So richten Sie ein Surround-Sound-System ein


Sie möchten also mehr Theatererlebnis haben, wenn Sie zu Hause Fernsehsendungen und Filme ansehen, sind sich aber nicht sicher, wo Sie anfangen sollen?

Die gute Nachricht ist, dass Sie sich einrichten Ein Surround-Sound-System in Theaterqualität ist nicht wirklich schwer. Es muss auch nicht sehr teuer sein.

Selbst kostengünstige Surround-Sound-Systeme, die richtig eingerichtet sind, können Sie fernen Regen, schnelle Autos, die vor Ihnen fahren, oder diese Horror- hören. Film klopft hinter Ihnen.

Diese Kurzanleitung führt Sie durch den Kaufprozess und die Einrichtung des Surround-Sound-Systems für das bestmögliche Unterhaltungserlebnis.

Welches Surround-Sound-System kaufe ich?

Für ein Surround-Sound-System müssen Sie kein Vermögen bezahlen. Ja, die High-End-Systeme liefern möglicherweise einen viel klareren High-Fidelity-Sound. Wenn Sie jedoch ein knappes Budget haben, gibt es keinen Grund, sich nicht für ein billigeres System zu entscheiden.

Solange Sie alle richtigen Komponenten erhalten und sie ordnungsgemäß im Raum platzieren können, Sie können immer noch ein beeindruckendes Unterhaltungserlebnis genießen.

Logitech Z906 5.1 Surround Sound System strong>

Ein Beispiel für ein hervorragendes System mitten auf der Straße ist das Logitech Z906 5.1 Surroundsound-System. Es ist in der Lage, THX-, Dolby Digital- und DTS Digital-Unterhaltung zu verarbeiten. Jeder Film oder jede Show, die diesen Surround-Sound-Inhalt bietet, klingt auf diesem System fantastisch.

Was Sie in jedem von Ihnen gekauften System suchen, sind die Schlüsselkomponenten, die Sie für ein beeindruckendes Surround-Sound-Erlebnis benötigen. Dazu gehören:

  • Subwoofer (dieser wird manchmal mit einem Hochtöner und einer Steuereinheit kombiniert, obwohl diese manchmal separat geliefert werden).
  • Front Center-Lautsprecher
  • Vorderer rechter Lautsprecher
  • Vorderer linker Lautsprecher
  • Hinterer rechter Lautsprecher
  • Hinterer linker Lautsprecher
  • Die Frontlautsprecher werden je nach System.

    Andere Marken kosten zwischen 100 USD und weit über 1000 USD. Kaufen Sie also innerhalb Ihres Budgets ein. Einige der besten Marken, nach denen Sie suchen sollten, sind:

    • Bose
    • JBL
    • Rockville
    • Logitech
    • Samsung
    • Klipsch
    • Einrichten eines Surround-Sound-Systems

      Sobald Ihr neues Surround-Sound-System eingetroffen ist und Sie alle entpackt haben Von den Komponenten müssen Sie wissen, wie Sie alles einrichten.

      Bei Surround-Sound ist die Platzierung der Lautsprecher alles.

      Verwenden Sie das folgende Diagramm, um zu bestimmen, wo Sie sich befinden Stellen Sie die Lautsprecher auf.

      Beachten Sie, dass sich der Subwoofer, der Center-Lautsprecher sowie der linke und der rechte Lautsprecher in der Regel in der Nähe des Fernsehgeräts befinden. Sie können den linken und den rechten Lautsprecher an den oberen Ecken derselben Wand wie das Fernsehgerät platzieren. Da sie sich jedoch an derselben Wand befinden, sollte das Verlegen von Drähten recht einfach sein.

      Für die Lautsprecher "Back Left" und "Back Right" müssen die Kabel im Allgemeinen über den Deckenplatten verlegt werden (wenn Sie sich in einem Theaterraum im Keller befinden) oder in einem normalen Wohnzimmer entlang der Fußleisten. Diese Kabel sind relativ klein, sodass sie sich leicht an den Ecken der Wände und an den Kanten Ihrer Fußleisten verstecken lassen.

      Bringen Sie alle Kabel von jedem Lautsprecher zurück zur Steuereinheit. Die Steuereinheit wird manchmal mit dem Subwoofer kombiniert. Platzieren Sie dies in jedem Fall in der Nähe des Fernsehgeräts.

      Verkabeln Ihres Surround-Sound-Systems

      Auf der Rückseite der Steuereinheit sollten 10 kleine quadratische Anschlüsse angezeigt werden - 2 pro Lautsprecher . Die Drähte sind normalerweise farbcodiert, damit Sie erkennen können, wohin sie führen sollen.

      Sie sehen einen schwarzen Streifen entlang eines Drahtes, und der andere Draht ist normalerweise massiv. Der schwarz gestreifte Draht geht mit der schwarzen Lasche in den Anschluss und der feste Draht mit der passenden Farbe in den Anschluss mit der Lasche.

      Ziehen Sie an der Lasche, führen Sie das Kupferende des Kabels in den Anschluss ein und lassen Sie die Lasche los. Dadurch wird jedes Lautsprecherkabel an Ort und Stelle gehalten.

      Hinweis: Einige Systeme verwenden Komponenten-Audiokabel von Lautsprechern. In diesem Fall müssen Sie anstelle des Einführens von Kupferdrahtenden in die Anschlüsse jedes Komponentenende in den richtigen Anschluss eingeben. Oft ist dies ein einzelnes weißes Kabel vom vorderen linken Lautsprecher, ein einzelnes rotes Kabel vom vorderen rechten Lautsprecher usw.

      Sobald alle Lautsprecher an die Steuereinheit angeschlossen sind, haben Sie gerade 90 abgeschlossen % Ihrer Surround-Sound-System-Installation!

      Ordnen Sie Ihr Front-Display und Ihren Sound an

      Der größte Teil des Hauptsounds Ihres Systems kommt von vorne, genau wie im Theater.

      Die Lautsprecher vorne rechts und vorne links sind normalerweise größere Lautsprecher und enthalten einige eigene Bassanschlüsse. Sie können diese entweder an der vorderen rechten und linken Ecke Ihres Unterhaltungsraums aufhängen oder sie einfach an der linken und rechten Seite Ihres Fernsehgeräts platzieren.

      Sie können den Center-Lautsprecher auch an der Decke direkt vor der Stelle aufhängen, an der Personen im Raum sitzen . Wenn Sie keinen Platz zum Aufhängen haben, können Sie ihn irgendwo vor dem Raum (sogar auf demselben Tisch wie der Fernseher) platzieren.

      Der Subwoofer und die Steuereinheit sollten platziert werden irgendwo vorne im Raum, vorzugsweise auf Bodenhöhe.

      Warum auf Bodenhöhe?

      Haben Sie jemals einen Film im Theater gesehen, in dem ein massiver Güterzug vorbeifliegt und Sie die Vibrationen vom Boden aus buchstäblich spüren können? ?

      Sie reproduzieren solche Effekte, indem Sie den Subwoofer auf den Boden stellen. Die sehr tiefen Bässe vibrieren tatsächlich den Boden selbst und geben jedem im Raum das Erlebnis, als ob er sich direkt im Film selbst befindet.

      Bei den Lautsprechern Mitte, hinten rechts und hinten links handelt es sich normalerweise um viel kleinere Einheiten.

      Dadurch können sie beim Einrichten Ihres Surround-Sound-Systems sehr einfach an den hinteren Ecken des Raums aufgehängt werden. Diese bieten die erstaunlichen Klänge von den Seiten oder der Rückseite des Raums, die das Unterhaltungserlebnis so beeindruckend machen.

      Diese bilden das Herz der Surround-Sound-Erlebnis. Möchten Sie das Gefühl haben, mitten im Regensturm mit rollendem Donner zu sein, oder als wären Sie mitten in der Menge und schauen sich ein Autorennen an? Wenn Sie diese Lautsprecher richtig platzieren, erhalten Sie ein echtes Surround-Sound-Erlebnis.

      Es handelt sich um kleine Lautsprecher, die jedoch einen sehr starken Durchschlag bieten.

      Anschließen von Audio an Ihr Surround-Sound-System

      Natürlich ist ein Surround-Sound-System nicht gut, wenn kein Sound angeschlossen ist.

      Fast alle Fernsehgeräte verfügen heutzutage über einen Audioausgang, der genau dafür geeignet ist Zweck. Viele Leute verwenden sie nie, weil der TV-Sound heutzutage ziemlich beeindruckend ist.

      Wenn Sie jedoch ein Surround-Sound-System für ein reichhaltigeres und qualitativ hochwertigeres Klangerlebnis einrichten möchten, müssen Sie dies tun Suchen Sie nach diesem Audioausgang.

      Ihr Surround-Soundsystem sollte zu diesem Zweck mit einem Audiokabel ausgestattet sein. Stecken Sie das Audio-Steckerende in diesen einzelnen Audioausgang Ihres Fernsehgeräts.

      Das andere Ende dieses Kabels ist normalerweise vom Komponenten-Audiotyp.

      Dies bedeutet einen weißen Anschluss für links und einen gelben oder roten Anschluss für rechts.

      Wenn Sie keinen Eingang speziell für „Fernsehen“ oder „Fernsehen“ sehen, suchen Sie nach einem AUX-Eingangsanschluss.

      Möglicherweise sind andere Audioeingangsanschlüsse für andere Geräte eingeschaltet die Rückseite Ihrer Surround-Sound-Steuereinheit. Dies sind Eingänge für DVD-Player, Spielekonsolen und mehr. Die Verbindungen folgen demselben Ansatz und Farbschema wie der oben beschriebene TV-Eingang.

      Verwenden Ihres neuen Surround-Sound-Systems

      Das ist alles, was Sie zum Einrichten eines Surround-Sound-Systems benötigen. Schließen Sie jetzt einfach Ihren Fernseher und Ihr Surround-Sound-System an und schalten Sie es ein. Stellen Sie sicher, dass der richtige Audioeingang ausgewählt ist, und erhöhen Sie die Lautstärke!

      Um die volle Leistungsfähigkeit Ihres Surround-Sound-Systems zu nutzen, suchen Sie nach Shows und Filmen mit THX-, Dolby Digital- und DTS Digital-Sound Inhalt. Dies bedeutet, dass diese einzigartigen räumlichen Klangelemente, die den Anschein erwecken, als würden Dinge um Sie herum geschehen, tatsächlich in den Inhalt programmiert werden, während dieser gefilmt wird.

      Related posts:


      3.03.2021