Was tun, wenn Spotify immer wieder abstürzt? 12 einfache Korrekturen


Spotify ist vielleicht der größte Name im Musikstreaming, aber es ist nicht ohne probleme. Unabhängig davon, ob Sie den Dienst auf einem Desktop- oder Mobilgerät verwenden, können Verbindungsprobleme, veraltete Dateien und inkompatible Einstellungen zu zufällige Pausen und Fehlercodes führen. Selten können sie schwerwiegend genug sein, um Spotify zum Absturz zu bringen.

Wenn Spotify also auf Ihrem PC, Mac, iPhone oder Android weiterhin ohne Vorwarnung abstürzt, müssen Sie die folgenden Korrekturen durcharbeiten, damit es wieder ordnungsgemäß funktioniert .

Inhaltsverzeichnis

    1. Beenden von Spotify und Neustart erzwingen

    Wenn Spotify beim Start abstürzt oder hängen bleibt, ist es am besten, die App vollständig zu beenden, bevor Sie sie erneut öffnen. Dies hilft meistens, kleinere Probleme zu beheben.

    Spotify-Absturz unter Windows

    Öffnen Sie unter Windows den Task-Manager (drücken Sie Strg+ Umschalt+ Esc) und wählen Sie Weitere Details. Wählen Sie dann auf der Registerkarte Prozessedie Option Spotifyund dann Aufgabe beendenaus.

    Spotify stürzt auf dem Mac ab

    Wenn Sie Spotify auf einem Mac verwenden, öffnen Sie das AppleMenü und wählen Sie Beenden erzwingen. Wählen Sie dann Spotifyund klicken Sie in der Liste der angezeigten Apps auf die Schaltfläche Beenden erzwingen.

    Spotify Crashing on iPhone & Android

    Wischen Sie auf einem iPhone oder Android-Smartphone zunächst vom unteren Bildschirmrand nach oben, um den App-Umschalter des Geräts anzuzeigen. Wählen Sie dann die Karte Spotifyaus und ziehen Sie sie an den oberen Rand des Bildschirms, um das Beenden zu erzwingen.

    2. Als Administrator ausführen (nur Windows)

    Wenn Sie Spotify unter Windows verwenden, kann das Laden als Administrator helfen, Probleme zu beheben, die durch unzureichende App-Berechtigungen verursacht werden. Öffnen Sie dazu das Menü Startund suchen Sie nach Spotify. Wählen Sie dann Als Administrator ausführen.

    Wenn das hilft, lernen Sie Richten Sie Spotify so ein, dass es immer als Administrator gestartet wird.

    3. Starten Sie den Desktop oder das Mobilgerät neu.

    Fehler und Störungen in der Systemsoftware können zufällig auftreten und verhindern, dass Anwendungen normal funktionieren, und können dazu führen, dass Spotify immer wieder abstürzt. Der beste Weg, dies zu beheben, besteht darin, Ihr Windows-, macOS-, iOS- oder Android-Gerät neu zu starten. Versuchen Sie das jetzt, bevor Sie mit den restlichen Korrekturen fortfahren.

    4. Aktualisieren Sie die Spotify-App

    Spotify erhält regelmäßig Updates, die die Stabilität der App verbessern. Versuchen Sie, es auf die neueste Version zu aktualisieren und prüfen Sie, ob das hilft.

    Windows & Mac

    Öffnen Sie das SpotifyMenü und wählen Sie Hilfe>Über Spotify. Wenn Sie ausstehende Updates sehen, wählen Sie Klicken Sie hier zum Herunterladenaus, um sie anzuwenden.

    Hinweis:Wenn Spotify nicht lange genug geöffnet bleibt, um es zu aktualisieren, müssen Sie das Programm neu installieren. Mehr dazu später.

    iPhone & Android

    Öffne den App Store (iOS) oder den Play Store (Android) und suche nach Spotify. Wenn in den Suchergebnissen neben Spotify eine Schaltfläche Aktualisierenangezeigt wird, tippen Sie darauf, um die App zu aktualisieren.

    5. Auf Spotify-Ausfälle prüfen

    Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie überprüfen, ob ein Spotify-Ausfall vorliegt. Sie können dies tun, indem Sie den Spotify-Status -Account auf Twitter besuchen. Wenn ein Problem bestätigt wurde, müssen Sie warten, bis Spotify das Problem behoben hat.

    6. Auf Verbindungsprobleme prüfen

    Verbindungsprobleme auf Ihrer Seite können ebenfalls zum Absturz der App führen. Wenn Sie beim Surfen im Internet oder bei der Verwendung anderer Apps eine schlechte Internetverbindung bemerken, versuchen Sie es mit diesen Schnelllösungen:

    • Setzen Sie Ihren Router sanft zurück.
    • Erneuern Sie den IP-Lease.
    • Leeren Sie den DNS-Cache.
    • Wechseln Sie zu einer anderen WLAN-Verbindung.
    • Wechseln Sie zur Verwendung von Mobilfunkdaten auf Ihren mobilen Daten.
    • 7. Melden Sie sich bei Spotify ab/melden Sie sich wieder an

      Versuchen Sie, sich abzumelden und dann wieder bei Spotify anzumelden. Wählen Sie dazu oben links in der Desktop-App Ihr ​​Profil aus und wählen Sie Abmelden. Gehen Sie auf Mobiltelefonen zu Startseite>Einstellungenund wählen Sie Abmelden.

      Wenn die App stürzt kurz nach dem Öffnen ab. Verwenden Sie die Spotify Webplayer, um sich auf allen Geräten von Ihrem Konto abzumelden.

      8. Aktualisieren Sie die Systemsoftware auf Ihrem Gerät

      Es ist auch eine gute Idee, die Systemsoftware auf Ihrem Gerät zu aktualisieren. Dies sollte dazu beitragen, alle Spotify-bezogenen Probleme zu beheben, die auf Inkompatibilitäten mit der Systemsoftware zurückzuführen sind.

      Windows

      Gehen Sie zu Start>Einstellungen>Update und Sicherheit>Windows Update. Wählen Sie dann Nach Updates suchen. Wenn Sie ausstehende Updates sehen, tippen Sie auf Herunterladen und installieren.

      Mac

      Öffnen das Apple-Menü und gehen Sie zu Systemeinstellungen>Software-Update. Folgen Sie dem, indem Sie Jetzt aktualisierenauswählen, um auf die neueste Version von macOS zu aktualisieren.

      iPhone & Android

      Öffnen Sie auf dem iPhone die App Einstellungen, gehen Sie zu Allgemein>Software-Updateund tippen Sie auf Herunterladen und installieren, um alle ausstehenden Updates anzuwenden.

      Gehen Sie auf Android zu Einstellungen>System>Erweitert>Systemupdate, um auf die neueste Systemsoftwareversion zu aktualisieren, die von Ihrem Gerät unterstützt wird.

      9. Leeren Sie den Spotify-Cache

      Wenn Sie Songs in Spotify streamen, speichert die App Daten lokal zwischen, um die Dinge zu beschleunigen. Veraltete oder beschädigte Dateien im Spotify-Cache können jedoch Probleme verursachen, daher sollten Sie versuchen, sie zu löschen.

      Windows

      Drücken Sie Windows+ R, um das Feld Ausführenzu öffnen. Anschließend folgen Sie, je nachdem, ob Sie die Standard- oder die Microsoft Store-Version von Spotify verwenden, durch Kopieren und Einfügen des entsprechenden Ordnerpfads:

      • Standardversion:%localappdata% \Spotify\Storage\
      • Microsoft Store-Version:%localappdata%\Packages\SpotifyAB.SpotifyMusic_zpdnekdrzrea0\LocalCache\Spotify\Data
      • Wählen Sie OKund löschen Sie alle Inhalte im angezeigten Ordner.

        Mac

        Öffnen Finder und wählen Sie Gehe zu>Gehe zum Ordner. Kopieren Sie dann den folgenden Ordnerpfad und wählen Sie Los:

        ~/Library/Application Support/Spotify/PersistentCache/Storage

        Löschen Sie alle Inhalte im angezeigten Ordner.

        iPhone & Android

        Öffnen Sie die Spotify-App und wählen Sie die Registerkarte Startseite. Tippen Sie dann auf das Symbol Einstellungenund wählen Sie Speicheraus. Folgen Sie dem, indem Sie Cache löschenauswählen.

        10. Hardwarebeschleunigung deaktivieren (nur Windows und Mac)

        Die Desktop-Version von Spotify verwendet eine Funktion namens Hardwarebeschleunigung, um die Leistung zu verbessern. Aber manchmal kann das auch dazu führen, dass Spotify immer wieder abstürzt.

        Sie können dies beheben, indem Sie die Hardwarebeschleunigung deaktivieren. Öffnen Sie dazu das SpotifyMenü, zeigen Sie auf Ansichtund wählen Sie Hardwarebeschleunigung.

        Umgekehrt ist die App könnte abstürzen, wenn Sie zuvor die Hardwarebeschleunigung deaktiviert haben. In diesem Fall kann eine erneute Aktivierung der Funktion hilfreich sein.

        11. Audio- und Videotreiber aktualisieren (nur Windows)

        Wenn Sie Windows verwenden, sollten Sie die Audio- und Videotreiber für Ihren PC aktualisieren. Sie können die neuesten Treiber-Updates erhalten, indem Sie die Website des Geräteherstellers besuchen. Alternativ können Sie Verwenden Sie ein Treiber-Updater-Tool, um alles automatisch auf den neuesten Stand zu bringen.

        12. Installieren Sie die Spotify-App neu.

        Wenn keine der oben genannten Fehlerbehebungen funktioniert hat, könnte eine Neuinstallation von Spotify nur möglich sein. Sie erhalten nicht nur eine neue Instanz der App, mit der Sie interagieren können, sondern eine Neuinstallation garantiert auch, dass Sie die neueste Version von Spotify auf Ihrem Gerät haben.

        Das Verfahren löscht jedoch auch alle Songs, die Sie lokal heruntergeladen haben, sodass Sie sie von Grund auf neu herunterladen müssen.

        Windows

        Öffnen Sie das Startmenüund gehen Sie zu Einstellungen>Apps. Suchen Sie dann Spotifyund wählen Sie Deinstallieren. Anschließend installieren Sie Spotify über den Spotify-Website oder den Microsoft Store neu.

        Mac

        Öffnen Sie den Ordner Programmedes Mac und ziehen Sie Spotifyin den Papierkorb. Installieren Sie dann Spotify neu, nachdem Sie das Installationsprogramm von Spotify-Website e heruntergeladen haben.

        iPhone & Android

        Öffnen Sie auf dem iPhone die App Einstellungenund gehen Sie zu Allgemein>iPhone-Speicher>Spotify. Tippen Sie dann auf App löschen. Folgen Sie dem, indem Sie die App über die Appstore neu installieren.

        Öffnen Sie auf Android den Play Store und tippen Sie auf Ihr Profilsymbol. Wählen Sie dann Apps und Geräte verwalten>Installiertaus. Wählen Sie in der Liste der angezeigten Apps Spotifyaus und tippen Sie auf das Symbol Papierkorb. Folgen Sie dem, indem Sie Spotify neu installieren, nachdem Sie über Spielladen danach gesucht haben.

        Versuchen Sie den Spotify Web Player

        Die obigen Korrekturen sollten hoffentlich verhindern, dass Spotify abstürzt Ihren PC, Mac, iPhone oder Android. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, kontaktiere den Spotify-Support oder warten Sie auf ein neueres App-Update. Natürlich können Sie in der Zwischenzeit immer die Spotify Webplayer verwenden.

        Related posts:


        8.09.2021