TrustedInstaller-Berechtigungen: Systemdateien hinzufügen, löschen oder ändern


Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Windows-Benutzer auf einen Fehler stößt, der spezielle Berechtigungen erfordert. Wenn Sie beispielsweise schon einmal versucht haben, Kernsystemdateien zu löschen, sind Sie wahrscheinlich auf die Meldung „Ordnerzugriff verweigert“ gestoßen, die lautet: „Sie benötigen die Erlaubnis von TrustedInstaller, um Änderungen an diesem Ordner vorzunehmen.“p>

Dadurch haben Sie vielleicht das Gefühl, nicht die volle Kontrolle zu haben, aber Microsoft hat das NT SERVICE\TrustedInstaller-Konto hinzugefügt, um Ihr System zu schützen.

Was ist TrustedInstaller?

TrustedInstaller ist eine Kernkomponente von Windows Resource Protection, die Microsoft mit Windows Vista eingeführt hat. Darüber hinaus verwendet der Installer für Windows-Module -Dienst das TrustedInstaller-Konto, um Windows-Updates und andere Komponenten hinzuzufügen, zu entfernen oder zu ändern.

Das Löschen oder Ändern von Dateien oder Ordnern, die TrustedInstaller gehören, kann Ihr Windows daran hindern Installation nicht richtig läuft. Betrachten Sie es als eine weitere Schutzmaßnahme, die selbst ein Administratorkonto daran hindert, zentrale Windows-Dateien zu löschen. Manchmal müssen Sie jedoch möglicherweise beschädigte Systemdateien reparieren oder ändern, wofür Sie die TrustedInstaller-Berechtigung benötigen.

Wenn Sie sicher sind, dass das, was Sie tun, sicher ist, können Sie diese Dateien von TrustedInstaller übernehmen. Trotzdem ist es immer eine gute Praxis, Erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt zu machen, nur für den Fall.

Besitz von TrustedInstaller übernehmen

Es gibt zwei Methoden, um Besitz von TrustedInstaller zu übernehmen.

Verwendung der erweiterten Sicherheitseinstellungen

Dies ist eine lange, aber benutzerfreundliche Möglichkeit, den Besitz eines Ordners zu erlangen.

  1. Navigieren Sie mit dem Datei-Explorer zu dem Ordner.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Eigenschaften.
    1. Navigieren Sie zur Registerkarte Sicherheitund wählen Sie unten rechts Erweitertaus.li>
      1. Ein neues Fenster wird geöffnet, in dem Sie TrustedInstallerals Eigentümer des Ordners sehen. Wählen Sie Ändern, um den Eigentümer zu ändern.
        1. Nun fordert Windows Sie auf, Geben Sie den zu selektierenden Objektnamen ein. Geben Sie den Benutzernamen ein, auf den Sie das Eigentum übertragen möchten.
        2. Klicken Sie auf Namen prüfen, um den vollständigen Objektnamen zu vervollständigen, und wählen Sie OK.
          1. Wenn Sie zum Fenster „Erweiterte Sicherheitseinstellungen“ zurückkehren, sehen Sie direkt unter dem Namen des Eigentümers ein neues Kontrollkästchen lautet: Eigentümer auf untergeordneten Containern und Objekten ersetzen. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um den Besitz aller Unterordner und Dateien zu übertragen.
            1. Klicken Sie auf OK, um schließe das Fenster. Öffnen Sie dann das Fenster erneut, indem Sie Erweitertauswählen.
            2. Wählen Sie unten links im Fenster Berechtigungen ändernaus.
              1. Wählen Sie Hinzufügen. Dies öffnet ein neues Fenster.
                1. Klicken Sie oben auf Prinzipal auswählenund wiederholen Sie die Schritte 5 und 6.
                  1. Aktivieren Sie das Kästchen neben Volle Kontrolleunter Basisberechtigungund wählen Sie OK.
                    1. ÜbernehmenSie die Änderungen und drücken Sie OK.
                    2. Wenn Sie diese Schritte ausführen, erhalten Sie den Besitz des Ordners und Sie benötigen keine Erlaubnis von TrustedInstaller mehr, um Änderungen daran vorzunehmen.

                      Verwenden von Command Eingabeaufforderung

                      Wenn Sie wie man die Eingabeaufforderung verwendet kennen, können Sie die Eigentümerschaft viel schneller übertragen als mit der vorherigen Methode.

                      1. Öffnen Sie zunächst eine erhöhte Position Eingabeaufforderung, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.
                        • Suchen Sie im Startmenü nach cmd.
                        • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung
                        • Wählen Sie Als Administrator ausführen.
                          1. Führen Sie den folgenden Befehl aus:
                          2. TAKEOWN /F „C:\Programme\Internet Explorer“

                            Ändern Sie natürlich den Pfad zu dem Ordner, für den Sie die Eigentümerschaft übertragen möchten.

                            1. Wenn alles gut geht, sehen Sie eine Meldung, die Ihnen mitteilt, dass Sie die Eigentümerschaft erfolgreich übertragen haben.
                            2. Sie Sie können jetzt fortfahren und oder Windows-Ordner entfernen nach Belieben ändern. Stellen Sie jedoch immer sicher, dass Sie keine kritischen Komponenten entfernen, die das ordnungsgemäße Funktionieren von Windows verhindern.

                              Related posts:


                              6.10.2021