So veröffentlichen Sie eine Geschichte auf Instagram


Mit

Instagram können Sie kurzlebige und interaktive Inhalte über Stories für Ihr Publikum freigeben. Fotos, Videos, Musik, Umfragen, Quiz, Sie nennen es alles kann geteilt werden. Sie können sogar die Geschichten anderer Personen mit Ihrer Geschichte teilen. Im Gegensatz zu Reposting von regulären Posts aus Ihrem Feed ist das Reposting einer Story jedoch viel komplizierter.

Die gesamte Existenz von Social Media grenzt an das Teilen. Was macht es also Spaß, ein atemberaubendes Bild oder ein lustiges Video auf den Instagram Geschichte von jemandem anzusehen und nicht erneut posten zu können?

In diesem Tutorial lernen Sie die Bedingungen für das Reposting von Storys auf Instagram kennen und wie Sie eine Story erneut posten - unabhängig davon, ob Sie markiert wurden oder nicht.

Hinweis:Die in diesem Lernprogramm aufgeführten Methoden, Tricks und Tools gelten sowohl für Android- als auch für iOS-Benutzer.

Reposting von Geschichten, in denen Sie getaggt sind

Wenn Sie in einem Instagram-Beitrag von jemandem getaggt werden, erhalten Sie auf der Registerkarte "Aktivität" eine Benachrichtigung. Bei Stories sieht es anders aus. Wenn einer Ihrer Follower Sie in seiner Story markiert, sendet Instagram die Benachrichtigung über Ihren DM-Thread (Direct Message) mit diesem Follower.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Story zu teilen ( dass Sie in Ihrer Story für bis zu 24 Stunden getaggt wurden. Instagram nennt dies "@mention Sharing. "

So funktioniert es:

1. Wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass jemand Sie in seiner Story erwähnt hat, öffnen Sie die DM und tippen Sie auf die Option Zu Ihrer Story hinzufügendirekt unter der Story.

2. Öffnen Sie alternativ die Story und tippen Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen zu Ihrer Story.

3. Schmücken Sie die Geschichte mit Texten, Filtern, Aufklebern, Umfragen, Quiz usw.

4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Senden an, wenn Sie die Story nach Ihrem Geschmack bearbeitet haben.

5. Fahren Sie abschließend damit fort, den neu erstellten Inhalt für Ihre Story, enge Freundeoder Follower auszuwählen.

Zu beachtende Dinge

  • Sie können nur eine Story erneut veröffentlichen, in der Sie markiert oder erwähnt wurden.
  • Sie können eine Story nicht über ein privates Konto erneut freigeben, es sei denn, die Datenschutzeinstellungen der Person erlauben dies Zum erneuten Teilen von Geschichten.
  • Instagram benachrichtigt das Originalposter, dass Sie die Geschichte erneut veröffentlicht haben.
  • So veröffentlichen Sie eine Instagram-Story erneut, wenn sie nicht markiert ist

    Sie können die Instagram-Posts, Rollen und IGTV-Videos aller Personen in Ihrer Story erneut veröffentlichen, auch wenn Sie nicht erwähnt oder markiert wurden. Instagram behandelt Geschichten anders. Wie oben erwähnt, unterstützen Stories nur das Teilen von @ mention. Es ist unmöglich, eine zufällige Story erneut zu veröffentlichen, in der Sie nicht markiert waren. Es gibt jedoch eine Problemumgehung.

    Sie müssen die Story auf Ihrem Gerät speichern (mithilfe eines Tools eines Drittanbieters) und den Inhalt erneut als Story veröffentlichen. Es erfordert einige Anstrengungen, aber es ist das Beste, was Sie erreichen können, wenn Sie eine Story auf Instagram erneut veröffentlichen, wenn sie nicht markiert ist. Hier sind die Schritte:

    1. Notieren Sie sich den Instagram-Benutzernamen der Person, die die Story geteilt hat, die Sie erneut veröffentlichen möchten. In diesem Tutorial veröffentlichen wir eine Story von @fcbarcelona auf Instagram.

    2. Besuchen Sie InstaDP in Ihrem Webbrowser (funktioniert auf Mobilgeräten oder PCs) und gehen Sie zum Abschnitt Geschichten.

    3. Geben Sie den Instagram-Benutzernamen (in # 1) ein und tippen Sie auf die Schaltfläche Suchen.

    4. Wählen Sie das Konto aus dem Suchergebnis aus.

    InstaDP zeigt die Geschichten (Fotos und Videos) an, die das Konto in den letzten 24 Stunden geteilt hat.

    5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, um die Story zu speichern, die Sie erneut veröffentlichen möchten.

    6. Starten Sie Instagram und tippen Sie auf das Kamerasymbolin der oberen linken Ecke der App, um zum Abschnitt "Story" zu gelangen.

    7. Tippen Sie auf die quadratische Kartein der unteren linken Ecke und wählen Sie die heruntergeladene Story aus Ihrer Galerie aus.

    8. Drücken Sie die Ecken oder Seiten der Story ein, um die Größe nach Ihren Wünschen zu ändern. Tippen und verschieben Sie die Story, um sie an Ihre bevorzugte Position anzupassen. Sie können die Story auch in ihrer ursprünglichen Größe erneut veröffentlichen. Es liegt ganz bei Ihnen.

    Obwohl dies nicht obligatorisch ist, empfehlen wir dringend, das Originalposter des Inhalts zu kennzeichnen. Tippen Sie auf das Textwerkzeug in der oberen rechten Ecke und geben Sie den Instagram-Benutzernamen (denken Sie daran, das @ -Symbol hinzuzufügen) des Originalplakats ein.

    9. Tippen Sie auf die Schaltfläche Senden an, wenn Sie den Repost bearbeitet haben.

    10. Teilen Sie es mit Ihrer Story oder der Liste der engen Freunde und tippen Sie auf Fertig.

    Repost ohne Einschränkungen

    Der Schlüssel zum Erfolg ist, dass Instagram Story nur die genannten unterstützt Teilen. Sie können eine Story nur dann auf Instagram erneut veröffentlichen, wenn das Originalposter Sie in der Story erwähnt. Um eine zufällige Story erneut zu veröffentlichen, in der Sie nicht markiert waren, müssen Sie die Story auf Ihrem Gerät speichern und manuell in Ihrer Story veröffentlichen.

    Dies ist die einzige Problemumgehung - zumindest vorerst. Wenn Sie zum Speichern der Story keine Plattform eines Drittanbieters verwenden möchten, können Sie einen Screenshot (für Bilder) erstellen oder die Story (für Videos) auf dem Bildschirm aufzeichnen. Der Nachteil ist jedoch, dass Sie möglicherweise die Screenshots und Aufzeichnungen bearbeiten müssen, um Bildschirmelemente wie Batteriesymbol, Netzwerksignal, Benachrichtigungssymbole usw. zu entfernen.

    Wir empfehlen InstaDP, da es alle Instagram übertrifft Von uns getestete Story-Downloader. Außerdem ist es kostenlos. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie das Tool nicht zum Herunterladen von Storys von privaten Instagram-Konten verwenden können.

    Related posts:


    21.02.2021