei oder eines Ordners in Windows und Sie haben in kürzester Zeit Zugriff auf diese Dateien.

      weist darauf hin, dass das alte Laufwerk nicht ordnungsgemäß funktioniert

      Bei längerer Lagerung oder längerem Betrieb kann eine mechanische Festplatte Fehler entwickeln. Wenn das Laufwerk am Leben zu sein scheint, die Datenübertragung jedoch unglaublich lange dauert oder ein lautes Klickgeräusch auftritt, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass es auf dem Weg zum Leben nach dem Tod der Festplatte ist.

      Wenn Ihre Festplatte wichtige Informationen enthält, möchten Sie möglicherweise etwas Geld in die professionelle Datenwiederherstellung investieren. Alternativ hat So extrahieren Sie Dateien von einer toten Festplatte einige Ideen, wie Sie Daten von einer toten Festplatte abrufen können.

      Denken Sie daran, Ihre Startreihenfolge zu überprüfen.

      Wenn Sie über das Laufwerk verfügen Von der alten Maschine extrahiert ist zufällig ein Systemlaufwerk. Es kann vorkommen, dass der neue Computer versucht, von der alten Festplatte zu booten! Das wird offensichtlich nicht sehr gut funktionieren. Wenn dies passiert, sollten Sie Ändern Sie die Startreihenfolge, um sicherzustellen, dass Sie von der richtigen Festplatte booten.

      Dies ist hauptsächlich ein Problem bei internen Festplatteninstallationen. Wenn Sie USB verwenden, warten Sie einfach, bis Sie Windows gestartet haben, bevor Sie das Laufwerk anschließen.

      Laufwerke ordnungsgemäß entsorgen

      Wenn Sie die Daten vom alten Laufwerk gerettet haben, werden Sie sie weiterhin verwenden? Einige alte Laufwerke können weiterhin als umfunktioniertes externes Laufwerk oder sekundäres internes Laufwerk verwendet werden. Die meisten werden jedoch veraltet oder zu alt sein, um vertrauenswürdig zu sein. Was bedeutet, dass Sie es wahrscheinlich wegwerfen möchten.

      Bevor Sie dies tun, lesen Sie jedoch unbedingt Löschen einer Festplatte in 4 einfachen Schritten sowie 5 Tools, die Ihre Daten für jedes wichtige Betriebssystem dauerhaft zerstören können. Um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich private Informationen für jedermann zugänglich machen.

      Werfen Sie Ihr Laufwerk auch nicht einfach in den Papierkorb. Führen Sie eine schnelle Websuche nach der nächstgelegenen Elektroschrottanlage durch und bringen Sie sie stattdessen dorthin.

      Related posts:


      12.01.2021