So speichern Sie E-Mail-Anhänge automatisch im Cloud-Speicher


Das Speichern von E-Mail-Anhängen ist eine hervorragende Möglichkeit, um all diese Bilder, Dokumente, Musikdateien und alles, was Sie den ganzen Tag über per E-Mail erhalten, zu sichern. Es macht jedoch keinen Spaß, es manuell zu tun. Im Laufe der Zeit werden Sie wahrscheinlich ein paar Dinge verpassen und wertvollen Speicherplatz auf Ihrem Computer belegen.

Stattdessen können Sie Ihre E-Mails einrichten um Anhänge automatisch in einem Online-Dateispeicherdienst zu speichern. Die meisten Cloud-Speicherdienste verfügen über viel freien Speicherplatz und die unten beschriebenen Methoden können die E-Mail-Anhänge automatisch mit jeder neuen E-Mail speichern.

Es gibt zwei großartige Möglichkeiten, E-Mail-Anhänge automatisch in einem Cloud-Speicherdienst zu speichern. In der ersten Betrachtung wird der Dateispeicherungsdienst Koofr verwendet, um die Anhänge automatisch zu speichern und zu speichern. Es funktioniert von jeder E-Mail aus, aber Ihre Dateien können nur im Speicherdienst von Koofr gespeichert werden.

Die andere Methode ist etwas flexibler, da Sie einen anderen Cloud-Speicherdienst auswählen können, sie funktioniert jedoch nicht bei allen E-Mail-Anbietern.

Verwenden von Koofr To E-Mail-Anhänge automatisch speichern

  • Besuchen Sie Koofr und ein neues Konto erstellen. Sie können dies mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrem Google-Konto tun.
  • Gehen Sie zu Hinzufügen>Ordner erstellen.
    • Nennen Sie es etwas über Anhänge, da hier alle Ihre E-Mail-Anhänge gesammelt werden.
    • Bewegen Sie den Mauszeiger über den neuen Ordner, um eine Schaltfläche mit dem Namen Freigebenzu finden. Wählen Sie es aus und wählen Sie dann Dateien empfangen.
    • Wählen Sie im Ablaufbereich Nieaus.
    • Kopieren Sie die E-Mail-Adresse unter Unten und dann OKauswählen.
      • Rufen Sie die Website Ihres E-Mail-Anbieters auf und richten Sie die automatische Weiterleitung für alle E-Mails mit Anhängen ein.
      • In Google Mail können Sie dies tun, indem Sie die Koofr-E-Mail unter Weiterleitungseinstellungen in Ihrem Google Mail-Konto eingeben. Nachdem Sie bestätigt haben, dass die E-Mail-Adresse Ihnen gehört, klicken Sie auf den Pfeil neben der Suchleiste und markieren Sie Anhang.
      • Wählen Sie dort Filter erstellenund dann Weiterleiten an.
      • Wählen Sie Erstellen Filtern Sie, um es zu aktivieren.
      • Alle Ihre Anhänge werden in dem Ordner gespeichert, den Sie oben erstellt haben. Bei dieser Vorgehensweise ist zu beachten, dass auch die E-Mails gespeichert werden und nicht nur Dateianhänge. Es funktioniert also auch als E-Mail-Backup-Dienst.

        Leider können Sie nicht nur die Anhänge speichern, sodass der Ordner schnell überfüllt ist.

        E-Mail-Anhänge mit Zapier automatisch speichern

        • Öffnen Sie die neue Zap Seite. Wenn Sie nicht angemeldet sind, haben Sie die Möglichkeit, ein Konto zu erstellen.
        • Wählen Sie im ersten Textfeld Ihren E-Mail-Anbieter aus (Google Mail, Microsoft Outlook und andere werden unterstützt) und im zweiten Feld den Eintrag Neuer Anhang, gefolgt von Fortfahren.
          • Wählen Sie Ihr E-Mail-Konto aus der Dropdown-Liste aus oder melden Sie sich bei Bedarf an, um die Verbindung herzustellen. Drücken Sie auf Weiter.
          • Wählen Sie ein Label aus, um Anhänge nur dann zu speichern, wenn die E-Mail mit dem von Ihnen ausgewählten Label versehen ist, oder wählen Sie zum Speichern Posteingang und Alle Labelsaus jeder Anhang, unabhängig davon, wie er beschriftet ist.
          • Sie können diesen Bildschirm auch verwenden, um das Speichern von Anhängen nur dann zu erzwingen, wenn die E-Mail einer bestimmten Suche entspricht. Wenn Sie beispielsweise Anhänge einer bestimmten Person automatisch speichern möchten, geben Sie from: person@example.comein.
          • Drücken Sie Weiter, wenn Sie fertig sind.
            • Optional können Sie die Routine testen, indem Sie Test & Reviewauswählen oder mit Test & Continue".
            • Wählen Sie das Pluszeichen unter Tun Sie dies ...aus, um festzulegen, was geschehen soll, wenn eine E-Mail mit einem Anhang gefunden wird.
            • Suchen und auswählen den Cloud-Dienst, in dem Sie E-Mail-Anhänge speichern möchten. Beliebte Anwendungen wie OneDrive, Dropbox, Google Drive und Box werden unterstützt.
            • Wählen Sie unter Aktionsereignis auswählenaus, was passieren soll. In diesem Beispiel wird Google Drive verwendet. Wählen Sie daher Datei hochladen.
            • Drücken Sie Weiter.
              • Melden Sie sich bei dem Cloud-Dienstanbieter an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
              • Wählen Sie optional aus, wo in Ihrem Konto Anhänge gespeichert werden sollen.
              • Wählen Sie für die Option Dateidie Option Anhangaus. Füllen Sie optional die restlichen Felder aus und drücken Sie dann Weiter.
                • Testen Sie optional die Routine und drücken Sie dann Zap einschalten, um sie zu aktivieren.
                • Wenn Sie Zapier zum automatischen Speichern von E-Mail-Anhängen verwenden, ändert sich nichts an der ursprünglichen E-Mail. Die Nachricht wird nicht als gelesen markiert und der Anhang und / oder die Nachricht werden nicht gelöscht.

                  Andere Methoden zum Speichern von E-Mail-Anhängen

                  Zapier und Koofr ist die beste Methode zum automatischen Speichern von E-Mail-Anhängen in einem Cloud-Speicherdienst. Wir sollten jedoch andere, nicht so automatische Methoden nicht übersehen, die direkt in einige E-Mail-Anbieter-Websites integriert sind.

                  • Mit Google Mail können Sie beispielsweise mit der Maus über einen Anhang fahren und Auf Laufwerk speichernauswählen, um ihn sofort auf Google Drive zu übertragen.
                  • Wenn Sie sich auf Outlook.com befinden, wählen Sie das Cloud-Symbol aus, das in Anhängen angezeigt wird, um die Datei auf OneDrive zu speichern.
                  • Yandex.Mail-Benutzer können einen Anhang öffnen und Auf Yandex.Disk speichernauswählen.
                  • Eine andere Methode beinhaltet cloudHQ. Sobald Sie es eingerichtet haben, öffnen Sie die E-Mail mit dem Anhang, den Sie speichern möchten, und klicken dann auf eine Schaltfläche, um den Speicherort in Ihrem Cloud-Speicherdienst auszuwählen.

                    Das Herunterladen des Anhangs und das manuelle Hochladen auf den Dateispeicherort sind nur wenige Klicks entfernt.

                    Sie können drei Erweiterungen in Chrome installieren, damit dies funktioniert:

                    • E-Mails in Dropbox speichern
                    • Speichern Sie E-Mails in Google Drive
                    • Speichern Sie E-Mails in OneDrive
                    • So funktioniert es, wenn Sie in Google Mail E-Mail-Anhänge in Google Drive speichern:

                      • Öffnen Sie die E-Mail mit dem Anhang.
                      • Klicken Sie oben im Menü auf die Schaltfläche zum Herunterladen.
                      • Wählen Sie In Google Drive speichern.
                        • Wählen Sie einen Ordner aus, wenn Sie möchten. Achten Sie jedoch darauf, auszuwählen >Nur Anhänge speichernaus dem Dropdown-Menü.
                        • Ändern Sie optional den Namen des Anhangs und drücken Sie dann Speichern.
                          • Wie Sie sehen, cloudHQ kann auch das ganze retten Nachricht, wenn Sie es vorziehen. Ändern Sie dazu einfach die Option Einstellungen speichern.
                          • Thunderbird Profil kopieren - Backup auf USB-Stick - Emails und Konto sichern - Speicherort - [4K]

                            Related posts:


                            20.12.2019