Was ist Seitenladen?


Beim Seitenladen werden Dateien und Programme lokal von einem Gerät auf ein anderes verschoben. In der Regel bedeutet dies, dass Sie Ihren Computer an ein Smartphone oder Tablet anschließen. Für die meisten Menschen ist das Seitenladen nichts, was sie jemals tun müssen, aber zu wissen, wie es geht, könnte eine praktische Fähigkeit sein.

Aber was ist Seitenladen? Es gibt jedoch einige wichtige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie dies tun, da potenzielle Sicherheitsrisiken bestehen und in einigen Fällen Garantie Ihres Geräts ungültig werden kann.

Was ist Seitenladen und wie funktioniert es?

Bei den meisten unserer Geräte erhalten wir Dateien und Software, indem wir sie aus dem Internet herunterladen. Dies geschieht normalerweise über eine Software, die vom Hersteller unseres Geräts bereitgestellt wird. Bei Computern ist dies der Browser oder der Softwarespeicher. Android und iOS verwenden den Play Store bzw. den App Store.

Durch das Seitenladen werden diese Methoden vermieden, indem Software direkt auf Ihrem Gerät platziert wird. Dies geschieht normalerweise auf eine der folgenden Arten:

  • USB-Seitenladen- Verschieben von Dateien und Software zwischen Geräten mit einem USB-Kabel.
  • Bluetooth-Seitenladen- Verwenden von eine Bluetooth-Verbindung zum Verschieben von Daten zwischen Geräten.
  • Seitenladen von externem Speicher- Verwenden eines USB-Laufwerks oder Micro SD Karte zum Übertragen zwischen Geräten.
  • Die meisten Programme enthalten Anweisungen an das Betriebssystem, wie sie installiert werden sollen. Unabhängig davon, ob Sie die Software von einer offiziellen Quelle beziehen oder von der Seite laden, erkennt Ihr Gerät auf der Festplatte normalerweise keinen Unterschied.

    Warum sollten Sie von der Seite laden?

    Während die meisten Apps, die Sie benötigen, über einen offiziellen App Store erhältlich sind, gibt es Ausnahmen. Das vielleicht bekannteste Beispiel war die mobile Version von Vierzehn Tage. Bei der Veröffentlichung war das beliebte Battle Royal-Spiel nicht im Google Play Store verfügbar und die Benutzer mussten das Spiel von der Seite auf ihr Smartphone laden.

    In_content_1 all: [300x250] / dfp: [ 640 x 360]->

    Epic Games aren Es sind nicht die einzigen Entwickler, die es vermeiden möchten, ihre App in den offiziellen Verkaufsstellen von Google oder Apple zu veröffentlichen. Websites wie APK Spiegel und vShare herunterladen hosten Tausende von herunterladbaren Apps für Android- und iOS-Geräte.

    Ein weiterer häufiger Grund für das Seitenladen ist der Zugriff auf eine ältere Version einer App oder einer App, die mit herkömmlichen Methoden nicht mehr verfügbar ist. Dies ist besonders praktisch für Smart-Home-Apps, die nach erzwungenen Aktualisierungen besonders fehleranfällig sind.

    Schließlich können intelligente Geräte in einigen Bereichen nicht ohne weiteres auf das Internet zugreifen. Das Seitenladen von Apps von einem gemeinsam genutzten Computer gibt den Benutzern die Freiheit, Software zu genießen, die normalerweise für diejenigen reserviert ist, die direkt auf die App oder den Play Store zugreifen.

    Ist das Seitenladen sicher?

    Beim Seitenladen ist dies nicht der Fall Es ist nicht illegal, es gibt einige Dinge zu beachten, bevor Sie beginnen. Seitlich geladene Apps bieten nicht die gleichen Sicherheitsgarantien wie offizielle Downloads. Dies ist kein Problem, solange Sie der Quelle der App vertrauen. Sie können jedoch schädliche Spyware installieren, ohne es zu merken.

    Bis vor kurzem musste das Telefon beim Seitenladen unter iOS einen Jailbreak aufweisen. Beim Jailbreaking wird das offizielle Apple-System zum Hinzufügen von Dateien und Software zu iOS-Geräten umgangen. Leider erlischt auch die Garantie des Telefons und es kann sogar dazu führen, dass offizielle Apple-Anbieter sich weigern, Ihr Gerät zu reparieren.

    Während des Seitenladens erfordert kein Jailbreak mehr hat Apple nicht klargestellt, ob durch das Seitenladen auch die Benutzergarantien verletzt werden.

    So laden Sie auf Android-Geräten seitlich

    Wie das obige Video zeigt, kann Software wie Waschbär das Suchen und Übertragen von Apps erleichtern. In den meisten Fällen können Sie jedoch alle heruntergeladenen APK-Datei über USB oder Bluetooth ohne zusätzliche Software auf Ihr Smart-Gerät übertragen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen ändern, um diese Methode zu verwenden.

    Für Android Nougat-Benutzer:

    • Gehen Sie zu Einstellungen.
      • Wählen Sie Sicherheit(manchmal auch als Sperrbildschirm und Sicherheitbezeichnet).
      • Aktivieren Sie unbekannte Quellenim Abschnitt Geräteverwaltung.
      • Für Android Oreo-Benutzer:

        • Gehen Sie zu Einstellungen .
          • Wählen Sie Apps und Benachrichtigung.
          • Aktivieren Sie Unbekannte Apps installieren(manchmal) Andere Apps installieren).
          • Wenn Sie eine APK auf Ihrem Android-Gerät öffnen, wird sie installiert und wie jede andere App im Menü angezeigt.

            Seitenladen auf iOS-Geräten

            Für iOS-Benutzer war das Seitenladen früher ein schwieriger Prozess, einschließlich des Jailbreak Ihres Geräts. Heutzutage ist es viel einfacher zu handhaben. Software wie Altstore ermöglicht die direkte Installation von IPA-Dateien über ein USB-Kabel.

            Es ist immer noch etwas komplizierter als das Seitenladen von Android, aber das obige Tutorial führt Sie durch jeden Schritt, der zum Einstellen erforderlich ist up.

            Sideloading auf Android TV

            Android TV-Benutzer können Apps auch von der Seite laden. Wie das obige Video zeigt, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu erreichen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Verwenden Sie ein VPN, um regional gesperrte Fernsehsendungen anzusehen möchten.

            Seitenladen auf der Oculus Quest

            Die Oculus Quest ermöglicht es Ihnen, Spiele zu spielen, ohne zu sein an einen Computer angebunden. Dies ermöglicht zwar eine viel größere Freiheit als herkömmliche VR-Headsets, Sie sind jedoch auf Apps beschränkt, die im Oculus Store erhältlich sind.

            Sideloading gewährt Zugriff auf andere Spiele und Software sowie Steam Link und Remotedesktopsoftware. Vergessen Sie nicht, wenn Sie eine Oculus Quest haben, können Sie auch die Leistungsfähigkeit vollwertiger VR-Spiele mit dem Oculus Link freischalten.

            Seitenladen: Eine nützliche Fähigkeit

            Sideloading bietet Ihnen mehr Optionen zum Steuern der Apps auf Ihren Smart-Geräten. Dies ist auch bei der App-Entwicklung und bei Programmiersprachen, die auf App-Entwicklung spezialisiert sind, sind sehr gefragt wichtig.

            Related posts:


            1.08.2020