6 Tipps zur Fehlerbehebung, wenn Ihr PC-Monitor kein Signal hat


Schließen Sie es an, schalten Sie es ein - es klingt einfach genug, um Ihren PC zum Laufen zu bringen, aber es ist nicht immer so einfach. Es spielt keine Rolle, ob sich Ihre PC-Fans drehen, wenn Sie auf Ihrem Monitor nichts sehen, was es Ihnen ermöglicht, ihn tatsächlich zu verwenden. Ein Fehler ohne Signal auf einem Monitor kann dazu führen, dass Sie sich ohne Antworten am Kopf kratzen.

Glücklicherweise ist diese Art von Problem normalerweise leicht zu beheben. Wenn einige der häufigeren Korrekturen nicht funktionieren, weist dies auf einen wahrscheinlichen Hardwarefehler hin, den Sie zur Reparatur oder zum Austausch untersuchen müssen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Fehlerbehebung, die Sie ausprobieren können, wenn Ihr PC-Monitor kein Signal hat.

Überprüfen Sie Ihre Verkabelung und Stromversorgung

Bevor Sie Ihre Grafikkarte herausreißen oder einen neuen Monitor bei Amazon kaufen, sollten Sie sich Ihren PC und Monitor genau ansehen, um sicherzustellen, dass Sie keine Verkabelungs- oder Stromprobleme haben.

Dies ist eine einfache Prüfung durchzuführen. Verfolgen Sie zunächst die Verkabelung zwischen Ihrem Monitor und dem PC, um sicherzustellen, dass Sie keine losen Verbindungen haben. Eine lose HDMI Kabel kann beispielsweise verhindern, dass die Ausgabe von Ihrem PC angezeigt wird (und umgekehrt).

Möglicherweise finden Sie auch das Anzeigekabel selbst ist schuld. Wenn Sie Kabelschäden feststellen oder wenn die Verkabelung ziemlich alt ist, tauschen Sie sie gegen eine Alternative aus. Dies kann manchmal Probleme mit Ihrer Monitoranzeige sofort beheben.

Möglicherweise liegt auch ein Stromversorgungsproblem vor, das die ordnungsgemäße Funktion Ihres Monitors beeinträchtigt. Wenn auf Ihrem Monitor kein Signalfehler angezeigt wird, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Monitor mit Strom versorgt wird. Wenn Ihr PC jedoch nicht eingeschaltet ist, wird kein Fehler angezeigt.

In_content_1 all : [300x250] / dfp: [640x360]->

Ist die Monitoreingangsquelle korrekt?

Ein Fehler ohne Signal auf einem Monitor kann ein Zeichen dafür sein, dass Ihr PC-Monitor die Grafikausgabe Ihres Monitors ignoriert PC. Dies kann manchmal vorkommen, wenn die Eingangsquelle Ihres Monitors auf das falsche Gerät eingestellt ist.

Die meisten Anzeigemonitore verfügen über mehrere Eingangsquellen, einschließlich VGA-, HDMI- und DVI-Eingängen. Auf diese Weise können Sie mehrere Geräte an dasselbe Display anschließen. Dies können mehrere PCs oder eine PC und eine Spielekonsole sein, zwischen denen Sie mithilfe des Firmware-Menüs Ihres Monitors oder der physischen Steuerung wechseln können.

Wenn dies der Fall ist, machen Sie Stellen Sie sicher, dass die Eingangsquelle auf Ihrem Monitor richtig eingestellt ist. Wenn dies nicht der Fall ist, wechseln Sie zur richtigen Quelle (z. B. HDMI oder DVI für moderne PCs), damit Ihr Monitor wieder funktioniert.

Monitorauflösung prüfen

Ein PC-Monitor verfügt über einen festgelegten Bereich von Anzeigeauflösungen, mit denen er Ihre PC-Ausgabe anzeigen kann. Wenn die Grafikkarte Ihres PCs auf eine Anzeigeauflösung eingestellt ist, die über der von Ihrem Monitor angezeigten Auflösung liegt, wird wahrscheinlich ein leerer Bildschirm oder eine Meldung ohne Signal angezeigt.

Zum Glück Beheben eines leeren Bildschirms nach dem Ändern Ihrer Anzeigeeinstellungen ist ein einfacher Vorgang. Wenn der Monitor plötzlich die Auflösung verloren hat, nachdem Sie die Einstellungen selbst geändert haben, warten Sie 15 Sekunden. Windows kehrt nach diesem Zeitpunkt zu Ihrer vorherigen Auflösung zurück.

Wenn Sie Ihre Anzeigeeinstellungen kürzlich nicht geändert haben, dann Ihre Monitorauflösung könnte automatisch geändert worden sein. Es gibt Möglichkeiten, dies zu umgehen, einschließlich des Neustarts von Windows und Booten in den abgesicherten Modus, um das Problem mit einer höheren Auflösung zu umgehen.

Standardmäßig verwendet Windows eine viel niedrigere Anzeige Auflösung im abgesicherten Modus als während des normalen Gebrauchs. Auf diese Weise können Sie Ihre Standard-Anzeigeauflösung auf eine niedrigere Einstellung ändern, die Ihr Monitor unterstützen kann.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Auflösungen von Ihrem Monitor unterstützt werden, sollten Sie Ihr Benutzerhandbuch oder die Website des Herstellers konsultieren herausfinden. Verwenden Sie alternativ das 15-Sekunden-Fenster, um Ihre Auflösung für ein bisschen Versuch und Irrtum zu ändern. Wenn die Auflösung Ihren Monitor nicht mehr funktioniert, setzt Windows die Einstellung auf die vorherige Einstellung zurück, die funktioniert hat.

Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Bei einer Anzeige Das Problem tritt auf. Der Monitor selbst kann häufig im Mittelpunkt Ihrer Diagnosemaßnahmen stehen. Die von Ihrem PC verwendete Grafikkarte ist jedoch häufig der Hauptschuldige. Wenn auf einem neuen Monitor ein leerer Bildschirm angezeigt wird, ist wahrscheinlich ein neuer Grafikkartentreiber in Ordnung.

Wie oben erläutert, kann Ihr PC manchmal eine Auflösung außerhalb des Bildschirms verwenden Bereich, der von Ihrem Monitor unterstützt wird. Ebenso kann Ihr Monitor manchmal Auflösungen unterstützen, die Ihre Grafikkarte noch nicht unterstützt, insbesondere wenn Sie auf einen 4K-Monitor oder von einem 60Hz bis 240Hz Anzeige wechseln.

Zum Glück wird dies häufig durch Aktualisieren der Grafikkartentreiber behoben (sofern die Grafikkarte relativ neu ist). Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Treiber regelmäßig aktualisieren, um Zugriff auf neue Funktionen und Fehlerbehebungen zu erhalten. Dies umfasst die Unterstützung neuer Monitore und Anzeigeauflösungen.

Wenn Sie beispielsweise eine NVIDIA-Grafikkarte besitzen, können Sie Aktualisieren Sie Ihre NVIDIA-Treiber problemlos mit Windows Update oder für die neuesten Treiber mit Laden Sie sie direkt von der NVIDIA-Website herunter.

Test mit einem alternativen Monitor oder PC

Wenn Sie sicher sind, dass kein Softwareproblem vorliegt ( wie veraltete Treiber), die kein Signal an Ihr Display senden, müssen Sie möglicherweise im Rahmen Ihrer Fehlerbehebung einen alternativen Monitor oder PC ausprobieren.

Ersetzen Sie den an Ihren PC angeschlossenen Monitor durch einen Ersatzmonitor (falls vorhanden). Wenn das Problem repliziert wird, deutet dies wahrscheinlich auf ein Problem mit Ihrem PC hin, das Sie weiter diagnostizieren müssen.

Wenn Ihr Hauptmonitor nicht mehr funktioniert, ein Ersatzmonitor jedoch einwandfrei funktioniert, Dann könnte dies auf ein Problem mit Ihrer Monitorhardware hinweisen. Dies schließt jedoch ein weiteres Softwareproblem nicht unbedingt aus. Beispielsweise können veraltete Treiber oder eine falsche Bildschirmauflösung diesen Fehler verursachen. Sie müssen daher weitere Untersuchungen durchführen.

Ersetzen Sie Ihre Hardware

Nach gründlicher Prüfung Wenn Sie potenzielle Software-Korrekturen ausgeschöpft haben und Probleme mit Ihrer Hardware mit anderen angeschlossenen Geräten repliziert werden können, müssen Sie in Betracht ziehen, Ihre Hardware auszutauschen.

Beispielsweise könnte eine defekte Grafikkarte auftreten Stoppen Sie alle Anzeigeausgänge auf Ihrem Monitor, was zu einem Signal ohne Eingang führt. Wenn die Treiber nicht das Problem sind, müssten Sie Ersetzen Sie Ihre Grafikkarte.

Ebenso funktioniert ein defekter Monitor, der nicht mit mehreren Geräten funktioniert, nicht sich selbst reparieren. Sie sollten sich Ihre Reparaturoptionen im Rahmen der Garantie ansehen oder andernfalls den Kauf eines neuen Monitors in Betracht ziehen.

Dies wäre auch eine lohnende Entscheidung wenn Ihr Monitor flackert, oder es gibt ein Zeichen dafür, dass das Gerät vorhanden ist beginnen zu scheitern. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn das Einschalten Ihres Displays lange dauert.

Beheben von PC-Hardwareproblemen

Wenn auf einem Monitor eine Fehlermeldung ohne Eingangssignal angezeigt wird, geraten Sie nicht in Panik. Die obigen Schritte sollen Ihnen bei der Behebung des Problems helfen. Möglicherweise müssen Sie sich jedoch Diagnose Ihres Monitors oder den PC genauer ansehen, um zu prüfen, ob im Rahmen Ihrer Gerätegarantie ein Austausch oder eine Reparatur erforderlich ist.

Investition in die richtige PC-Hardware ist wichtig - Sie möchten nicht ein oder zwei Jahre in der gleichen Situation enden. Billig ist nicht immer kostengünstig, aber denken Sie sorgfältig über Ihr Budget nach, bevor Sie neue PC-Komponenten oder einen neuen PC oder Monitor kaufen.

Related posts:


1.08.2020