Standortbasierte Erinnerungen: 6 Möglichkeiten, wie sie Ihr Leben vereinfachen können


To-do-Anwendungen haben sich im Laufe der Jahre wunderbar weiterentwickelt. Diese Apps erinnern Sie nicht nur an Ereignisse zu einer bestimmten Uhrzeit oder an einem bestimmten Datum, sondern Sie können sie auch verwenden, um ortsbezogene Erinnerungen festzulegen. Dies bedeutet, dass Sie basierend auf Ihren Aktivitäten an einem bestimmten Ort über ein Ereignis oder eine Aufgabe benachrichtigt werden.

In dieser Anleitung führen wir Sie durch den Prozess zum Erstellen standortbasierter Erinnerungen auf iOS- und Android-Geräten. Wir werden auch einige Fälle aus der Praxis hervorheben, in denen standortbasierte Erinnerungen Ihr Leben vereinfachen können.

Inhaltsverzeichnis

    Standortbasierte Erinnerungen: 6 Verwendungsideen

    Vergisst du oft wichtige Aufgaben, die du an einem bestimmten Ort ausführen musst? Diese Ideen können helfen, Ihr Gedächtnis zu entlasten.

    1. Lebensmittel abholen:Möchten Sie Lebensmittel auf dem Weg aus dem Büro abholen? Holen Sie Ihr Telefon heraus und erstellen Sie eine ortsbezogene Erinnerung, die beim Verlassen des Parkplatzes des Büros oder beim Vorbeifahren an einem nahe gelegenen Hypermarkt ertönt.
    2. Tanken Sie Ihr Auto:Ist Ihr Auto leer? auf Gas? Stellen Sie eine standortbasierte Erinnerung ein, um Sie daran zu erinnern, Ihr Auto zu tanken, wenn Sie sich in der Nähe der nächsten Tankstelle befinden.
    3. Füttern Sie Ihr Haustier:Vergessen Sie gelegentlich, Ihr Haustier zu füttern ? Es ist eine Sache, mit der viele Tierhalter zu kämpfen haben. Verwenden Sie standortbasierte Erinnerungen, um geplante Benachrichtigungen zu erstellen, die Sie benachrichtigen, Ihr Haustier zu füttern, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen.
    4. Vergessen Sie nie Ihre Reisedokumente:Erstellen Sie eine Checkliste und hängen Sie einen Standort an Erinnerung, die Sie daran erinnert, Ihre Reisedokumente zu überprüfen, bevor Sie zum Flughafen fahren.
    5. Lassen Sie keine Personen hängen:Müssen Sie jemanden anrufen, wenn Sie eine bestimmte Gegend besuchen? Wenn Sie den virtuellen Assistenten Ihres Telefons anweisen, eine standortbasierte Erinnerung einzurichten, wenn Sie den Standort ankommen oder verlassen, wird das Problem gelöst.
    6. Ortsabhängige Aufgaben ausführen:Sie möchten beim nächsten Blumenpflücken Besuch in Ihrem Lieblingsgarten? Legen Sie eine standortbasierte Erinnerung fest. Möchten Sie mit dem Lehrer Ihrer Kinder sprechen? Eine standortbasierte Notiz erinnert Sie daran, wenn Sie sie das nächste Mal in der Schule abgeben.
    7. Standortbasierte Erinnerungen in Google Notizen einrichten

      Installieren Sie die Google Notizen -App auf Ihrem Android- oder iPhone-Smartphone, melden Sie sich mit Ihren Google-Kontoanmeldeinformationen an und führen Sie die folgenden Schritte aus.

      1. Tippen Sie unten auf das Plus-Symbol. rechte Ecke, um eine neue Erinnerung zu erstellen.
        1. Geben Sie der Erinnerung einen Titel und füllen Sie den Inhalt mit Details zu Ihrer Erinnerung. Tippen Sie anschließend oben rechts auf das Glockensymbol, um der Erinnerung Standort- und Zeitdetails hinzuzufügen.
        2. Beachten Sie, dass Sie kann eine standortbasierte Erinnerung zu einer alten oder zuvor erstellten Google Notizen-Notiz hinzufügen. Öffne die Notiz, tippe auf das Glockensymbolund fahre mit Schritt 3 fort, um eine orts- oder zeitbasierte Erinnerung hinzuzufügen.

          1. Gehen Sie zum Tab Ort auswählen, geben Sie eine Adresse ein und wählen Sie den genauen oder nächsten Standort aus dem Vorschlag aus.
          2. Wenn Sie zum ersten Mal standortbasierte Erinnerungen in der App verwenden, werden Sie aufgefordert, Google Notizen Zugriff auf den Standort Ihres Geräts zu gewähren. Für standortbasierte Erinnerungen müssen Sie der App jederzeit Zugriff auf den Standort Ihres Geräts gewähren.

            1. Tippen Sie oben auf das Häkchen-Symbol-rechte Ecke, um den Standort zur Erinnerung hinzuzufügen.
            2. Notizen mit einer standortbasierten Erinnerung werden im Google Notizen-Dashboard mit einem Standort-Tag versehen. Um den Standort zu ändern, öffnen Sie die Notiz, tippen Sie auf das Standort-Tag und wählen Sie eine neue Adresse aus.

              Erstellen Sie standortbasierte Erinnerungen auf iOS

              Dort sind zwei wichtige Möglichkeiten, standortbasierte Erinnerungen auf iOS- und iPad OS-Geräten zu erstellen. Du kannst dies manuell mit der Apple Erinnerungs-App oder über Siri tun.

              1. Starte die Erinnerungen-App und tippe unten links auf Neue Erinnerung. Füllen Sie die Abschnitte "Titel" und "Notizen" mit Details zur Veranstaltung.
                1. Öffnen Sie anschließend die Details-Menü, um Standortinformationen hinzuzufügen.
                  1. Schalten Sie Standortein.
                    1. Wählen Sie die beste Standortoption aus, die zur Art der Erinnerung passt.
                    2. Aktuell:Dadurch werden Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt an die Veranstaltung/Aktivität an Ihrem aktuellen Standort erinnert.

                      Einstieg:Sie erhalten eine Benachrichtigung wenn Sie Ihr Gerät an einem festgelegten Ort (über Apple CarPlay, Bluetooth oder Lightning-USB-Kabel) mit Ihrem Auto verbinden.

                      Aussteigen:Wählen Sie dies Option, um eine Erinnerung an das Ereignis zu erhalten, wenn Sie Ihr Gerät von Ihrem Auto trennen.

                      Benutzerdefiniert:Mit dieser Option können Sie eine Adresse/einen Standort aus Apple Maps auswählen. Geben Sie eine Adresse in die Suchleiste ein und wählen Sie aus den Vorschlägen aus. Entscheiden Sie dann, ob Sie beim „Ankommen“ am Standort oder beim „Abfahren“ erinnert werden möchten.

                      1. Tippen Sie auf Details, um die Standorteinstellungen zu speichern.
                        1. Tippen Sie auf Hinzufügen, um den Standort zu erstellen -basierte Erinnerung.
                        2. Erstellen Sie ortsbezogene Erinnerungen mit Siri

                          Wenn Sie Siri auf Ihrem iPhone, iPad, Mac und . verwenden anderen Siri-fähigen Geräten können Sie dem virtuellen Assistenten per Sprachbefehl befehlen, ortsbezogene Erinnerungen zu erstellen. Sagen Sie zum Beispiel: „Hey Siri! Erinnere mich daran, Benzin zu kaufen, wenn ich die Arbeit verlasse.“ programmiert Ihr Gerät so, dass es Sie daran erinnert, wenn Sie vom Parkplatz oder der Umgebung Ihres Büros abfahren.

                          Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Siri auf Ihrem Gerät aktiviert ist. Gehen Sie zu Einstellungen>Siri & Sucheund stellen Sie sicher, dass die Option Auf „Hey Siri“ hörenaktiviert ist.

                          Um jedoch von Siri initiierte standortbasierte Erinnerungen einzurichten, müssen Sie Ihre Adressen vorab auf Ihren Geräten speichern. Wenn Sie also Siri befehlen, Sie an ein Ereignis zu erinnern, wenn Sie nach Hause, ins Büro, in die Schule oder ins Elternhaus kommen, kennt der virtuelle Assistent die Adresse, auf die er verweisen muss.

                          1. Öffne die App Kontakte, gehe zur Karte Kontakteund tippe auf deinen Namen.
                            1. Tippen Sie auf Bearbeiten.
                              1. Scrollen Sie durch die Kontaktkarte und tippen Sie auf Adresse hinzufügen.
                                1. Wenn Sie hinzufügen Ihre Heimatadresse, geben Sie die erforderlichen Daten in das entsprechende Dialogfeld ein (Straße, Ort, Bundesland, Postleitzahl und Land). Tippen Sie andernfalls auf Startseite, um das Adresslabel zu ändern.
                                  1. Wählen Sie das Label aus, das am besten beschreibt der Standort. "Zuhause", "Arbeit" und "Schule" sind die Standardlabels.
                                  2. Tippen Sie auf Benutzerdefiniertes Label hinzufügen, um ein benutzerdefiniertes Label zu erstellen Adressen wie "Supermarkt", "Geschäft", "Schule", "Starbucks" usw.

                                    1. Tippen Sie auf Fertig, um die Adresse zu speichern.
                                    2. Mit diesen Adressen in deiner Kontaktkarte kannst du Siri bitten, deine Frau anzurufen, wenn du im Einkaufszentrum ankommst, oder lautstark eine Erinnerung daran setzen, deinen Haustierfisch zu füttern wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen.

                                      Erstellen Sie standortbasierte Erinnerungen mit Google Apps

                                      Sie können standortbasierte Erinnerungen auf Ihrem Android-Gerät über die Google App oder über Google Assistant erstellen.

                                      Standortbasierte Erinnerungen über Google Assistant festlegen

                                      1. Starten Sie die Google Assistant App auf Ihrem Gerät und tippen Sie auf EntdeckenSymbol unten links.
                                        1. Tippen Sie auf das Plus-Symbolunten -rechte Ecke und wählen Sie Erinnerung.
                                          1. Geben Sie der Erinnerung einen Titel und tippen Sie auf Optionsfeld "Ort.
                                            1. Tippen Sie auf das Dropdown-Menü "Ort" und stellen Sie die Erinnerung ein Lage. „Zuhause“ und „Arbeit“ sind die vordefinierten Orte. Sie können nur lege oder bearbeite deine Privatadresse in Google Maps. Tippen Sie auf Standort auswählen, um einen Standort in Google Maps auszuwählen.
                                              1. Geben Sie die Adresse in das ein Suchleiste und wählen Sie einen Ort aus den Vorschlägen aus.
                                                1. Tippen Sie auf Speichern, um die Erinnerung zu erstellen .
                                                2. Standortbasierte Erinnerungen in der Google App

                                                  Angenommen, Sie haben Schwierigkeiten bei der Verwendung von Google Assistant, führen Sie die folgenden Schritte aus, um standortbasierte Erinnerungen über die Google App zu erstellen.

                                                  1. Öffnen Sie die Google App, gehen Sie zum Tab Mehr,wählen Sie Erinnerungenaus und tippen Sie auf Plus-Symbolin der unteren rechten Ecke.
                                                    1. Geben Sie der Erinnerung einen Titel, tippen Sie auf Optionsfeld "Ort, wählen Sie einen Ort aus und tippen Sie auf Speichern, um die Erinnerung zu erstellen.
                                                    2. Get Things An den richtigen Stellen erledigt

                                                      Wenn ortsbasierte Erinnerungen auf Ihrem Gerät nicht funktionieren, stellen Sie sicher, dass "Bitte nicht stören" und "Bitte nicht während der Fahrt stören" deaktiviert sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Gerät und die Erinnerungsanwendungen auf dem neuesten Stand sind.

                                                      Stellen Sie schließlich und vor allem sicher, dass die Ortungsdienste aktiviert sind. Gehen Sie auf iOS-Geräten zu Einstellungen>Datenschutz>Ortungsdiensteund aktivieren Sie Ortungsdienste. Gehen Sie für Android zu Einstellungen>Standortund aktivieren Sie Standort verwenden.

                                                      Mit diesen nativen Tools können Sie Standort- basierende Erinnerungen auf Ihrem Smartphone. Die Premium-Versionen vieler Erinnerungs-Apps von Drittanbietern für Android und iOS werden auch mit standortbasierten Warnungen ausgeliefert. Treffen Sie Ihre Wahl und sehen Sie, was für Sie am besten funktioniert.

                                                      Related posts:


                                                      4.09.2021