Was ist Chrome Canary und ist es sicher?


Mit Millionen aktiver Nutzer ist Google Chrome ein Browser, der vor einer allgemeinen Veröffentlichung intensive Tests neuer Funktionen und Fehlerbehebungen durchläuft. Wenn Sie diese Funktionen und Korrekturen vor Standard-Chrome-Nutzern ausprobieren möchten, können Sie zu Google Chrome Canary, der neuesten Version des Chrome-Browsers, wechseln.

Google Canary ist einer von vier Chrome-Release-Kanälen. Damit kann Chrome diese Funktionen mit einer kleineren Nutzerbasis testen. Diese richtet sich an Entwickler und Tester, die Fehler und Probleme melden können, um sie schnell zu beheben. Wenn Sie neugierig auf Google Chrome Canary sind und mehr erfahren möchten, sollten Sie Folgendes wissen:

Was ist Google Chrome Canary?

Als Bergleute die Minen abfuhren, nahmen sie einen Kanarienvogel als Frühwarnsystem mit. Wenn der Kanarienvogel überlebte, war die Luft atemlos. Wenn dies nicht der Fall war, war es Zeit zu gehen.

Der Begriff "Kanarienvogel" wird heute in Technologiekreisen verwendet und bezieht sich auf Alpha-Testversionen von Software. Google Chrome ist nicht anders: Es gibt vier verschiedene Release-Kanäle, die von Stable (stabilste Version für normale Benutzer) bis Canary (mit den neuesten Funktionen und Korrekturen, jedoch mit viel mehr Instabilität) reichen.

Das ist wichtig zu erkennen, da Google Chrome Canary kein stabiler Browser ist. Wenn Sie sich für die Verwendung entscheiden, erwarten Sie das Unerwartete, von fehlerhaften Funktionen bis hin zu regelmäßigen Abstürzen. Es mag wie Chrome aussehen, aber unter der Haube werden zahlreiche Codeänderungen getestet, um die Verwendung des Google Chrome-Browsers zu verbessern.

Einige der Korrekturen und neuen Funktionen in Chrome Canary werden ihren Weg finden Die Release-Kanäle wurden in den Kanälen Devund Beta gründlich getestet, bevor sie Teil der Hauptversion von Stable wurden. Andere werden jedoch ohne vorherige Ankündigung gelöscht oder geändert.

Für wen ist Chrome Canary geeignet?

Es gibt einen Grund, warum Chrome Canary nicht geeignet ist Wird nicht standardmäßig für Chrome-Nutzer angeboten, da ein instabiler Browser die Nutzer wahrscheinlich dazu ermutigt, zu einem anderen Browser zu wechseln. Es ist nicht für die meisten Benutzer geeignet, die nicht mit Abstürzen, Verlangsamungen, Bugs und anderen Problemen im täglichen Gebrauch umgehen sollen.

] Chrome Canary ist der Testbed-Browser für Entwickler, Qualitätssicherungstester und neugierige Techniker, die die neuesten Funktionen und Korrekturen ausprobieren möchten. Verwenden Sie Canary in diesem Sinne wie vorgesehen: nur zum Testen. Planen Sie nicht, es für geschäftskritische Arbeiten zu verwenden, die beispielsweise bei einem zufälligen Absturz verloren gehen könnten.

Wenn Sie versuchen möchten, den Chrome-Browser besser zu nutzen, wechseln Sie nach Kanarienvogel ist der beste Weg, dies zu tun. Wenn Sie neue Fehler identifizieren oder neue Funktionen vorschlagen möchten, können Sie dies mit Assistent für Chromium-Fehlerprüfberichte tun.

Sie können auch neue Funktionen oder Fehlerbehebungen in Chrome Canary und in den anderen Chrome-Release-Kanälen unter Chrome-Plattformstatus-Website überprüfen.

So installieren Sie Chrome Canary

Wenn Sie auf Ihrem Windows-PC, Mac oder Android-Smartphone zu Chrome Canary wechseln möchten, müssen Sie es separat installieren. Als separate Installation können Sie Chrome Canary auf Ihrem PC, Mac oder Android-Smartphone installieren, ohne die stabile Version von Chrome zu entfernen oder zu ersetzen.

  1. Um dies unter Windows zu tun, Laden Sie die neueste Version von Chrome Canary herunter und führen Sie die Installation aus. Die meisten Windows-Benutzer möchten die 64-Bit-Version installieren, für ältere PCs ist jedoch eine 32-Bit-Version von Chrome Canary verfügbar. Mac-Benutzer müssen Laden Sie die Mac-Version herunter, während Android-Benutzer Installieren Sie Chrome Canary aus dem Google Play Store benötigen.
    1. Chrome Canaryin den Ordner "Programme" im Finder-Installationsfenster ziehen müssen.
    1. Nach der Installation wird Chrome Canary im Windows-Startmenü oder im Launchpad-Menü auf dem Mac angezeigt. Wählen Sie dieses Symbol aus, um es auf Ihrem PC oder Mac zu starten. Chrome Canary verfügt im Gegensatz zur Stable-Version von Google Chrome über ein goldenes Symbol, um es von der Stable-Version des Chrome-Browsers zu unterscheiden.
      1. Wenn Sie mit Android arbeiten, tippen Sie in der App-Schublade Ihres Geräts auf das Chrome Canary-Symbol. Wie die Desktop-Versionen verfügt auch Chrome Canary unter Android über ein goldenes Symbol. Tippen Sie darauf, um es zu öffnen.
        1. Das Chrome Canary-Fenster wird geöffnet. Sieht der stabilen Version von Chrome sehr ähnlich, weist jedoch je nach neuen Funktionen einige geringfügige Unterschiede auf. Sie können an dieser Stelle mit dem Testen des Browsers beginnen.
        2. Wie bei der stabilen Version von Chrome können Sie Synchronisieren Sie Ihre Lesezeichen mit Ihrem Google-Konto verwenden, sobald Canary installiert ist Möglicherweise möchten Sie Ihr Kontoprofil jedoch von einer wahrscheinlich fehlerhaften Version des Browsers trennen. Wenn Sie Google Chrome Canary nicht mehr verwenden möchten, deinstallieren Sie den Browser wie gewohnt auf Ihrem Gerät.

          Unter Windows können Sie Programme deinstallieren über das Menü Windows-Einstellungenauswählen, während Mac-Benutzer die App aus den Anwendungenentfernen können Ordner in der Finder-App. Android-Benutzer müssen das kanarische Symbol in der App-Schublade gedrückt halten und auswählen und dann die Deinstallationsoption auswählen, um es zu entfernen.

          Aktivieren von Chrome Canary-Flags und -Funktionen

          Nicht alle Funktionen von Google Chrome Canary sind verfügbar, sobald Sie den Browser installieren und öffnen. Während viele neue Funktionen automatisch aktiviert werden, müssen Sie bei anderen Aktivieren Sie Chrome-Flags in Ihrem Browser aktiviert sein.

          Chrome-Flags sind versteckte Funktionen im Chrome-Browser, die unter anderem dies zulassen Sie können neue Funktionen aktivieren oder deaktivieren. Wenn eine neue Funktion sehr neu und besonders instabil ist, werden diese Funktionen möglicherweise in einer Chrome Canary-Version mit einem deaktivierten Flag ausgeliefert, sodass ein Benutzer sie zum Testen aktivieren oder deaktivieren kann.

          1. So aktivieren Sie a Öffnen Sie ein Flag für benutzerdefinierte Einstellungen und öffnen Sie ein neues Chrome Canary-Browserfenster. Geben Sie in der Adressleiste chrome: // flagsein, um das Menü für versteckte Flags anzuzeigen.
            1. Die Experimentewird geladen und enthält eine Reihe verschiedener Flags, die Sie aktivieren oder deaktivieren können. Verfügbare Flags werden auf der Registerkarte Verfügbarmit kurzen Beschreibungen ihrer Verwendung und der Frage aufgeführt, ob sie in zukünftigen Versionen verfügbar bleiben. Um ein Flag zu aktivieren oder zu deaktivieren, wählen Sie das Dropdown-Menü neben einem Flag aus und wählen Sie die Option Deaktiviertoder Aktiviert.
              1. Um bestimmte Flags zu deaktivieren, muss Chrome Canary neu gestartet werden. Wählen Sie dazu die Schaltfläche Neustartam unteren Rand des Fensters oder schließen Sie Ihren Browser und starten Sie ihn manuell neu.
                1. Nach dem Neustart von Chrome Canary können Sie die neue Funktion testen (sofern sichtbar) oder auf andere Weise die Leistung oder Stabilität des Browsers überwachen, während der Browser aktiv ist. Wenn Sie nicht zufrieden sind, wiederholen Sie die obigen Schritte, um zum Menü Experimentezurückzukehren und das Einstellungsflag aus dem Dropdown-Menü auf die Einstellung Standardzurückzusetzen. Alternativ können Sie die Option Alle zurücksetzenauswählen, um alle Flags auf ihre Standardeinstellung zurückzusetzen.
                  1. Chrome Canary hat auch Ein Schnellzugriff auf die Registerkarte Experimente, die Sie anzeigen können, sodass Sie wichtige Funktionstests schnell aktivieren oder deaktivieren können. Öffnen Sie dazu das Kanarische Fenster und wählen Sie das Symbol Experimentein der oberen rechten Ecke. Stellen Sie im Dropdown-Menü eine oder mehrere der Optionen auf Aktiviert, Deaktiviertoder Standardein, je nachdem, welche Option Sie bevorzugen.
                  2. Testen einer besseren Google Chrome-Erfahrung

                    Wenn Sie den Chrom-Projekt helfen und Google Chrome und anderen Chrome-basierten Browsern helfen möchten, noch besser zu werden Der Wechsel zu Google Chrome Canary ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Durch Testen neuer Funktionen und Melden von Fehlern können Sie Reduzieren Sie Abstürze und Einfrieren von Chrome in der Stable-Version unterstützen.

                    Wenn Chrome Canary zu instabil ist, gibt es andere Möglichkeiten, neue Chrome-Funktionen auszuprobieren . In der Standardversion von Chrome Stable können beispielsweise einige experimentelle Chrome-Flags getestet werden. Alternativ können Sie Installieren Sie neue Chrome-Erweiterungen die Funktionalität von Chrome mit unterhaltsamen oder produktiven Add-Ons erweitern.

                    Related posts:


                    28.01.2021