Was ist die System reservierte oder EFI-Partition in Windows?


Wenn Sie jemals Windows selbst installiert haben, ist möglicherweise die Situation eingetreten, in der Ihnen das Windows-Setup mitgeteilt hat, dass es eine System-reservierte Partition oder eine EFI-Systempartition für Systemdateien erstellen wird. Die Größe dieser Partition beträgt 100 MB. Die genaue Eingabeaufforderung lautet

To ensure that all Windows features work correctly, Windows might create additional partitions for system files.

Windows Setup

In bestimmten Szenarien erhalten Sie nur diesen Dialog und diese zusätzliche reservierte Systempartition. Wenn Sie in der Eingabeaufforderung auf OK klicken, sehen Ihre Partitionen normalerweise wie folgt aus:

Windows-Partitionen

Die reservierte Partition wird erstellt, wenn Sie a verwenden Festplatte, die das Legacy-BIOS und das MBR-Partitionierungsschema (Master Boot Record) verwendet. Die reservierte Systempartition hat eine Größe von 100 MB, aber nur Daten im Wert von 30 MB.

Wenn Sie einen Computer mit UEFI-BIOS und GPT (GUID-Partitionstabelle) verwenden, wird ein EFI-System erstellt Partition. Die Größe ist jedoch genau gleich.

Also, was genau ist auf dieser speziellen Partition, brauchen Sie es wirklich und wie kann es entfernt werden? Lassen Sie mich voran gehen und diese drei Fragen getrennt beantworten.

Was ist die System Reserved / EFI (100 MB) Partition?

Wenn Sie hineingehen und tatsächlich sehen, was in dieser Partition gespeichert ist Sie sehen etwa Folgendes:

System reservierte Partition

Der Ordner enthält im Wesentlichen die folgenden Dateien und Ordner:

- Boot
- System Volume Information - bootmgr - BOOTSECT.bak - $RECYCLE.BIN

Also, was genau ist das alles? Die Partition hat zwei Hauptfunktionen. Zunächst werden der Boot Manager-Code und die Boot-Konfigurationsdatenbank gespeichert. Das zweite, was es tut, ist die Speicherung der Startdateien, die von der BitLocker-Laufwerkverschlüsselung benötigt werden. Wenn Sie BitLocker zum Verschlüsseln der gesamten Festplatte verwenden, müssen Sie Ihr System nicht erneut partitionieren, um es zu aktivieren. Wenn Sie nicht vorhaben, jemals BitLocker zu verwenden, bedeutet das, dass Sie diese spezielle Partition nie brauchen werden.

Benötigen Sie die reservierte Partition?

Die kurze Antwort ist diese Wenn du es schon hast, dann brauchst du es. Sie können es nicht löschen, da es Startdateien enthält, die zum Laden von Windows erforderlich sind. Sobald es erstellt wurde, gibt es leider keine Möglichkeit, es loszuwerden. Wenn Sie ein System ohne die zusätzliche Partition haben wollen, können Sie das nur während des Windows-Installationsprozesses tun.

Wie kann ich die reservierte Partition entfernen?

Wie ich bereits erwähnt habe kann es nicht auf einer vorhandenen Windows-Installation entfernen. Sie können jedoch festlegen, dass sie nicht erstellt wird, wenn Sie Windows auf einem neuen System installieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

1. Vorhandene Partitionen verwenden- Windows erstellt nur dann die reservierte Systempartition, wenn Sie eine neue Partition auf einer Festplatte erstellen, auf der keine Partitionen erstellt wurden. Es wird auch erstellt, wenn Sie alle aktuellen Partitionen auf der Festplatte löschen und dann eine neue erstellen. Wenn Sie die zusätzliche Partition vermeiden möchten, verwenden Sie einfach die Partitionen, die sich bereits auf dem System befinden. Um eine Neuinstallation durchzuführen, können Sie einfach eine vorhandene Partition formatieren, anstatt alle Partitionen zu löschen.

2. Partition vor der Installation- Die zweite Möglichkeit besteht darin, ein Tool eines Drittanbieters oder eine andere Windows-Installationsdiskette (wie Windows 10 oder Windows 7) zu verwenden und die Festplatte zu partitionieren, bevor Sie das Windows-Setup starten. Wenn Sie nur die Windows-Installationsmedien bei sich haben, gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun, aber es erfordert ein wenig mehr Arbeit.

Wenn Sie im Windows-Setup zum ersten Bildschirm gelangen, drücken Sie UMSCHALT + F10, wodurch ein Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird. Dies funktioniert unter Windows 7, 8 und 10 Installationen. Geben Sie dann die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste.

diskpart
select disk 0
create primary partition
exit

Fahren Sie dann mit der Windows-Installation fort und wählen Sie die Partition, die Sie mit den obigen Befehlen erstellen. Da es sich um eine vorhandene Partition handelt, erstellt Windows die vom System reservierte oder EFI-Partition nicht.

3. Trick Windows Setup- Der letzte Weg, es zu tun, ist ein kleiner Trick in Windows-Setup. Löschen Sie grundsätzlich alle Partitionen und erstellen Sie dann im Setup eine neue Partition. Es wird Ihnen sagen, dass es zusätzliche Partitionen erstellen wird und Sie auf OK klicken. Jetzt haben Sie, was ich im zweiten Screenshot in diesem Beitrag oben gezeigt habe.

An dieser Stelle löschen Sie einfach die primäre Partition, die Ihnen eine Eingabeaufforderung geben wird, etwa "This Partition hat Systemdateien und wenn Sie diese Partition löschen, gehen alle Daten verloren". Klicken Sie auf OK und dann bleibt nur die vom System reservierte Partition und nicht zugewiesener Speicherplatz übrig.

Klicken Sie nun auf die Partition mit dem Namen "System Reserved" und klicken Sie auf Erweitern. Dadurch wird die reservierte Systempartition die Größe der gesamten Festplatte statt nur 100 MB. Schließlich müssen Sie auf Formatklicken, um die reservierte Systempartition in eine normale Partition zu konvertieren.

Hoffentlich macht das ein wenig darüber klar, was das System reservierte Partition oder EFI-System Partition ist für und wie Sie es verwalten können. Viel Spaß!

Windows 10 Wiederherstellungspartition löschen [450MB] mit DISKPART Partition löschen [gelöst]

Related posts:


21.09.2012