Lohnen sich Spieleabonnements?


Beim modernen Medienkonsum dreht sich alles um Abonnements. Dienste wie Netflix, Spotify, Kindle Unlimited und Marvel Unlimited sind derzeit an der Tagesordnung. Filme, Fernsehsendungen, Bücher, Musik und mehr sind jetzt gegen eine geringe monatliche Gebühr erhältlich.

Videospiele sind diesem Trend ebenfalls nicht entgangen. Es scheint, als ob jedes große Unternehmen, das mit der Branche zu tun hat, jetzt irgendeine Form von Spieleabonnementservice anbietet. Lohnen sich Spieleabonnements? Schauen wir uns die Schrauben und Muttern dieser neuen Spielweise an.

Das „Netflix der Spiele“?

Wenn wir uns auf 4beziehen >Wir sprechen von einem ganz bestimmten Modell. Diese Dienste erheben eine Gebühr und ermöglichen Ihnen den Zugriff auf eine Bibliothek mit Titeln, die Sie abspielen können. Dies schließt einen Abonnementdienst wie PlayStation Plus oder Games with Gold aus, der Sie Stück für Stück mit Spielen belohnt.

Ein neuer Abonnent von PlayStation Plus erhält nicht Zugriff auf die gesamte Bibliothek von Spielen, die wurden in der Vergangenheit vom Dienst angeboten. Wenn Sie wissen möchten, ob PlayStation Plus ist es wert, lesen Sie unseren Artikel über die Funktionsweise.

In diesem Artikel sprechen wir über das Netflix-artige All- You-Can-Eat-Spielabonnement. Lassen Sie uns also das Wertversprechen und einige der Vorbehalte aufschlüsseln, die Sie berücksichtigen sollten.

Streaming gegen lokales Spielen

Videospiel-Streaming-Dienste sind eine weitere Entwicklung in der Videospielbranche Start parallel zu Abonnementdiensten. Mit diesen Diensten können Sie Spiele spielen, die auf einem Remotecomputer ausgeführt werden. Mit anderen Worten, Ihr lokaler Computer übernimmt keine Verarbeitungs- oder Grafikarbeiten.

Manchmal bieten diese Dienste im Rahmen des Abonnements auch eine Reihe von Spielen an und verkaufen gleichzeitig Spielelizenzen für das Streaming auf einem Computer Titel für Titelbasis. PlayStation Now bietet beispielsweise Hunderte von PlayStation-Spielen, die über das Internet gestreamt werden können und in Ihrem Paket enthalten sind.

Mit einer häufigeren Form des Abonnementdienstes können Sie Ihre Spiele auf Ihr Spiel herunterladen Konsole oder Computer wie bei einem herkömmlichen Kauf. Das heißt, Sie benötigen immer noch einen Computer, der die Mindestanforderungen für PC-Spiele erfüllt.

Streaming-Spiele sind unserer Meinung nach eine gute Idee. Sie können sie jedoch nicht abspielen, wenn Ihr Internet zu langsam oder nicht verbunden ist. Beachten Sie Folgendes:

Sie haben keine Auswahl

Genau wie bei Netflix haben Sie keine Kontrolle darüber, welche Spiele in der Bibliothek des Abonnementdienstes angeboten werden . Die meisten dieser Dienste leisten gute Arbeit beim Zusammenstellen einer Spielbibliothek, die für jeden etwas bietet. Wenn Sie jedoch bestimmte Franchise-Unternehmen oder Spiele möchten, können Sie diese nur kaufen.

Spiele können kommen und gehen

Die Spiele für Abonnementdienste sind nicht dauerhaft. Es wird einen ständigen Fluss neuer Spiele geben und alte Spiele verlassen. Glücklicherweise erhalten Sie in den meisten Fällen einige Wochen im Voraus eine Benachrichtigung, sodass Sie Spiele beenden können, die Sie noch spielen wollten, bevor sie weg sind.

Ältere Titel sind häufiger

Die meisten dieser Abonnementdienste bauen ihre Bibliotheken aus älteren Spielen auf. Dies ist an und für sich kein Problem. Obwohl viele Spieler hauptsächlich an den neuesten Titeln interessiert sind. Es liegt jedoch nahe, dass die neuesten und besten AAA-Titel nicht sofort bei Abonnementdiensten angezeigt werden.

Hiervon gibt es Ausnahmen. Wenn die Abonnements von Unternehmen angeboten werden, die auch Spiele selbst entwickeln oder veröffentlichen, werden möglicherweise ihre eigenen Erstanbieter-Titel in den Dienst aufgenommen. Dies ist jedoch nicht die Norm, daher müssen Sie akzeptieren, dass Ihr erschwinglicher Spieleabonnementservice das Spielen älterer Spiele bedeutet.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Horizont zu erweitern

Eines der großartigen Dinge bei Spieleabonnements ist, dass Sie Spiele spielen können, die Sie sonst nicht für sich selbst gekauft hätten. Da das Abonnement kostenpflichtig ist, gibt es keinen Grund, nicht alles in der Bibliothek zu experimentieren und auszuprobieren.

Möglicherweise ist ein Spiel, von dem Sie nicht dachten, dass es Spaß macht, tatsächlich perfekt für Sie. Dies ist auch ein guter Weg, um den Aufbau einer Riesen-Gaming-Rückstand zu vermeiden.

Es kann zusätzliche Vorteile geben

Der Hauptanreiz eines Spieleabonnementdienstes sind natürlich die Spiele, die Sie als Mitglied spielen können. Sie sollten jedoch auch berücksichtigen, ob es Extras gibt, um das Geschäft zu versüßen.

Die häufigste Art von Vergünstigungen ist der immer willkommene Rabatt. Spiele, die Teil der Bibliothek sind, können möglicherweise zu einem günstigeren Preis dauerhaft erworben werden. Ebenso erhalten Abonnenten möglicherweise bessere Angebote für herunterladbare Inhalte als Nicht-Abonnenten. Berücksichtigen Sie diese zusätzlichen Vorteile und wie wertvoll sie für Sie sind, die den Ausschlag geben könnten, ob sich der Service insgesamt lohnt.

Ein paar gute Abonnements

Bei so vielen Abonnements Dienstleistungen da draußen kann es schwierig sein zu wissen, wo man suchen muss. Die gute Nachricht ist, dass es nur so viele erwähnenswerte gibt. Lassen Sie uns einige der Premiere-Optionen auf verschiedenen Plattformen durchgehen.

Für PC-Spieler ist die Nummer 1 zum Zeitpunkt des Schreibens Xbox Game Pass für PC. Dies bietet eine riesige Auswahl an Spielen, darunter Triple-A-Molochs von Erstanbietern wie Forza Horizon 4, Halo und Microsoft Flight Simulator. Wenn Sie auch eine Xbox One besitzen, können Sie für eine Abonnementstufe bezahlen, die beide Plattformen abdeckt.

Publisher-spezifische Abonnements wie die von EA über Ursprungszugriff oder Ubisoft über Uplay + sind einen Blick wert. Sie sind jedoch nur für Spieler sinnvoll, die Fans dieser Publisher im Allgemeinen sind. Wenn Sie beispielsweise ein großer Fan von Assassin's Creed oder Far Cry sind, ist Uplay + für Sie mehr wert.

Unter macOS und iOS sind die überzeugendsten Abonnementdienste für Spiele ohne Zweifel Apple Arcade. Diese Spiele werden von Apple kuratiert und bieten eine Vielzahl hochwertiger Erlebnisse. Es ist großartig, auf Ihrem Mac, iPhone und iPad dieselben Spiele spielen zu können. Es unterstützt auch Family Sharing! Lesen Sie hier mehr über Apple Arcade.

Google hat etwas Ähnliches für Android in Form von Pass spielen. Es bietet Hunderte von Premium-Spielen sowie Nicht-Spiel-Apps. Ein unglaubliches Angebot für Android-Gamer, aber nicht weltweit verfügbar, wie es Apple Arcade ist.

PlayStation-Fans sollten sich PlayStation jetzt ansehen. Dieser Dienst begann damit, ältere klassische PlayStation-Spiele auf andere Plattformen zu streamen. Sie können dies weiterhin tun, es werden jedoch auch PlayStation 4-Spiele zum Herunterladen angeboten.

Wie bereits erwähnt, können Xbox One-Benutzer GamePass verwenden oder sich für die Ultimate-Stufe entscheiden, die GamePass für PC sowie den Xbox Live-Dienst umfasst .

Die besten Angebote für Spiele

Obwohl es viele Debatten darüber gibt, ob Spieleabonnements für die gesamte Spielebranche gut sind, besteht kein Zweifel daran, dass es sich um unglaublich gute Angebote für Gamer handelt . Wenn Sie die Spiele nicht spielen, sind sie natürlich nichts wert.

Related posts:


20.07.2020