Wo finde ich Diamanten, Schleim und Bienen in Minecraft?


Eine riesige Welt in Minecraft zu erschaffen und aufzubauen bedeutet, Dutzende verschiedener Ressourcentypen zu verwenden, aber drei der wichtigsten sind Diamanten, Schleime und Bienen. Das Problem ist, dass dies auch drei der seltensten Arten von Ressourcen sind.

Wenn Sie Diamanten, Schleime und Bienen in Minecraft suchen, ist dieser Artikel Ihr bester Freund.

Wo man Diamanten in Minecraft findet

Diamanten werden verwendet, um Diamantschwerter, Rüstungen und Diamantwerkzeuge herzustellen. Es gibt bestimmte Ressourcen (wie Obsidian), die nur mit einem Diamanten oder stärkere Spitzhacke geerntet werden können. Hier ist, was Sie über Diamanten in Minecraft wissen müssen:

  • Diamanten werden am häufigsten zwischen Level 5 und 16 gefunden, aber anekdotisch berichten Spieler, dass Level 12 der beste Ort ist, um Diamanten zu finden.
    • Eine der einfachsten Möglichkeiten, Diamanten zu finden, besteht darin, eine Schlucht zu finden, da Sie nicht so viele Werkzeuge verwenden müssen, um die untersten Ebenen der Welt zu erreichen.
      • Wenn Sie sich nicht sicher sind, auf welcher Ebene Sie sich befinden, drücken Sie F3, um das Debug-Menü zu öffnen. Es zeigt Ihnen Ihren genauen Standort durch X/Y/Z-Koordinaten. Die Y-Koordinate ist Ihre Höhe. Diamanten findest du, wenn du unter Level 16 bist. 
        • Du kannst manchmal Diamanten in Truhen finden, besonders in Dschungel- und Wüstentempeln.
          • Sie können sie auch in Schiffswracks, in Schmiedekisten in Dörfern und in verlassenen Minenschächten finden.
            • Während Sie nicht gegen reine Diamanten handeln können, können Sie mit Dorfbewohnern gegen Diamantwerkzeuge und -waffen handeln. Dies ist eine der wenigen Möglichkeiten, Diamantgegenstände zu erhalten, ohne sie selbst herzustellen. Der Ressourcenwechselkurs ist jedoch normalerweise nicht zu Ihren Gunsten.
            • Wo man Schleime in Minecraft findet

              Schleime sind seltener feindliche Mobs in Minecraft, die eines der wertvollsten Handwerksmaterialien fallen lassen: einen Schleimball . Schleimbälle werden verwendet, um stelle spätere Spielgegenstände her Bleie, Schleimblöcke, Stickkolben und Magmacreme zu mögen. Viele Spieler haben Schwierigkeiten, Schleimbälle zu finden, da Schleimmob-Spawns selten sind, insbesondere angesichts der anderen Feinde, die normalerweise im selben Gebiet erscheinen.

              • Schleim spawnt in zwei Gebieten: In Sümpfen auf Höhen zwischen 50 und 70 und in speziell dafür vorgesehenen „Schleimstücken“ auf der ganzen Welt, unter Level 40.
                • Der einfachste Weg, diese Gebiete zu finden, ist eine Höhlenforschung. Schleimbrocken sind selten und kommen nur in etwa 1 von 10 Brocken vor. Diese Häufigkeit wird noch dadurch verringert, dass das Gebiet auf Stufe 40 klar sein muss.
                  • Sümpfe zeichnen sich durch seichtes, verfärbtes Wasser aus. dunklere Bäume und viele Reben. Möglicherweise finden Sie auch eine Hexenhütte im Sumpf. Schleime laichen nur nachts, also suche einen Sumpf und warte dann auf den Einbruch der Dunkelheit.
                    • Obwohl Schleime ins Wasser gehen können, werden sie dort nicht laichen. Wenn ein Schleim nicht laicht, kannst du ihm einen kleinen Schubs geben, indem du eine Plattform auf Wasserhöhe von mindestens drei mal drei Blöcken Größe baust. Es erhöht die Oberfläche, auf der ein Schleim spawnen kann.
                    • Wo man Bienen in Minecraft findet

                      In Minecraft ist eine Biene ein neutraler Mob. Das bedeutet, dass Bienen weiterhin an Ihnen vorbeischwirren, ohne anzugreifen, solange Sie sie nicht angreifen, und Sie können Honig, Waben und andere Ressourcen aus ihren Bienenstöcken ernten. Bienen können auch helfen, Ihre Farm zu bestäuben, also sind sie ein guter Mob. Bienen können jedoch schwer zu finden sein, wenn Sie nicht wissen, wo Sie suchen sollen.

                      • Bienen treten in drei verschiedenen Biomen auf: Ebenen, Sonnenblumenebenen und Waldblumenbiomen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Bienen in anderen Biomen laichen, ist geringer, aber die gute Nachricht ist, dass diese Biome ziemlich häufig sind.
                        • Ein Pferd oder ein Elytra (wenn Sie sich im späten Spiel befinden) können Ihnen helfen, die Landschaft viel schneller zu durchqueren und einen Bienenstock zu finden.
                          • Sobald du eine Biene gefunden hast, nimm ein paar Waben und du kannst selbst in deiner Basis einen Bienenstock bauen. Mit der Zeit werden Bienen laichen und Sie können ihre Ressourcen ernten, ohne die Landschaft zu durchqueren.
                            • Eine zweite Methode zur Erzeugung von Bienen besteht darin, eine Eiche oder Birke innerhalb von zwei . zu pflanzen Blöcke jeder Blume. Es besteht eine Chance von 5%, dass es mit einem Bienenstock darin wächst. Wenn Sie nicht das richtige Biom finden, pflanzen Sie weiter Bäume und fällen Sie alle, die keinen Bienenstock haben.
                            • Wenn Sie wissen möchten, wo Sie Diamanten, Schleime oder Bienen in Minecraft finden, befolgen Sie die oben genannten Tipps. Die Ressourcen sind wertvoll, insbesondere im späten Spiel. Schließlich ist die Diamantrüstung bis in die sehr späten Phasen eines Durchspielens eines der besten Gegenstände im Spiel.

                              Related posts:


                              28.05.2021