So leeren Sie Ihren Origin-Cache


Origin ist die Antwort von EA auf Steam, aber jeder, der sich PC-Spieler nennt, weiß, dass es im Vergleich dazu verblasst. Origin wird oft von seltsame Pannen begleitet, insbesondere wenn Sie versuchen, ältere Titel auf einem moderneren Betriebssystem abzuspielen. Die gute Nachricht ist, dass es eine relativ einfache Möglichkeit gibt, viele dieser Probleme zu beheben: Löschen Sie Ihren Origin-Cache.

Das Löschen des Caches ist ein einfacher Vorgang, der von jedem ausgeführt werden kann und beschädigte oder fehlerhafte Daten löscht, die andernfalls zu Fehlern führen könnten. Wenn Sie feststellen, dass Origin Ihre Titel nicht startet (oder einfach nicht reagiert, wenn Sie versuchen, etwas abzuspielen), beginnen Sie mit der Fehlerbehebung, indem Sie Ihren Cache leeren.

Inhaltsverzeichnis

    So leeren Sie Ihren Origin-Cache

    Wenn Origin gerade ausgeführt wird, beenden Sie es vor dem Cache leeren.

    So leeren Sie Ihren Cache über EA Desktop

    Die EA Desktop-App befindet sich derzeit in der offenen Betaphase. Wenn Sie es anstelle von Origin verwenden, ist das Löschen Ihres Caches so einfach wie die Auswahl einiger Optionen.

    1. Öffne die EA DesktopApp und wähle die drei Striche in der oberen linken Ecke des Bildschirms aus.
      1. Wählen Sie Hilfe>App-Wiederherstellung.
        1. Wählen Sie Cache leeren.
        2. Dadurch wird die App neu gestartet und Ihr Cache geleert , um eine große Anzahl kleiner Fehler und Störungen in der Anwendung zu beheben. Denken Sie daran, dass sich EA Desktop noch in der offenen Betaphase befindet, daher gibt es potenzielle Softwarekonflikte und Fehler, die noch nicht vollständig behoben wurden.

          Sie können dies auch tun, indem Sie das Startmenü>EA>App Recovery öffnen.Es wird dieselbe Funktion ausführen ohne die App vollständig öffnen zu müssen.

          So leeren Sie Ihren Cache über Origin

          Wenn Sie wie die meisten Leute, immer noch die traditionelle Origin-App verwenden, ist das Löschen des Caches etwas komplizierter (aber immer noch leicht machbar.)

          1. Schließe Origin und garantiere, dass keine Prozesse mehr von . ausgeführt werden 2und beenden Sie alle zugehörigen Prozesse, die Sie dort finden.
          2. Geben Sie Windows+ Rein oder suchen Sie Ausführenin die Windows-Suchleiste.
            1. Geben Sie %ProgramData%/Originein und wählen Sie OK.
              1. Löschen Sie im angezeigten Ordner alles außer LocalContent.
                1. Geben Sie Windows+ Roder suchen Sie erneut nach Ausführen.
                  1. Geben Sie %AppData% ein und wählen Sie OK
                    1. Dadurch wird ein Unterordner namens . geöffnet Roaming.Wählen Sie den Ordner Ursprungaus und löschen Sie ihn.
                      1. Schauen Sie sich die Navigationsleiste im Dateiordner an. Wählen Sie AppDataund dann Lokal.
                        1. Auswählen und Löschen Sie den Ordner Originin Local
                          1. Neustart auf deinem PC.
                          2. Dieser Vorgang löscht gespeicherte Konfigurationsdaten und hilft dabei, Störungen zu beseitigen, die dazu führen könnten, dass deine Spiele nicht starten oder in Origin selbst Fehlfunktionen auftreten.

                            So leeren Sie Ihren Origin-Cache auf einem Mac

                            Wenn Sie hauptsächlich ein Mac-Benutzer sind, wird Cache leeren noch komplizierter . Es ist nicht schwierig, aber mühsam.

                            1. Öffnen Sie den Finder.
                            2. Wählen Sie Los>Gehe zum Ordner.
                              1. Geben Sie /Library/ein und wählen Sie Los.
                                1. Wählen Sie Anwendungssupport.
                                  1. Wählen Sie Ursprung.
                                    1. Wählen und löschen Sie DownloadCache.
                                      1. Leeren Sie Ihren Papierkorb.
                                      2. Es ist wichtig, dass Sie den Papierkorb am Ende des Vorgangs leeren, um das Löschen des Origin-Cache abzuschließen. Sie sollten dann Ihren Mac neu starten und Origin neu starten.

                                        Zusätzliche Schritte zur Fehlerbehebung

                                        Wenn das Löschen des Caches das Problem nicht behebt, können Sie einige zusätzliche Schritte ausführen.

                                        Deaktiviere Origin im Spiel

                                        Origin enthält ein Overlay im Spiel, mit dem du auf die Liste deiner Freunde zugreifen kannst, aber es verursacht nachweislich Probleme mit einigen Spielen. Wenn beim Starten eines Titels Probleme auftreten, deaktivieren Sie diese Funktion.

                                        1. Öffnen Sie Ursprung>Meine Spielebibliothek.
                                          1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Spiel und wähle Spieleigenschaftenaus und entferne dann das Häkchen, um Origin In . zu deaktivieren -Spiel.
                                          2. Spieldateien reparieren

                                            Origin hat eine eingebaute Reparatur Dienst, der viele der häufigsten Probleme mit Spielen behebt.

                                            1. Öffnen Sie Ursprung>Meine Spielebibliothek.
                                            2. Wählen Sie den Problemtitel und dann das Zahnrad unter seinem Spiel aus und wählen Sie dann Reparieren.
                                            3. Der Ursprung durchläuft einen Prozess wo es relevante Dateien erneut herunterlädt, bevor es neu gestartet wird. Versuchen Sie danach, Ihr Spiel zu starten.

                                              Origin ist die führende Plattform für EA-Titel, aber manchmal werden Sie beim Starten von Spielen auf Schwierigkeiten stoßen – insbesondere wenn sie ursprünglich auf einem früheren Betriebssystem erschienen sind. Die Sims 3 ist nur ein Beispiel für ein Spiel, das auf Windows 10 unglaublich mühsam zu laufen ist, ohne an den Einstellungen herumzubasteln.

                                              Die gute Nachricht ist, dass Sie mit ein paar schnellen Korrekturen, wie dem Löschen des Caches oder dem Ausführen des Reparaturservices von Origin, im Handumdrehen zu Ihren Lieblingsspielen zurückkehren.

                                              Related posts:


                                              29.09.2021