So zeigen Sie versteckte Dateien in Windows 10 an


Wenn Sie es noch nicht wissen, enthält Ihr Computer viel mehr Dateien als im Datei-Explorer normalerweise angezeigt. Viele von Diese Dateien werden von Ihrem System versteckt aus bestimmten Gründen. Wenn Sie jedoch darauf zugreifen möchten, können Sie Ihr Gerät so einrichten, dass versteckte Dateien in Windows 10 angezeigt werden.

Sobald Sie die versteckten Dateien mit einer der Methoden sichtbar gemacht haben, finden Sie sie verfügbar Mit dem Datei-Explorer können Sie sie in Ihren Ordnern verwenden.

Datei verwenden Explorer zum Anzeigen ausgeblendeter Dateien in Windows 10

Die einfachste Methode zum Anzeigen ausgeblendeter Dateien in Windows 10 besteht darin, eine Option im Dienstprogramm "Datei-Explorer" zu aktivieren. Sie erhalten dann mache alle versteckten Dateien sichtbar auf Ihrem Bildschirm, und es ist nur eine einzige Option im Tool erforderlich.

  • Öffnen Sie einen beliebigen Ordner auf Ihrem PC, und es wird Starten Sie das Dienstprogramm Datei-Explorer. Klicken Sie dann oben auf den Tab Ansicht, um zu verwalten, wie das Tool Ihre Dateien anzeigt.
    • Wenn Sie dort sind, schauen Sie in den Abschnitt mit der Aufschrift Einblenden / Ausblenden. Hier gibt es eine Option mit der Aufschrift Versteckte Objekte. Die Auswahl wird standardmäßig aufgehoben, und Sie müssen sie auswählen, um sie zu aktivieren.
      • Sobald es aktiviert ist, können Sie die auf Ihrem Computer verfügbaren versteckten Dateien sehen. Möglicherweise möchten Sie in den Ordner wechseln, in dem sich versteckte Dateien befinden, wenn im aktuellen Ordner nichts angezeigt wird.
      • Verwenden Sie die Systemsteuerung, um versteckte Dateien in Windows 10 anzuzeigen

        Wenn Sie das herkömmliche Dienstprogramm für die Systemsteuerung verwenden, um Ihre Einstellungen zu ändern, können Sie damit auch versteckte Dateien in Windows 10 anzeigen Computer. Auch hier muss nur eine einzige Option aktiviert werden.

        • Starten Sie das Control Panel, indem Sie im Cortana-Suchfeld danach suchen und darauf klicken.
          • Wann Wählen Sie oben in der Option Anzeigen nachdie Option Große Symboleaus. Suchen Sie dann die Option Datei-Explorer-Optionenund klicken Sie darauf.
            • Klicken Sie oben auf die Registerkarte Ansicht, um die Ansichtseinstellungen für den Datei-Explorer zu ändern.
            • Hier finden Sie eine Option mit der Aufschrift Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigenauf Ihrem Bildschirm. Aktivieren Sie diese Option, um versteckte Dateien anzuzeigen, und klicken Sie anschließend auf Übernehmenund anschließend auf OK.
            • Bearbeiten Sie einen Registrierungsschlüssel, um versteckte Dateien in Windows 10 zu aktivieren

              Sie möchten wahrscheinlich keine Registrierungsmethode für eine Aufgabe wie das Anzeigen versteckter Dateien verwenden. Wenn Sie dies jedoch für Ihre Aufgaben bevorzugen, können Sie diese verwenden und alle Ihre versteckten Dateien in Ihrem Dateimanager sichtbar machen.

              p>
              • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows + R, geben Sie regeditin das Feld auf Ihrem Bildschirm ein und drücken Sie die Eingabetaste.
                • Navigieren Sie beim Öffnen zum folgenden Pfad.

                  HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ Aktuelle Version \ Explorer \ Erweitert
                • Auf der rechten Seite finden Sie verschiedene Optionen, die Sie ändern können. Sie möchten das mit Verstecktfinden und darauf doppelklicken, um es zu öffnen.
                  • Standardmäßig sollte der Eintrag den Wert 2 haben, wodurch Ihre versteckten Dateien verborgen bleiben. Sie müssen diesen Wert auf 1ändern, um versteckte Dateien auf Ihrem Windows 10-Computer anzuzeigen. Nehmen Sie die Änderung vor und klicken Sie auf OK.
                  • Erkennen ausgeblendeter Dateien in Windows 10

                    Wenn Sie zum ersten Mal ausgeblendete Dateien in Windows 10 aktivieren und auf sie zugreifen Maschine, Sie werden wahrscheinlich keine Ahnung haben, wie diese Dateien aussehen. Auch wenn diese Dateien mit allen anderen Dateien auf Ihrem Computer identisch sind, unterscheiden sie sich ein wenig von den normalen Dateien, wenn Sie sie im Explorer anzeigen.

                    In_content_1 all: [300x250] / dfp: [640 x 360]->

                    Nach der Aktivierung Wenn Sie die Option zum Anzeigen ausgeblendeter Dateien aktivieren, werden diese Dateien mit einer helleren Farbe für ihre Symbole angezeigt. Wenn Sie sich einen versteckten Ordner ansehen, werden Sie feststellen, dass sein Symbol nicht so solide aussieht wie das eines normalen Ordners.

                    Das Erkennen von versteckten Dateien und Ordnern inmitten der normalen Ordner sollte nicht erfolgen zu schwierig sein, da ihr Aussehen es Ihnen wirklich leicht macht, sie zu finden.

                    Ausblenden von Dateien in Windows 10

                    Wenn Sie mit dem fertig sind, was Sie tun Wenn Sie mit Ihren versteckten Dateien arbeiten möchten, möchten Sie sie möglicherweise auf Ihrem Computer wieder deaktivieren. Auf diese Weise werden sie Ihnen bei der Arbeit mit den regulären Dateien auf Ihrem Computer nicht in die Quere kommen.

                    Versteckt die versteckten Dateien ist in Windows 10 eigentlich recht einfach. Alles, was Sie brauchen Dazu müssen Sie in der Methode, mit der Sie diese Dateien aktiviert haben, eine Option deaktivieren.

                    • Wenn Sie die Datei-Explorer-Methode zum Anzeigen ausgeblendeter Dateien verwendet haben, öffnen Sie einen Datei-Explorer Klicken Sie im Fenster oben auf den Tab Ansichtund deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Versteckte Objekte.
                      • Wenn Sie gegangen sind Rufen Sie in der Systemsteuerung das Feld Optionen für den Datei-Explorer auf und wählen Sie die Option Versteckte Dateien, Ordner oder Laufwerke nicht anzeigen. Klicken Sie anschließend auf Übernehmenund anschließend auf OK.
                        • Benutzer der Windows-Registrierungsmethode müssen einfach den Wert des Eintrags Verstecktin <ändern strong>2und Sie sollten bereit sein. Dadurch wird die Option deaktiviert, mit der versteckte Dateien auf Ihrem PC angezeigt werden.
                        • Warum bestimmte Dateien immer ausgeblendet sind

                          Wenn Sie wie wir sind, sind Sie wahrscheinlich neugierig um herauszufinden, warum Ihr Computer bestimmte Dateien auf Ihrem System verbirgt. Während diejenigen von Ihnen, die ihre eigenen Dateien verstecken, ihre eigenen Gründe dafür haben, hat Microsoft tatsächlich nur einen einzigen Grund: um eine versehentliche Beschädigung Ihres Computers zu verhindern.

                          Die meisten Dateien, die standardmäßig ausgeblendet sind sind eigentlich Ihre Kernsystemdateien. Sie werden ausgeblendet, um sicherzustellen, dass sie nicht gelöscht oder geändert werden. Da es sich um Kerndateien handelt, kann bereits eine geringfügige Änderung des Systems zu einer Fehlfunktion des Gesamtsystems führen.

                          Zusammenfassung

                          Wenn Sie verwendet haben Wenn Sie eine dieser Methoden verwenden, um Ihre Dateien einzublenden, möchten wir gerne wissen, um welche Dateien es sich handelt und warum Sie sie eingeblendet haben. Wir erwarten Ihre Antwort in den Kommentaren unten.

                          Versteckte Dateien anzeigen - Windows 10 Tutorial

                          Related posts:


                          8.02.2020